Futterspender mit Druckautomatik?

abey

abey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
29
Hallo,
ich habe vielleicht eine etwas verrückte Idee, aber evtl. gibt es sowas?
Ich hätte gern einen Futterspender ohne elektrische Technik. Die Katze soll fressen, wenn sie das möchte, aber da das Futter nich offen stehen bleiben soll, würde es mich interessieren ob es einen Futterspender mit "Druckfunktion" gibt.
D.h. die Katze soll lernen, dass sie auf eine Taste/Stufe o.ä. leicht drauf drückt und dann geht wie eine Klappe über dem Napf auf oder der Spender gibt etwas Futter raus.
:confused: klingt das blöd? Meine letzte Katze war sehr intelligent und ich denke, dass eine Katze sowas lernen kann...
Was denkt ihr? Und gibt es sowas?

...Jacky
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Ja, das gibt es.

Ich persönlich bezweifle die Sinnhaftigkeit.

Denn
1. das (Naß/Rohfleisch)Futter bleibt auch im Spender nicht wirklich frisch
2. die Klappe darf nicht schnell/einfach zugehen, damit sie der Katze nicht auf den Kopf fällt .. andererseits soll sie aber wieder schließen
3. die Katze muß das "Bedienen" lernen und das Aufgehen einer Klappe akzeptieren
4. niciht unbedingt wichtig, aber doch auch irgendwie - die Bindung Mensch/Katze, die beim Futtergeben verstärkt wird, wird verringert oder fällt weg

Außer bei jungen Katzen wüßte ich jetzt nicht, warum eine Katze Tag und Nacht fressen können müßte.
Für Urlaube, tageweise Abwesenheiten usw. braucht man ohnehin einen Catsitter ..
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo Jacky,
Futterautomaten ohne elektrischen Schnickschnack....

Mehr so als "Spiel" aus dem dann die Belohnung kommt?:)
Habe so ein Teil aus Kunststoff gesehen, man bringt es am Kratzbaum an und die Katze muß unten auf das Plastikteil drücken, dann fällt ein Trofstückchen oder Lekkerli heraus.Funktioniert natürlich nicht mit Naßfutter.Ich muß nachsehen ob ich die Addy noch habe. Stelle es dann ein.
LG
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hattest Du an so etwas gedacht?? www.kleiner-katzenkaufladen.de
Dann auf Intelligenzspielzeuge klicken...
Sieh Dich dort mal um, der hat einiges zu bieten und auch einiges was man dann selbst machen kann.

LG
 
M

Momenta

Gast
Hallo Jacky,

es gibt Futterautomaten mit Bewegungssensor und welche, die sich der Uhrzeit entsprechend einstellen lassen.

Man kann es durchaus Katzen beibringen...schau mal hier nach:

Napf, öffne Dich

Ob das Futter damit wirklich frisch bleibt ist eine andere Frage.
 
abey

abey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2008
Beiträge
29
Ich danke euch für die tollen Links.
Und auch danke für die Kritik, deswegen hab ich das ja hier rein geschrieben. Das mit der Frische stimmt schon, aber wenn ich beispielsweise mal wirklich von Früh bis spät Abends nicht da bin (passiert sehr selten, aber passiert), finde ich das einfach praktisch, denn ich mag es nicht wenn das Futter offen stehen bleibt, dann ist doch mal die ein oder andere Fliege in der Wohnung und setzt sich da drauf igitt!
Und außer Frage spielerisch, für das ein oder andere Leckerli find ich das toll!
Nochmal lieben Dank! Jacky...
 

Ähnliche Themen

MemoryRaven
Antworten
19
Aufrufe
1K
MemoryRaven
MemoryRaven
Lady Jenks
Antworten
11
Aufrufe
386
Polayuki
Polayuki
TinTin
Antworten
3
Aufrufe
2K
TinTin
S
Antworten
26
Aufrufe
1K
Schokobrötchen
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben