Gemischtes Hack für die Katze?

Cindyslilli

Cindyslilli

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
4.034
Ort
bei Hannover
Mein Mann war falsch einkaufen und hat gemischtes Hack mitgebracht.:oops:
Kann ich das eventuell gebraten an meine Kater verfüttern? Und wenn ja,"fledderig" gebraten,oder als Frikadelle,damit sie mehr beißen müssen?
Oder in kochendes Wasser schmeißen,als Mettklößchen? Oder im Backofen trocknen?
Oder doch selber essen,weil es für die Mietz schädlich ist?
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Gekocht oder durch gebraten können die Katzen das natürlich fressen :)

Roh wäre mir persönlich unheimlich wegen dem Schweinefleisch...es sagen hier zwar einige, dass es den Virus-dessen-Name-mir-entfallen-ist in D nicht mehr in der Massentierhaltung bzw nur noch ganz selten bei Wildschweinen gibt...aber wieso ein Risiko eingehen?
 
Cindyslilli

Cindyslilli

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
4.034
Ort
bei Hannover
Auf der Heimtiermesse war ich auch an einem Stand,der Katzenfutter mit Schweinefleich feil bot. Da wurde mir gesagt,dass dieser Virus seit 10 Jahren nicht mehr existiert (in unseren Gefilden). Aber deren Futter ist ja auch erhitzt worden...
Roh wollte ich auch nicht füttern...sicher ist sicher.:)
Aber wenn Du sagst,dass ich es gebraten verwenden kann,dann werde ich Frikadellen mit einem frischen Petersilienblättchen servieren:D
Ich danke Dir fürs Antworten!
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Ich seh das Risiko auch nichtmehr, denn dieses Virus tritt tatsächlich nurnoch bei Wildschweinen auf und das auch nur selten. Gartnicht stimmt allerdings definitiv nicht.
Und weil es weder mir, ncoh den Katzen wehtut und es eben nicht ausgerottet ist und durchaus auch wiederkehren kann, gibt es bei uns auch kein rohes Schweinefleisch. Macht auch nichts, ich esse eh sehr selten Schwein und dann bekommen die Katzen die alle ein, zwei Wochen mal kein Stück ab... ^^

Ob du es nun brätst oder kochst dürfte wohl allein den Geschmack der Katzen betreffen. Meine fressen es nur gebraten. Und mehr zu beißen ist eine Frikadelle auch nicht. ;) Fleddert ja beim draufbeißen auch direkt auseinander. Ist also auch Geschmackssache.. ^^
 
Cindyslilli

Cindyslilli

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
4.034
Ort
bei Hannover
Ich habe gestern Mini-Frikadellen davon gemacht und es war der Renner:)
Heute wollte ich die zweite Hälfte verfüttern ... und was soll ich sagen? Jeder nahm noch ein Anstandsstückchen und dann hatte sich der Appetit verflüchtigt.:oops:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
526
Mariko
Antworten
4
Aufrufe
4K
Perla
Antworten
25
Aufrufe
1K
selyria
S
Antworten
46
Aufrufe
2K
Findus2703
F
Antworten
3
Aufrufe
2K
Kirie
K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben