Futterunverträglichkeit??? Aber auf was???

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
maunzi666

maunzi666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. August 2010
Beiträge
288
Hallo,

nachdem ich irgendwie ratlos bin auf welchen Futterbestandteil Katerchen (17 Wochen) reagiert, möchte ich euch mal um Rat fragen.

Folgende Chronik hat sich mittlerweile ergeben.

1. Futter: Real Nature Kitten. Inhalt: Kalb 33%, Geflügel 33%, Kartoffel 2%, Leinöl 0,5%, Rohprotein: 11% - Blähungen und weicher Kot
Versuchdauer 2 Wochen, häppchenweise Zugabe zu Schonkost, diese wurde noch toleriert, allerdings dann bei kompl. Gabe kamen die Symptome, anraten des TA zum Futterwechsel

2. Futter: Best Nature Kitten. Inhalt: Geflügel 66%, 25% vom Herzen, Reis 2 %, Rohprotein: 11,5% - weicher Kot bis hin zu ungeformten Kot
Versuchdauer ca. 10 Tage häppchenweise Zugabe zu Schonkost, dann Abbruch

3. Futter: Real Nature Senior (aufgrund Versuch von wenig Rohprotein). Inhalt: Lamm 33%, Geflügel 33%, Kartoffel: 2%, Nachtkerzenöl 0,5%, Rohprotein: 8% - Ergebnis (nach bisher 4 Tagen mit 1 TL pro Mahlzeit) weicher Kot

Vertragen wird problemlos
PetBalance Medica Schonkost: Inhalt: Geflügel, Rind, Kartoffel, Lachsöl, Rohprotein 8%

Bactisel führte übrigens zu massiven Durchfall, denn er so noch nicht hatte


Zusammenfassung:
Nachdem die Schonkost genau die gleichen Fleischbestandteile hat wie die bisher versuchten Futtersorten, kann ich doch eigentlich davon ausgehen, dass es NICHT an der Fleischsorte oder am Problem der Fleischreinheit liegen, sonst dürfte ja das Schonkostfutter auch nicht vertragen werden.
Am Rohprotein kann es ja auch nicht liegen, da das jetztige Futter (Real Nature Senior) auch genau die gleiche %Zahl an Rohprotein hat wie das Schonkostfutter. Am Öl denk ich scheitert es auch nicht, da bisher immer verschiedene Öle vorhanden waren.

Die jetztige Sorte Real Nature Senior ist natürlich momentan noch nicht so aussagekräftig, da es erst wenige Tage sind, an denen er es bekommt. Aber es zeichnet sich halt schon wieder so weicher Kot ab.

Was natürlich auch nicht gut ist (ich weiß), dass ich die Sorten so oft wechsle, aber was bleibt mir übrig wenn Katerchen nur mehr Durchfall hat, mir wurde dann immer von mehreren Seite zum Absetzen des Futters geraten.

Ich hab jetzt echt schon überlegt zu Barfen, aber die Materie ist so komplex. Hühnchenfleisch soll man wg. Salmonellengefahr nicht geben, Schweinfleisch überhaupt nicht, was bleibt denn dann übrig?

Die ?????Zeichen werden nicht weniger, da ich langsam nicht mehr weiß welches Futter ich als nächstes versuchen soll. Die Dosen im Vorratsschrank und die dazugehörigen Portokosten fressen ein ganz schönes Loch in meinen Geldbeutel.

Habt ihr noch Rat? Ich langsam nicht mehr!

LG
 
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Ich glaube ich würde an deiner Stelle wirklich mit dem Barfen beginnen. Damit bist du auf der sicheren Seite und günstiger kommst du normal auch. Schau doch mal auf www.dubarfst.de oder hier im Forum stehen auch einige leichte Rezepte für Anfänger.
 
momochico

momochico

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2009
Beiträge
3.610
Ort
Solingen
Das kommt mir alles so bekannt vor.....

Bactisel war bei uns auch ein Drama, liegt wahrscheinlich an der Lactose.
Versuch mal Pro Bio Cult, wird bei uns super vertragen.

Bei uns gibts seit 3 Monaten nur noch RC sensibility Naßfutter vom Tierarzt und alles ist gut.

Bei uns geht auch gar nicht diese Kaustängelchen, egal welche hat fürchterliche Auswirkungen.

Ich wünsche Dir viel Glück!
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
2
Aufrufe
1K
Lância
L
Shadow Cat
2
Antworten
35
Aufrufe
14K
Mel:-)
Mel:-)
bee's maya
Antworten
11
Aufrufe
1K
bee's maya
bee's maya
Serena1985
Antworten
6
Aufrufe
6K
Serena1985
Serena1985
S
Antworten
9
Aufrufe
1K
stubentiger2
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben