Gefunden: 14469 Potsdam getigerter Kater vermisst

  • Themenstarter Rudi's_Welt
  • Beginndatum
R

Rudi's_Welt

Gast
Ja, ick hatte ja gehofft, dass mir das nicht passiert, aber seit Montag, 11.2.2013 Nachmittag ist mein Rudi wie vom Erdboden verschwunden.

Er ist knapp 4 Jahre alt, kastriert und gechippt. Wohnhaft in Potsdam, Nauener Vorstadt, ganz in der Nähe vom Haupteingang Neuer Garten.

Bei Tasso ist er als vermisst gemeldet, ebenso bei unserem Tierschutz, beim Tierschutzverzeichnis, Tiermeldezentrale, bei ebay Kleinanzeigen, Meine Stadt und so weiter. Bei allen Tierärzten hier sind Aushänge angebracht, das Ordnungsamt ist informiert, ebenso das Pfötchenhotel, was zwar sehr weit weg ist, aber als Abgabestelle für Fundtiere in Potsdam gilt.

Die ganze Umgebung ist mit Plakaten ausgestattet (Ampeln, Laternen und so weiter). Ich habe über 200 Suchzettel in alle Briefkästen gesteckt. Jeden Tag (auch Nachts) durchforste ich mehrfach die Umgebung, renne in jeden Garten, durchsuche jeden Schuppen, Garage, Keller ect.

Auch habe ich seit ich Dienstag morgen mit der Suche angefangen habe, kein Blut oder andere Anzeichen gesehen, dass er vielleicht einen Unfall hatte. Der Junge ist wie vom Erdboden verschluckt. Und das ist gar nich seine Art, so lange fortzubleiben. Im Sommer macht Rudi manchmal eine Nacht lang durch, aber in dieser Jahreszeit ist er spätestens abends um acht wieder zu Hause.

Also wenn jemand etwas weis, oder gehört hat, bitte melden! Solange warte ich hier in völliger Panik und hoffe, dass er bald wieder zu Hause ist. Also los Rudi Schatz, komm schnell wieder!

SL382594_zps0c4b9290.jpg
 
Werbung:
Scarlet2010

Scarlet2010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2012
Beiträge
101
Ort
Im Hohen Fläming
Hallo,

als "Fast-Nachbarin" und vor allem, als Betroffene will ich dir sagen, dass ich mir vorstellen kann, wie du dich fühlst. Meine Katze ist am 17.8.2012 aus 14822 Brück spurlos verschwunden - gestern war es genau ein halbes Jahr her.

Bitte verlasse dich nicht auf die Aussagen der Nachbarn, sondern mache ihnen verständlich, wie wichtig es ist, wenn DU SELBST die Kellertreppe runter gehst, um nach Rudi zu rufen. So auch in Garagen, Dachböden, Nebengebäuden - möglichst ohne Fremde an deiner Seite, denn völlig verschüchterte Ausreißer drücken sich sonst vielleicht noch tiefer in die Ecken.

Ich bin nicht nur beim Ordnungsamt gewesen, um Scarlet als vermisst zu melden, sondern auch auf dem Polizeirevier, wo ich sie als gestohlen gemeldet habe. Ich habe meine Suche auf Schulen spezialisiert, Kinder ausgefragt, denn Kinderaugen sehen viel!

Ich habe mich an Hundehalter ran geschlichen, weil diese beim Gassi-Gang an Orte kommen, die wir Katzenhalter nicht bemerken.

Bis ich mich gewagt habe, die Straßenmeisterei anzurufen, um nach einer toten schwarzen Katze zu fragen, hat ein Weilchen gedauert. Inzwischen gehören meine regelmäßigen Anrufe dort zum Programm.

Du könntest in den Redaktionen der kostenlosen Wochenzeitungen anrufen und per Mail drum bitten, von Rudis Verschwinden zu berichten - in meinem Falle haben sie eine solche Bitte sehr ernst genommen.

Ich drücke dir alle meine Daumen und natürlich auch Rudi.

Liebe Grüße, Angela
 
R

Rudi's_Welt

Gast
Oh man, ein halbes Jahr! Das ist ja kaum auszuhalten, nicht? Furchtbar! Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man damit zurecht kommt.

Heute war ich schon bei der hiesigen Zeitung und habe dort zwei Anzeigen geschaltet. Eine kommt am Mittwoch und die zweite zum Wochenende in dem kostenlosen Sonntagsblatt.

In der ganzen Strasse durfte ich schon selbst in den Kellern und Schuppen und so weiter nachschauen. Bei den Häusern hier im Umkreis bin ich, wenn beim Klingeln niemand reagiert hat, auch schon eigenmächtig in die Gärten und habe alles abgesucht.

Es gibt hier auch so einige Hundehalter, und bisher habe ich jeden, den ich gesehen habe, angesprochen, da die viel herumkommen. Auch Passanten habe ich belästigt. Und es scheint so, als würden meine Zettel auch wirklich gelesen werden, denn die meisten wissen schon, dass hier ein Kater vermisst wird. Die Postfrauenwissen auch Bescheid.

Hier in Potsdam läuft wohl alles über das Ordnungsamt ab. Das hat man mir bei der Polizei gesagt und bei der Stadtentsorgung. Wann immer ein Tier gefunden wird oder ein totes Tier gesehen werden sollte, gibt es immer eine Meldung dorthin.

Zwei Anrufe hatte ich schon, doch leider war das immer ein anderer Kater gewesen. Nun, ich hoffe weiter darauf, dass Rudi bald wieder zu Hause ankommt. Vielleicht sitzt er irgendwo fest bei Leuten, die gerade im Urlaub sind oder so.
 
badmax

badmax

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
1.986
Alter
55
Ort
Werder/Havel
Ich kann dir leider nur die Daumen drücken...
bis nach Werder wird er wohl nicht laufen.

Ich hoffe mal für euch, das er doch 'nur' irgendwo eingesperrt ist und bald wieder auftaucht.
 
R

Rudi's_Welt

Gast
Danke.
Ja, Werder ist doch ziemlich unwahrscheinlich. Aber ich habe dennoch dem Katzenhaus in Glindow Bescheid gegeben für den Fall, dass Rudi irgendwo aufgegriffen und dort hin verfrachtet wurde.
 
R

Rudi's_Welt

Gast
Ja, das habe schon gemacht. Die haben bisher auch nichts. Aber ich kann mich dort täglich per Telefon melden.
 
R

Rudi's_Welt

Gast
So, immer noch nichts neues.

Ich war diese Nacht wieder auf der Suche. Meint ihr, das macht überhaupt noch Sinn? Also ich meine die Gegend hier durchkämmen. Im Umkreis von einem Kilometer etwa in jede Richtung habe ich alles schon so oft durchsucht. Am Tag, in der Nacht, Morgens, Abends. Immer wieder. und das Resultat ist geradezu ernüchternd.

Außer mehr Flyer verteilen weiß ich gerade nicht weiter.
 
Scarlet2010

Scarlet2010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2012
Beiträge
101
Ort
Im Hohen Fläming
Sorry, hat sich natürlich erledigt. Habe deine Suchmeldung auf der HP entdeckt!
 
Scarlet2010

Scarlet2010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2012
Beiträge
101
Ort
Im Hohen Fläming
  • #10
Was mir noch eingefallen ist, ich hatte auch Handwerker mit Firmen-PKW gebeten, Suchplakate an ihren Fahrzeugen anbringen zu dürfen. Manche fuhren tatsächlich mit dem Plakat an der Scheibe herum.

Ich hatte auch die Fahrer von TK-Produkten (Frosta, Eismann usw.) um Mithilfe gebeten. Da gab es auch ein paar nette Fahrer, die je ein Suchplakat übernommen haben. So auch den Fahrer des Bäckerwagen, der bei uns durch die Dörfer fährt und auch einen Fleischer.

Gibt es in deiner Umgebung einen Wochenmarkt?

Ich habe auch Plakate an die Türen von Banken in der Umgebung geklebt. Zumindest an Wochenenden blieben sie hängen und wurden sicher auch von Bankkunden gelesen.
 
R

Rudi's_Welt

Gast
  • #11
Wochenmarkt ist noch eine Idee. Hier um die Ecke ist noch eine Pizzabude. Da hängt auch ein Plakat. Aber vielleicht hängen die ja auch welche in ihre Lieferautos. Da werde ich fragen gehen.
Bei der Post, Banken, Fleischer, Parkautomaten usw hängen bereits Zettel.
 
Werbung:
R

Rudi's_Welt

Gast
  • #12
Rudi ist wieder da!!!!!
 
R

Rudi's_Welt

Gast
  • #14
Keine Ahnung. Er riecht nach Schuppen oder Keller oder so. Er ist auch etwas leichter geworden. Nu hat er sich mit ner doppelten Portion den Bauch voll gehauen und macht ein Nickerchen.:pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
Scarlet2010

Scarlet2010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2012
Beiträge
101
Ort
Im Hohen Fläming
  • #15
:yeah::grin::yeah::grin::yeah::grin:;):):verschmitzt::wow::zufrieden::yeah::smile::grin:
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
33
Ort
WW ♡
  • #16
Na ja, hauptsache, er ist wieder da. ;)
 
badmax

badmax

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
1.986
Alter
55
Ort
Werder/Havel
  • #17
ich freu mich für euch... :D

man hofft ja immer, das es einem selber nicht passiert.
aber die kleinen neugierigen Fellmonster sind ja schnell mal irgendwo eingesperrt.:mad:
 
R

Rudi's_Welt

Gast
  • #18
Das hier tat Rudi gleich nach dem ersten abknutschen

Rudiwiederzuhause_zpsdd5052db.jpg


Danach wurde er gleich wieder abgeknutscht.:pink-heart:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben