Gefunden: MERLIN roter BKH-Kater aus 67069 Ludwigshafen vermisst

  • Themenstarter serenissima
  • Beginndatum
serenissima

serenissima

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
1.788
Ort
glei bei Wean
Einen neue Forine - Eli67 - wartet auf ihre Freischaltung, weil sie seit Freitag, 20.04.2012 ihren wunderschönen BKH-Kater Merlin vermisst!

merlin1vaufy.jpg


Merlin ist ein cremefarbener, reinrassiger Britisch-Kurzhaar-Kater, 8 Jahre alt, plüschiges kurzes Fell.
Da er ein reiner Wohnungskater ist, ist er vermutlich verschreckt und versteckt sich.

Er ist aus Ludwigshafen-Oppau entlaufen und ich möchte alle Foris aus der Nähe bitten Augen und Ohren offen zu halten!

seine Suchanzeige im Tierschutzverzeichnis

Ich hoffe so sehr, dass Merlin bald wieder nach Hause findet!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Achje, ist hier in der Nähe, Bekannte aus LU werden informiert. Drücke ganz dolle die Daumen!
 
Eli67

Eli67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. April 2012
Beiträge
186
Vielen Dank serenissima fürs erstellen!

Ich weiß, es haben schon viele durchgemacht - es ist die Hölle. Unser Merlin fehlt in jeder Sekunde, und wir denken immer, er muss gleich um die Ecke kommen. Man hört ihn (in Gedanken) - sucht und sucht, aber nichts ... wie vom Erdboden verschluckt.
 
Tinkerbell 122

Tinkerbell 122

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2012
Beiträge
1.598
Ort
Ostfriesland
Ich drück euch die Daumen das er sich bald nach Hause zaubert!!!
 
serenissima

serenissima

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
1.788
Ort
glei bei Wean
Vielen Dank serenissima fürs erstellen!

Ich weiß, es haben schon viele durchgemacht - es ist die Hölle. Unser Merlin fehlt in jeder Sekunde, und wir denken immer, er muss gleich um die Ecke kommen. Man hört ihn (in Gedanken) - sucht und sucht, aber nichts ... wie vom Erdboden verschluckt.

kein Thema! :knuddel:

ich hoffe so sehr, dass die Suchzettel und die Anzeige in der Zeitung was bringen! *Daumendrück*

Achje, ist hier in der Nähe, Bekannte aus LU werden informiert. Drücke ganz dolle die Daumen!

dank Dir schön Doppelpack! hab grad gesehen, dass Dein Chaotenduo Zuwachs hat! :yeah: da muß ich mal stöbern, ich war doch so lange nicht da! ;)
 
Eli67

Eli67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. April 2012
Beiträge
186
Er ist wieder da - einfach nach Hause zurückgekommen, als sei es für eine Wohnungskatze normal, mal eben 9 Tage unterwegs zu sein :yeah:

Wir sind sehr froh und hoffen für alle, die ihre Samtpfoten noch vermissen, dass sie das auch erleben dürfen!
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
oh was für tolle nachrichten :pink-heart: schön dass der schatz daheim ist!
 
serenissima

serenissima

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
1.788
Ort
glei bei Wean
Ich freu mich auch, dass der Ausreißer wieder gesund und munter daheim ist! :pink-heart:

Vielleicht magst Du seine Fundgeschichte hier rein stellen, wir sind immer alle sehr neugierig wenn etwas gut ausgegangen ist! :smile:
 
Hörnchen77

Hörnchen77

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
12.806
Ort
Bayern
Ist das eine tolle Nachricht. :)

Ich weiß, was du durchgemacht hast. Unsere Lilly ist auch nach mehreren Tagen einfach wieder vor der Tür gestanden.
Ich wünschte mir auch, dass noch mehr Leute ihre vermissten Katzen unbeschadet wieder in die Arme schließen können.

Euch noch einen schönen gemeinsamen Abend.
 
Eli67

Eli67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. April 2012
Beiträge
186
  • #10
Hast recht Serenissima - besonders auch weil das wohl wieder einmal zeigt, dass die Tipps die man bekommt, sehr hilfreich sind und stimmen! Insbesondere der, dass die nicht weit weg sind.
Ich habe in der Nacht vom Freitag um 1 Uhr noch einmal rausgeschaut und sehe eine helle Katze über die Straße laufen, vom Gebüsch rüber zu den Häusern, konnte aber nicht erkennen, ob das Merlin war. Mit Bademantel und barfuss bin ich runtergerannt, nichts.
2 Tage vorher habe ich an eben diesem großen Gebüsch (einseitige Straßenbebauung, gegenüber ist ein Radweg zwischen 2 Straßen, mit einem breiteren Grünstreifen, erstreckt sich über mehrere Kilometer) einen Marder nachts spazieren sehen, der ging ins Gebüsch, ist erschrocken wieder raus. Gleich noch mal rein, gleich noch mal heraus.
Obwohl wir dort alles abgesucht haben, hineingeleuchtet usw., haben wir ihn da nicht gefunden. Aber ich gehe davon aus, dass er die ganze Zeit an diesem Böschungsstück war.

Jetzt zur Heimkehr:
Gestern rief meine Freundin an und fragte, ob wir mit den Hunden in den Wald fahren. Erst wollte ich nicht, dann hab ich gedacht, okay, tagsüber findet man ihn eh nicht. Wir waren ja jeden Tag unterwegs am suchen...

Wir sind aber nur eine kleine Runde gegangen und waren am Nachmittag zurück. Wir wohnen in einem Zweifamilienhaus, und die Nachbarn sind ca. 1/2 Stunde vor uns heimgekommen. Sie hat mir gleich die Tür geöffnet und gesagt, ihre Katze war da!!! Sie hat das Auto ausgeladen, die Tür offenstehen lassen, und hört auf einmal die Katze miauen in ihrer Wohnung. Er lief aber gleich irgendwohin. Die Nachbarin hat direkt die Wohnungstür geschlossen, aber den Kater dann nicht mehr gesehen und gedacht, er sei durch die Terrassentür wieder fort.

Ich hätte heulen können - er war da und wir waren weg, das war furchtbar. Mein Mann fragte dann, ob er nochmal in den Garten gucken könne, ob er da irgendwo steckt.
Und die waren am suchen, und auf einmal hören die ein Miauen aus dem Wohnzimmer - da hat sich Merlin hinter dem Vorhang versteckt!!!

Seither sind wir am heulen und am lachen und wissen gar nicht, wie uns geschieht! Er ist wieder da!!!!!

16k2kqu.jpg


2v1na4p.jpg
 
Tinkerbell 122

Tinkerbell 122

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2012
Beiträge
1.598
Ort
Ostfriesland
  • #11
Freut mich, dass der hübsche Mann wohlbehalten zurück ist :smile:
Hat er nun einen Freiheitsdrang entwickelt oder ist er so wie vorher?
 
Werbung:
Eli67

Eli67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. April 2012
Beiträge
186
  • #12
Danke :smile:

Nein, er hat keinen Freiheitsdrang ... im Gegenteil, er schreckt vor der offenen Tür zurück und wenn es regnet, guckt er ganz unglücklich. Bei lauten Straßengeräuschen versteckt er sich.

Wir haben den Eindruck, das wirkt noch ein wenig nach. Aber ansonsten geht es ihm prima, der Gewichtsverlust ist bald aufgeholt :grin:
 
Tinkerbell 122

Tinkerbell 122

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2012
Beiträge
1.598
Ort
Ostfriesland
  • #13
Na ein Glück, nicht das er jetzt ständig vor der Tür steht und euch mit seinem Geschrei verrückt macht ;)
Echt schön, dass es so gut ausgegangen ist :smile:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben