Ganz ohne geht ncht, aber welches?

M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
So langsam habe ich schonmal ungefähr eine vorstellung wie ich meinen kleinen gesund ernähern kann. Jetzt ist meine frage, welches Trockenfutter ich meinem kleinen aufgeweicht gut geben kann, also welches wirklich zu empfehlen ist( von den inhaltsstoffen gesund). Weil es ist irgendwie ein Dschungel und auf den Rat den einem ein Tierarzt gibt darf man schon mal Futtertechnisch keinen Wert geben. Der hat mir ein Futter gegeben damals, was wirklich nicht besonders gut geschmeckt hat anscheinend und für die Situation auch nicht passend war. Bei Fressnapf oder so bekommt man auch nie so eine wirklich kompetente Beratung, deshalb versuche ich jetzt auf diesem Weg gutes Trockenfutter zu suchen, denn ganz ohne geht es bei ihm einfach nicht.
 
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
Gutes Trofu ist z.B. Felidae, Orijen, Grau.
 
M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
Also ich werde jetzt mein Glück mal mit Grau, Geflügel mit Reis versuchen,das hört sich nach seinem Geschmack an.. :Ddanke für die schnelle Antwort.. =)
 
mütze

mütze

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
2.124
Ort
BaWü
Hallo,

ansonsten kannst Du auch Serengeti, Leonardo Sensitive oder Schesir geben, auch die eine oder andere Sorte von Almo Holistic, aber da solltest Du die Inhalte genau anschauen, da gibt´s zwischen den versch. Sorten große Unterschiede.

LG
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Felidae würde ich zuerst empfehlen, da es einen ordentlichen Fleischanteil, ein gutes Ca-Ph-Verhältnis hat und mit einem Preis von unter 5€ pro Kilo gar nicht teuer ist. Orijen wäre dann eine andere Alternative.
Die Trofu-Sorten werden übrigens beide über den großen Teich importiert (USA + Canada).
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
bei Felidae frag ich mich allerdings woraus die restlichen ~ 40 % bestehen das ist nicht aufgelistet :confused:

ich würd zu orijen und acana raten ;)
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
bei Felidae frag ich mich allerdings woraus die restlichen ~ 40 % bestehen das ist nicht aufgelistet :confused:
Hühnerfleischmehl, Truthahnfleischmehl, Naturreis, Lammfleischmehl, Hühnerfett (Konserviert mit Vitamin E (Tocopherol) und Ascorbinsäure), Menhaden-Fischmehl, Eier, Leinsamen, sonnengetrocknete Alfalfa-Mehl, Sonnenblumenöl, Lecithin, Hefe, natürliche Geschmacksstoffe, Linolsäure, Rosmarinextrakt, Salbeiextrakt, Amaranth, Seetang, Preiselbeeren, Äpfel, getrocknete Lactobacillus Acidophilus (Milchsäurebakterie), getrocknete Streptococcus Faecium (Milchsäurebakterie), Bazillus Subtiles, Hefekulturen, Yucca Schidigera Extrakt, Mineralien und Vitamine: DL Methionine, Taurin, Vitamin A, D-Activated Animal Sterol Vitamin D3, Vitamin E, Vitamin B12, Riboflavin, Niacin, Choline Chloride, Calcium Pantothenate, Folsäure, Pyridoxine-Hydrochloride, Thiamin, Biotin, Aminosäuren, Zink, Magnesium, Eisen, Kupfer, Kobalt, Calcium, Jod, Natriumselenit
Ansonsten mal auf der Herstellerseite nachlesen oder auf den Link in meinem vorherigen Beitrag klicken :)

ich würd zu orijen und acana raten ;)
Die beiden Marken sind sich sogar sehr sehr ähnlich :)
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
Die beiden Marken sind sich sogar sehr sehr ähnlich :)

stimmt ich hab mich schon gefragt obs evtl aus der gleichen küche kommt das eine nur mit etwas weniger fleisch und daher etwas günstiger ;)

quasi als billig alternative
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
stimmt ich hab mich schon gefragt obs evtl aus der gleichen küche kommt das eine nur mit etwas weniger fleisch und daher etwas günstiger ;)

quasi als billig alternative

Orijen wird von einem Familienbetrieb in CA hergestellt. Über Acana habe ich mich noch nicht informiert, geschweige denn es getestet. Die Zusammensetzung ließ es nur vermuten, dass sie sich sehr ähneln.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #10
es sind zwei unterschiedliche firmen, was nichts heißen muss im zeitalter von zweitfirma und tochtergesellschaft und und und ;)
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #11
Werbung:
M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
  • #12
Der Katzenfutterdschungel, das ist nun wirklich nicht leicht.... Es soll ja nicht nur gut sein , nein die doofe Fellnase muss es ja auch essen und der zweite Part ist der schwerere :D Meine Fellnase frisst natürlich am liebsten Sheba kitkat und son sch***,wenn er frisst, aber damit ist feierabend...:rolleyes:
 
F

fränz

Gast
  • #13
darf ich fragen warum es nicht "ganz ohne geht" ich find das geht prima, problemlos und überhaupt super
 
M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
  • #14
Ja, ich fände es ganz ohne auch super und würde nichts lieber machen als darauf zu verzichten, nur kein Trockenfutter = Hungerstreik :rolleyes:
Der hat halt die ersten Jahre seines lebens sich nur davon ernährt und keiner hat sich drum gekümmert. Doch bin ich mittlerweile sehr froh das es wenig trockenfutter ist und wirklich gut durchgeweicht....:D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
2K
DaisyPuppe
D
  • Katzensprung 23
  • Kitten
Antworten
10
Aufrufe
449
PusCat
P
Antworten
5
Aufrufe
367
Cat_Berlin
Cat_Berlin
Antworten
13
Aufrufe
4K
Alannah
Alannah
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben