gelangweilte Katze - das richtige Spielzeug finden

EAbernathy

EAbernathy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. August 2013
Beiträge
19
Ort
Frankfurt
Ihr lieben,

da ihr mir hier bereits sehr gut weiterhelfen konntet bei der Unsauberkeit unserer Paula, wende ich mich erneut mit einer Frage an euch.
Hier zur Situation:
Mimi (9 Jahre alte EKH-/BKH-Mix) und Paula (7 Jahre, EKH) leben nun seit etwa 4 Monaten bei meinem Mann und mir in der Wohnung. Die beiden haben sich sehr gut eingelebt und fühlen sich sichtlich wohl. Die beiden wurden sehr früh (Mimi war 2 Jahre alt, Paula ein Kitten) bei einer Vorbesitzerin zusammengeführt. Uns wurde gesagt, Mimi habe Paula quasi aufgezogen. Allerdings sind die beiden sich nicht besonders wohl gesonnen. Sie ignorieren sich die meiste Zeit, schmusen nie und gehen sich aus dem Weg. Ab und zu macht Mimi ein paar Annäherungsversuche und möchte Paula das Köpfchen putzen. Paula haut in solchen Situationen immer schnell ab und macht auch so einen großen Bogen um Mimi.
Für uns ist das sehr schade, da wir unbedingt zwei Katzen zusammen halten wollten, die sich während wir bei der Arbeit/ in der Uni sind auch gegenseitig beschäftigen können.
Beim Spielen mit den Katzen wirkt ihre nicht besonders innige Beziehung sehr hinderlich. Die beiden scheinen sich gegenseitig regelrecht beim Spielen zu stören.
Paula liebt Bänder und kleine Kastanien, denen sie hinterher wetzen und die sie fangen kann. Spielt man mit Paula, rennt Mimi oft dazwischen und möchte die Aumerksamkeit auf sich ziehen. Sie spielt deutlich "agressiver" als Paula (die in allem sehr vorsichtig ist) und so wird es Paula schnell zu blöd und sie zieht sich zurück.
Mimi liebt ihre Laser-Pointer-Maus und die dazugehörigen Leckerlis, die sie fangen kann. Sie legt sich auf die Lauer und will den roten Punkt fangen. In diesen Situationen läuft Paula oft tapsig dazwischen und will mitspielen, sodass Mimi wiederum sich zurückzieht. In der Zwischenzeit merkt man, dass Mimi regelrecht unterfordert ist, da sie kein Spiel in Ruhe spielen kann, ohne dass Paula dazwischen funkt.
Lange Rede kurzer Sinn: Kennt jemand dieses Problem und weiß einen Rat? Toll wäre es, ein Spielzeug zu finden, das beiden gefällt, da es unmöglich erscheint, mit der einen Katze zu spielen, ohne dass die andere sich "einmischt". Dazu müsste ich eine der beiden immer aus dem Zimmer aussprerren, was ich auch schade finde. Andererseits scheinen die beiden sehr unterschiedliche Spieltypen zu sein. Vielleicht habt ihr ja eine Idee :)
 
Werbung:
L

Leslie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2013
Beiträge
11
Ort
Nähe Reutlingen
Hallo,
ja, das Problem kenne ich auch recht gut.
wir haben 4 Katzen und irgendwie ist jeder anders (ist ja auch klar) aber hat halt andere Vorlieben.
Wir haben auch eine eher zurückhaltene und einen "aggressiveren" spieler, die anderen beiden sehe ich eher mittig.
Mein "aggro" kommt auch immer dazu, wenn irgendwas gespielt wird und meine zurückhaltene geht dann meistens, weil ihr das zu stürmisch ist.

Suchst du denn allgemein ein Spiel, das beide machen können? oder für die Zeit in der sie alleine sind und ihr auf der Arbeit?

Habe das Glück, dass ich gerade Zuhause arbeiten kann und die Kleinen selber beschäftigen kann und individuell auf sie eingehen kann.
Zum Beispiel auch mit Klickertraining, da hat jeder sein eigenes Thempo, nebenbei schmeiße ich meinem Snowball leckerlis hin, denen er dann hinterher rennt, weil er das clickern nicht so mag.

Was alle bei mir lieben, sind Intelligenz- und Fummelbretter. Habe da auch gleich mehrere, so dass sich jeder traut und ausleben kann.
So bekommen sie dann auch ihr Mittagessen. Danach sind die K.O. und schlafen erst mal hehe.

bin gespannt, was hier noch so für Ideen kommen ^^
 

Ähnliche Themen

Feuerkopf
Antworten
12
Aufrufe
4K
doppelpack
doppelpack
EAbernathy
Antworten
37
Aufrufe
5K
M
EAbernathy
Antworten
14
Aufrufe
2K
ottilie
L
Antworten
5
Aufrufe
4K
L
L
Antworten
3
Aufrufe
923
Dixxl

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben