Gefunden: Hund entlaufen in 57610 Altenkirchen! Dringend Hilfe benötigt!

Mohlia

Mohlia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Januar 2013
Beiträge
367
Alter
33
Ort
Düren
Hallo. ich hoffe es kann vielleicht jemand helfen. Es geht um einen entlaufenen Hund in 57610 Altenkirchen. Er ist vorgestern entlaufen, ist aber leider auch erst seit 22.9. in Deutschland und noch sehr ängstlich.

Verein : Tierliebe Grenzenlos e.V. Ansprechpartner : Dagmar Bauhof (1. Vorsitzende) E-Mail : Dagmar_Bauhof@yahoo.de Telefon : 02273/9388405

Fotos / Dateien : http://www.flugpate.com/images/tsv_upload/paco3.jpg

Hallo,

wir brauchen Hilfe, da unser Paco aus seiner Pflegestelle weggelaufen ist. Wir haben Kontakt zu einem professionellen Hundeeinfänger. Er gibt den Tipp die die Umgebung mit Postern und Handzettel zu pflastern. Die Dörfer, die besonders wichtig sind zurzeit: Altenkirchen, Schürdt,Obernau,Neitersen,Schöneberg,Fluterschen,Almersbach,Helmenzen,Giershausen,Walterschen,Hemmelzen,Birnbach,Berzhausen,Reiferscheid,Stürzelbach,Oberschwambach
Da wir zu lange brauchen, vor Ort zu reagieren, wäre es toll, wenn sich für folgende Aufgaben Helfer finden könnten: Zettel verteilen, Plakate aufhängen, als Ansprechpartner vor Ort. Bei Sichtung bitte vorsichtig, nicht selber einfangen, außer man kann die Leine greifen. Eventuell mit Futter in geschlossenen Garten locken. Bitte meldet Euch!!!!

Tel.: Evelyn 015739368812 Tel.: Dagmar 02273/9388405

(sollte dieser Beitrag an falscher Stelle oder so sein bitte verschieben)

Vielleicht wohnt ja jemand in der Nähe und kann helfen. Wäre echt super!

537258_531056643643696_1734915107_n.jpg
 
Werbung:
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
Vielen lieben Dank.
 
Mohlia

Mohlia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Januar 2013
Beiträge
367
Alter
33
Ort
Düren
WIR SUCHEN PACO! Am Sonntag, den 06.10.2013 starten wir 10 uhr eine SUCHAKTION um den entlaufenen Labrador Mix Paco im Raum 57610 Altenkirchen zu finden. SUCHEN DRINGEND HELFER dafür, da es sich um ein sehr großes Gebiet handelt! Abfahrt ist einmal ab Kerpen, einmal ab Siegburg. Wer helfen möchte bitte bei mir hier melden oder über 01783249587 bzw 01783249588 melden. Danke schon mal im voraus!
 
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
Wir haben ihn.
:)
 
Odin

Odin

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
9.011
Alter
49
Ort
RLP(Neuwied)
Habe den Thread gerade erst entdeckt und freue mich dass der Hund gefangen werden konnte:).
War er weit von seinem Zuhause entfernt?

LG
Anja
 
Mohlia

Mohlia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Januar 2013
Beiträge
367
Alter
33
Ort
Düren
Hallo.

es waren ca 6 km bis zu seinem Aufenthaltsort. Er hatte wundgelaufene Füße und hat gehumpelt. Sonst scheint es ihm gut zu gehen.
 
F

Finia

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2011
Beiträge
1.586
Gott sei Dank.
Ich ändere mal die Überschrift.
 
Gerlinde

Gerlinde

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2008
Beiträge
3.334
Puhhh... bin nun froh, erst jetzt den Thread entdeckt zu haben.... *freu*

LG Gerlinde
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
:mad: :mad: :mad:
 
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
  • #10
Wieso verärgert?

Odin, wir sind auch ganz glücklich, es ist wirklich ein kleines Wunder!!!! :)
 
Odin

Odin

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
9.011
Alter
49
Ort
RLP(Neuwied)
  • #11
Wieso verärgert?

Odin, wir sind auch ganz glücklich, es ist wirklich ein kleines Wunder!!!! :)

Da hat der Süße aber echt Schwein gehabt!
Hoffe die neuen Besitzer passen nun bissel besser auf;).

LG
Anja
 
Werbung:
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
  • #12
Sowas darf nicht passieren..erst recht nicht einer Pflegestelle..das macht mich wütend und man liest sowas leider sehr häufig in der heutigen Zeit.
Was für ein Trauma für insbesondere solche Hunde..deportiert, entwurzelt, in einer fremden Welt und dann sowas..

Aber ja sicher schön das der Hund wieder da ist und unversehrt, hoffentlich fängt er sich, findet fähige Hände und bekommt ein schönes zu Hause auf Lebenszeit!
 
Mohlia

Mohlia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Januar 2013
Beiträge
367
Alter
33
Ort
Düren
  • #13
Ja man kann den Leuten leiser nur vor den Kopf schauen und die Dame hat sich leider dann als nicht zurechnungsfähig heraus gestellt...
 
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
  • #14
Das stimmt und dies zeigt wieder, dass man leider nicht alles abdecken kann. Ich selber vermittel jetzt seit ca. 4 Jahren , fast 5 Jahre Tiere (Gott sei Dank sind nur zwei Tiere wegelaufen, eine Katze, die leider Freigängerin war (nicht mit Happy End) und jetzt Paco.

Unsere Hunde müssen doppelt gesichert werden, die Pflegestellen erhalten ein Sicherheitsgeschirr und den Adoptanten empfehlen wir es, manchmal ist es Pflicht.
Wir holen keine totalen Angsthunde, etc. Und trotzdem, hier hatte die Dame die Türe nur angelehnt, als sie den Müll rausbrachte.

Man kann es leider nicht alles verhindern. Wichtig ist die Nachsorge und die war hier genial. Wir hatten soviel Hilfe und Unterstützung, das war toll.
Selbst die Polizei kam vorbei und schaute sich Paco an, der Hund, der ihre Polizeiwache auf Trab hielt.
Ganz viele Hundebesitzer waren auf der Suche, da ihre Gerüche in der Gegend bekannt waren. Steffi und ihr Freund sind 10 Stunden mit uns immer im Kreis gefahren. Die Feuerwehr war spitze.

Jetzt wollte eine Zeitung ein Bericht bringen. Hmm. Vorher, als er noch Hilfe brauchte waren alle Rundfunksender skeptisch. Daher kriegen sie auch nicht die Happy End Story.

Egal, Paco geht es super, das ist wichtig!!!!
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben