Futtermenge für Kitten

K

Kathi 86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Dezember 2012
Beiträge
513
Hallo!

Habe zwei Katzen, 7 Monate alt.
Ich dachte eigentlich immer, dass sie recht ordentlich fressen.
Sie bekommen ca. 400g gemeinsam pro Tag, also 200g pro Katze.

Es gibt zwischendurch auch Tage da brauch ich 600g für die 2, ist aber nicht so oft.

Habe nun aber hier schon ein paar Mal gelesen, dass eure Kitten 400g oder mehr ALLEINE pro Tag verdrücken!!!! Wie bekommt ihr das in eure Kätzchen rein?? :eek:

Ich gebe meinen so viel, dass wenn sie fertig sind, noch was im Napf bleibt, wenns sehr schnell weggeputzt ist gebe ich ihnen sofort noch was nach.
Sie bekommen ca. 70g pro Portion und Katze, viel mehr würden sie in den darauffolgenden Stunden nicht fressen. Und ich möcht ja nicht dass alles vertrocknet.

Ist das wirklich so wenig für Katzen in dem Alter?
Die eine (Maine Coon) ist eher dünn, die wächst derzeit so sehr in die Länge, dass für ein Bäuchlein nichts übrig bleibt ;)
Die andere (Ragdoll) wirkt dageben schon eher etwas rundlich ;)
Fressen tun sie ungefähr gleich viel.

Sie bekommen morgens eine Portion und dann am frühen Abend wenn ich nach Hause komme und dann noch mal vor dem Schlafen gehen bzw. je nachdem wie hungrig sie sind mal noch eine weitere Portion dazwischen.
5 Mahlzeiten gehen sich ja nicht wirklich aus wenn man den ganzen Tag arbeiten ist, oder wie macht ihr das?
Habe einen Futterautomat, da bekommen sie um die Mittagszeit gemeinsam ca. 20g Trockenfutter, aber nur wenn ich arbeiten bin.

Ich glaub nicht, dass die beiden bei mir hungern müssen, aber eure Mengenangaben bei Kitten verwundern mich ein bisschen. ;)
 
Werbung:
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
5 Mahlzeiten gehen sich ja nicht wirklich aus wenn man den ganzen Tag arbeiten ist, oder wie macht ihr das?

Die Menge ist halt individuell. Aber mit mehr Mahlzeiten würden sie evtl. auch mehr fressen, muss aber auch nicht sein. Vielleicht sind sie eher die Häppchenfresser, die häufiger zum Napf schlendern.

Nach dem Aufstehen, vorm zur Arbeit gehen, wenn du von der Arbeit kommst, vor dem Schlafen gehen sind schon 4 Mahlzeiten. Und wenn du am frühen Abend nach Hause kommst geht ja auch noch eine fünfte theoretisch. Mit einem Schuß Wasser hält das Futter länger frisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anni500

Anni500

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. September 2011
Beiträge
409
Ort
Pinneberg
mein Katerchen hat soviel, wie er braucht und will....das Näpfchen ist eigentlich immer gefüllt - ich schätze, er kam zu seinen Höchstzeiten auf bis zu 600g Grau!
 
sinnfrei

sinnfrei

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
1.983
Ort
Rödermark
also ich hab hier bis zu 2400 - 2800 gramm am Tag bei 4 katern zwischen 4 und 9 monaten.
sprich etwa 600-700gramm pro Kopf wobei der 9 Monate alte sich schon langsam einreguliert, die sechs und fünf Monate alten Kater wohl am meisten fressen udn schlusslicht ist der 4 Monate alte.
Wieviel genau jetzt jeder von denen frisst kann ich nicht genau sagen.

Hier wird mindestens vier mal am Tag gefüttert.
Direkt nach dem aufstehen, vor dem aus dem Haus gehen, direkt nach dem Heim kommen und vor dem schlafengehen.
Je nachdem wie lang zwischen Heimkommen und Schlafengehen ist gibt es noch einen Snack zwischendurch.
Lieber wäre mir wenn Mittags jemand füttern könnte. Ich stelle aber jedesmal sehr viel hin und wenn ich heim komme ist in den meisten Fällen immer nochbein kleiner Rest im Napf. Genauso handhabe ich das Nachts bei der letzten Portion.
Damit es nicht austrocknet gibt es immer einen guten Schuss Wasser aufs Futter.

Für eine groß werdende Rasse wie Main Coons finde ich das doch sehr wenig. Bitte korrigiert mich wenn ich da falsch liege.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Mach dich nicht verrückt, jedes Tier ist anders.:)

Ich hatte schon Kitten, die noch weniger gefressen haben Und 5 Mal füttern finde ich für einen arbeitenden Menschen (nicht von zu Hause) auch schon sehr viel, so oft habe ich auch nie gefüttert.
 
Cassa

Cassa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2012
Beiträge
548
Ort
Düsseldorf
Als meine Kater klein waren, haben sie auch nur 200g pro Nase gefressen.
Wenn deine Mietzen nicht abgemagert sind, dann ist doch alles gut!
 
M

Miez Miez

Gast
Meine beiden, 2 Monate alt, fressen zwischen 500-600g am Tag, sprich auch etwa 200g pro Kopf und der TA hat mir gestern bestätigt, dass mit dem Gewicht alles ok ist. Meine melden sich immer sofort, wenn sie Hunger haben. Ich denke mal, deine würden auch meckern, wenns zu wenig wäre :smile:
 

Ähnliche Themen

Katzi_und_Katerchen
2
Antworten
21
Aufrufe
5K
Katzi_und_Katerchen
Katzi_und_Katerchen
Milla312
Antworten
1
Aufrufe
1K
AvonMiau
AvonMiau
U
Antworten
3
Aufrufe
2K
Fairy96
Fairy96
M
Antworten
19
Aufrufe
4K
Lirumlarum
Lirumlarum
bautzi
2
Antworten
26
Aufrufe
17K
Evi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben