Geburtsanzeichen vor fast 48 Stunden - aber bisher keine Geburt

B

Bijou´s Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
17
Hallo liebe Erfahrenen, :)

die Katze meiner Freundin ist hochträchtig - zum ersten Mal. Am Dienstagabend gegen 21 Uhr bemerkte sie (meine Freundin) dass die Scheide der Katze schleimig war und sie Senkwehen(?) hatte. Jedenfalls ist der Bauch mittlerweile abgesenkt. Die Milch war schon am Montag da. Laut Kalender haben wir nun Donnerstag und es hat sich nichts getan. Die Katze verhält sich wie immer. Schläft, frisst, schmust und verhält sich aber nicht so, dass sie, so wie immer beschrieben wird, nervös nach einem Platz sucht. Sie zieht sich auch nicht zurück und liegt mitten im Raum. Bis Mittwochmorgen waren wohl immer noch Rückenwellen zu sehen und seit dem hat sich nichts getan.
Ist das normal?
Ich selbst hab ja nun keine Ahnung von Geburten und hab mich auch nur halbschlau gelesen. Erstgebärende brauchen laut Internet wohl auch mal bis zu 36 Stunden, diese sind nun aber um.
Sollte sie zum TA gehen oder einfach abwarten bis die Blase springt?

Freue mich sehr auf eure Antworten und bedanke mich vorabm schonmal ganz lieb.
 
Werbung:
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
Hi!

Wievielter Tag? Also wann wurde sie gedeckt?

Sind Kittenbewegungen zu spüren?

Wie schaut der "Schleim" aus? Wie riecht er?

..Bis Mittwochmorgen waren wohl immer noch Rückenwellen zu sehen und seit dem hat sich nichts getan.
Ist das normal?
...
Sollte sie zum TA gehen oder einfach abwarten bis die Blase springt?
"Rückenwellen" hatte meine keine im Vorfeld, erst während der Geburt.

Die Blase "springt" nicht, jedes kitten hat seine Fruchthülle und wird unter Umständen mit der intakten Fruchthülle geboren. Ist nicht so wie beim Menschen ;)

Habt ihr irgendwelche Erfahrung mit Katzengeburten oder jemanden bei der Hand der sich auskennt?
Wenn ihr unsicher seid besser einmal zuviel zum TA als einmal zuwenig....

lg Christine
 
B

Bijou´s Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
17
hallo und lieben dank für deine antwort,

ich musste eben nochmal telefonieren um deine fragen beantworten zu können :)

also deckung war in der 22 KW also 17-22 Mai. also sollte sie jetzt mindestens im 66. tag sein.

der schleim hat keinen auffälligen geruch und ist hellbraun. also nicht klar aber auch nicht blutig.

sie nannte es jetzt rückenwellen ;) also sie beschreibt es als eine art schluckaufähnliches welliges zucken.

ja stimmt mein fehler, jeder in seiner eigenen blase :D war doof. aber was blutiges nasses kommt doch voher noch mit raus ne?

ich erinnere mich an eine dorfkatzengeburt als ich 6 war, da war es auch nicht sooo trocken ;)

erfahrungen richtig habe weder ich noch sie. ich dienen eigentlich auch nur als telefonunterstützung, da wir nicht in der selben stadt sind.
schrecklich oder? ich gehe hier als ganz schlechtes beispiel vorran :(
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
Hi!

Bitte nicht falsch verstehen, aber vieleicht sollte sie sich eine (Telefon-oder besser live)-Unterstützung suchen die Erfahrung hat ;)
Wie schauts mit dem Züchter der Katze aus? Oder ists ein "Hoppala"-wurf?

Der bräunliche Schleim gefällt mir weniger, braun bedeutet altes Blut.

Frags ob sie Kittenbewegungen spürt, und im Zweifelsfall würde ich zum Tierarzt fahren.

Wie gesagt, Wehen (die in der tat wie Schluckauf wirken, und wellenförmige Bewegungen über den Rücken) hatte meine Katze erst während der Geburt.

ja, knapp bevor das erste kam war sie naß am Popsch.

Hoffe es melden sich noch andere mit ihren Erfahrungen, ich hatte selber auch erst einen Wurf, bei dem zum Glück alles wie im Bilderbuch gegangen ist.

lg Christine
 
B

Bijou´s Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
17
versteh ich schon nicht falsch ;) ich bin ja selbst überfragt und wende mich daher an euch. ;)

die katze ist nicht direkt von einem züchter. sie hat das tier fertig ausgewachsen von irgendwem gekauft.

also um bäuchi ist high-live los. also bewegungen sind zu spüren.
der schleim ist also im normalfall klar?!

also ab zu TA. ich denke auch dass das nicht mehr so normal ist.
ich danke dir trotzdem sehr für deine aufklärenden worte udn dass du dir die zeit genommen hast :)
 
B

Bijou´s Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
17
sie hat beim TA angerufen und wird erwartet. also vernunft ist vorhanden. ich danke euch allen sehr auch in ihrem namen fürs daumendrücken und bluemoon - danke für den link :D

ich denke ich werde sobald ich mehr weiß, mal posten, was draus geworden ist.
 
B

Bijou´s Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
17
krasse sache... der TA hat sie wieder nach haus geschickt.
"alles in ordnung, so lange sie nicht seit stunden in den wehen liegt, ist alles gut und man sollte wenigstens den dritten tag nach der senkung abwarten"
der schleim hatte auch ne gute farbe. wahrscheinlich war die beschreibung braun falsch gewählt, leicht superhellbraungetrübt war es also nur. so geht es mit der stillen telefonpost ;)

ja, er hat ihr irgenwas verabreicht (keine ahung was) und sie soll also abwarten, ob nun morgen noch was passiert und wenn nicht, soll sie sich wieder vorstellen und dann schaut er nochmal.
(mag es sein, dass er in den feierabend wollte?)

nun ja, das ist der stand bis jetzt. wissen wir schon mal, der katze geht es gut (laut TA) und nun warten wir mal ab und drücken daumen, dass alle heil rauskommen.

so denn, ihr lest morgen bestimmt wieder von mir.
gute nacht ihr dosenöffner und fellnasen :D
 
B

Bijou´s Mama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
17
beruhigt ist sie jetzt auf jeden fall ein wenig, aber sie bangt immer noch ein wenig um das wohl und darum ob alles gut geht.

puh, da hab ich mir noch gar nicht so die gedanken drüber gemacht, ob sie nun züchten will oder ab das ne einmalige sache ist, demzufolge auch nicht gefragt. aber die deckung war glaube ich gewollt. aber ich denke nicht, zumindest traue ich es ihr nicht zu, dass sie da ne zucht draus machen will. zumal das ja keine reine rassekatze ist.
aber sie hat auch schon abnehmer, wie sie sagte.

ich werde das beim nächsten telefonat mal genauer in erfahrung bringen ;) allerdings erst morgen. mein tagessatz an gesprochenen worten ist heut weit überschritten ;)
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
  • #10
Uuuund?
Was gibte Neues? :verschmitzt:

lg Christine
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben