Gartenpflanzen

  • Themenstarter Hexi
  • Beginndatum
  • Stichworte
    geld
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Hallo Leute, ich habe ein grosses Problem und bräuchte mal eure Hilfe.
Aus verschiedenen Gründen muss ich einen 600 qm grossen Garten sozusagen "neu aufbauen". Leider nur wenig Geld *snief*

Wenn jemand von euch Stauden, grosse Büsche, blühende Sträucher und Stauden oder ähnliches abgeben möchte oder muss, wäre ich ein dankbarer Abnehmer.

Natürlich hole ich selber ab und buddele auch aus. Leider kann ich euch nicht soviel Geld dafür bezahlen. Aber büdde schmeisst nicht einfach was weg :oops:

Dankööööö
 
Werbung:
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Ja, in 600qm passt schon einiges hinein!

Bei mir könntest du dir eine Menge an Stauden & Co. abholen. Wir haben auch einen Garten in der Größenordnung und allles wächst wie verrückt.

Allerdings wohnen wir ja nicht eben ums Eck..... einfache Fahrt 300km......
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Ja, in 600qm passt schon einiges hinein!

Jahaaa - wem erzählst du. Wir haben leider acht Riesennadelbäume rausmachen müssen - und du glaubst gar nicht, wie hell und weit einem dann der Garten vorkommt :eek:. Und jetzt alles wieder zupflanzen *heul*.... - durch die Nadelbäume ist leider darunter fast alles kaputtgegangen :(

pünktchen hat gesagt.:
Bei mir könntest du dir eine Menge an Stauden & Co. abholen. Wir haben auch einen Garten in der Größenordnung und allles wächst wie verrückt.

Allerdings wohnen wir ja nicht eben ums Eck..... einfache Fahrt 300km......

Jahaa - 600 km ist schon eine Strecke :( *snief*... und einfach mit Kurier kannste sowas auch nicht verschicken. Zumal ich dir ja auch nicht zumuten möchte, alles auszugraben und zu verschicken :( :(..

Trotzdem danke - lieb von dir :oops:
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
5.828
Hast du keine Nachbarn? Frag doch einfach mal da rum! Meistens sind die immer sehr hilfsbereit, wenn du sie dann auch noch um Rat zur Gartengestaltung befragst (musst du ja nicht befolgen). Ein wenig schleimen und sagen: "Ach, das ist ja eine schöne Staude o.ä., kann man die vermehren? Bla,bla...." Und sofort werden die ihren Spaten schwingen, versprochen :D!
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ach, da seh ich wo die Ginkis hinkämen.
Dann hast du ja Platz satt. :)

Ich merk mir das mal.
Aber versprechen kann ich noch nix.
Bin dabei mein Häuschen zu verkaufen und will auch meine Bäume und sonstigen Pflanzenschätze nicht in der Mülltonne sehen. Da hängt ja Herzblut dran wenn man das selber gepflanzt hat und großgezogen. :(
Nen Schmetterlingsbaum habe ich ich auch, so einen Sommerflieder, wunderbar aber schnell wachsend und in meinem Garten viel zu groß.
Gibst du ihm Asyl? Den könntst du auf jeden Fall ausbuddeln kommen.
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Ach, da seh ich wo die Ginkis hinkämen.
Dann hast du ja Platz satt. :)

Ich merk mir das mal.
Aber versprechen kann ich noch nix.
Bin dabei mein Häuschen zu verkaufen und will auch meine Bäume und sonstigen Pflanzenschätze nicht in der Mülltonne sehen. Da hängt ja Herzblut dran wenn man das selber gepflanzt hat und großgezogen. :(
Nen Schmetterlingsbaum habe ich ich auch, so einen Sommerflieder, wunderbar aber schnell wachsend und in meinem Garten viel zu groß.
Gibst du ihm Asyl? Den könntst du auf jeden Fall ausbuddeln kommen.

Also - ich nehm gerne deine Pflanzen in Asyl :) - Schmetterlingsbäume finde ich toll *froi*. DEN nehme ich gerne. Bitte Addi per PN. Ich nehm auch alles andere, was du entbehren kannst. Geht aber nur am Wochenende, wenn dir das recht ist.

Was glaubst du, wie ich geschluckt hab, als ich auch meinen "Geburtsbaum" fällen lassen musste? Aber wenn ich den plötzlich alleine gestellt hätte, wär der im nächsten grossen Sturm umgekippt. *seufz*.. Und das Dingen hatte unten einen Durchmesser von ca. 1,20 und war locker ca. 25 m gross. 44 Jahre alte Fichte .. da wär drunter kein Gras mehr gewachsen - geschweige denn Häuser stehen geblieben :(

Natürlich kann aber immer mal was eingehen beim Umpflanzen - aber wir werden auf jeden Fall gut für alle sorgen - versprochen :)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich könnte von etlichen Stauden Ableger machen und sie im Herbst verschicken, wenn sie in Töpfen gut angewachsen sind.

Astern, Phlox, Funkien, evtl. Prachtspiere, Türkenmohn, dazu Samen von Akelei, Stockrosen, evtl Eisenhut (Aconit), ein Würzelchen Maiglöckchen, winterharter Salbei, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Löwenzahn, Vogelmiere, Schöllkraut...
Staudenwicke rosa, Wurzelstock von Wollziest..

Zugvogel
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tiha

Gast
Hallo Hexi,

hab eine kleine Kiefer (Pflanze, ohne Topf, ca. 60 cm) auf meiner Dachterrasse. Nur 'nen Topf oder Tüte solltest Du mitbringen, da ich meinen gerne behalten möchte. Wenn Du Interesse hast, gib mir Bescheid.
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
694
Leider kann ich Dir nicht helfen, da zum einen viel zu weit weg wohne und zum anderen auch nur einen Balkon habe.

Aber als ich noch in Düsseldorf gewohnt habe, sind wir zum Pflanzen kaufen immer nach Holland gefahren.
Umsonst bekommt man da zwar keine Pflanzen, aber da kann man oft so manches Schnäppchen machen.
Vielleicht wäre das ja noch eine Idee?
 
A

Angel-Jacky

Gast
  • #10
Hab noch 2 Samentütchen übrig....Trichterwinde und Sommerblumenwiese... :)
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
  • #11
@zugvogel - DAS wär toll. Ich liebe Stauden :). Aber bitte KEINE Maiglöckchen (die haben wir hier noch selber), Löwenzahn kriegen wir hier von selber rein und keine Samen. Wir haben da echt null Geschick für *schäm*

@tasmo - Ja, Holland ist schon eine Alternative. Aber ich bin im Moment wirklich SEHR Pleite :( - und wenn ich Pflanzen bekommen kann, die andere sonst wegwerfen - dann wär das schon toll.

@Kleeblatt - wie gesagt, 600 qm .. da fallen so ein oder zwei Stauden NICHT wirklich auf :D

@Tiha - nein danke. Zwar lieb von dir - aber sowas haben wir grade gefällt. Die werden rasend schnell SEHR gross und darunter geht alles ein :(. Mein Mieter und ich sind uns eigentlich einig, dass so schnell KEIN Nadelbaum mehr in den Garten kommt.

@Angel-Jacky - danköö, lieb - aber danke, nein.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
@zugvogel - DAS wär toll. Ich liebe Stauden . Aber bitte KEINE Maiglöckchen (die haben wir hier noch selber), Löwenzahn kriegen wir hier von selber rein und keine Samen. Wir haben da echt null Geschick für *schäm*
Ich mach Dir ne Kollektion fertig, an jede Pflanze den geläufigen und - sofern ich ihn weiß - den botanischen Namen, damit Du danach googlen kannst.

Nur keine Bange, Samen wern in die Erde gesteckt und sich selbst überlassen. Entweder sie kommen oder sie tun es nicht :D

Roter Sonnenhut (Echinacea) auch gefällig? Wurzelstock.

Zugvogel
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
  • #13
Ich mach Dir ne Kollektion fertig, an jede Pflanze den geläufigen und - sofern ich ihn weiß - den botanischen Namen, damit Du danach googlen kannst.

Nur keine Bange, Samen wern in die Erde gesteckt und sich selbst überlassen. Entweder sie kommen oder sie tun es nicht :D

Roter Sonnenhut (Echinacea) auch gefällig? Wurzelstock.

Zugvogel

Huhuu - möööönsch - du bischt Spitze. :)
Wo kann ich das Ganze abholen??
Nur noch eine kleine Bitte - kannste mich kurz vorher nochmal kurz an-pn'sen??
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #14
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #15
Hallo Hexi,

ich hätte noch römische Kamille und Steinquendel übrig. Die sind ideal für trockene, sonnige Stellen. Die Kamille bildet kleine Ausläufer und nach und nach buschige Polster und ist wintergrün (zumindest hier im rheinischen Klima). Sie duftet nach Fruchtkaugummi;) - ähnliches gilt für den Quendel.

Eventuell hab ich noch ein paar Pflänzchen mehr zu verschenken, aber das weiß ich erst Ende des Monats - ich habe vieles, auch Stauden, vorgezogen und dann kann ich erst sagen, welche kräftig genug zum Umsiedeln sind.

Melde Dich einfach per PN, wenn Du was davon brauchen kannst.

Was ich immer sehr hübsch finde, wenn man größere Flächen kostengünstig verschönern will: Kapuzinerkresse, Borretsch, Ringelblumen und Phacelia durcheinander aussäen. Dann hast Du den ganzen Sommer lang ein Meer von orange, gelb und blau.

LG Silvia
 
mikesh

mikesh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2007
Beiträge
498
  • #16
Hallo,

kannst du Blumenzwiebeln gebrauchen? Ich habe so viele geschenkt bekommen, aber eigentlich ist mein Balkon voll und wenn ich im Herbst welche raussetze, dann bestimmt nicht so viele.

Würde sie dir einfach zuschicken.

Kann dir auch vorher eine Liste machen, was ich alles so habe.


mikesh
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
  • #17
Hallo,

kannst du Blumenzwiebeln gebrauchen? Ich habe so viele geschenkt bekommen, aber eigentlich ist mein Balkon voll und wenn ich im Herbst welche raussetze, dann bestimmt nicht so viele.

Würde sie dir einfach zuschicken.

Kann dir auch vorher eine Liste machen, was ich alles so habe.


mikesh

Einfach schicken :D - Adresse gibt es per PN :)
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #18
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
  • #19
OT

@Zugvogel: Jetzt hast Du mich neugierig gemacht....
Ich bräuchte auch noch ein paar Pflänzchen, aber die, die Du aufzählst, habe ich zum Grossteil selber.
Nur: Deinen Garten täte ich jetzt gerne mal sehen. Der scheint meinem ja recht ähnlich zu sein.;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #20
Hi Katja,

wir haben vor ca 18 Jahren einen 08/15 Garten übernommen, langweilig, trostlos. Seitdem bin ich dabei, ihn anders zu gestalten, ohne viel Wege umzulegen oder sonst schweißtreibende Arbeit zu machen.

Er hat sich entwickelt, so ein Dingens entwickelt immer eine Eigendynamik. Eigene verwirklichte Ideen sind plötzlich nicht mehr gut, Neues schwebt einem vor - und so ist man Jahr für Jahr beschäftigt und hat seine Freude dran.

Mit der Zeit werd ich mich mehr und mehr auf Stauden und Zierbüsche kaprizieren, weil das am wenigsten Arbeit macht.

Öhhm, ich hätte noch Wurzelstöcke von Kerria.

Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
16
Aufrufe
759
Gremlin01
Gremlin01
H
  • Hilflos am Wochenende
  • Gesuche
Antworten
1
Aufrufe
528
tigerlili
tigerlili
FindusLuna
BKH
Antworten
10
Aufrufe
1K
FindusLuna
FindusLuna
M
Antworten
32
Aufrufe
2K
Moritz2014
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben