Futter für eine sensible Katze

I

Isi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. August 2008
Beiträge
3
Hallo,

meine Katze ist jetzt ca. 3 Jahre alt und war von Anfang an total empfindlich, was Ihre Ernährung angeht. Sofort Durchfall, Blähungen, Abmagern... gut, im Sommer ist sie eh immer seeehr schlank (Freigänger), aber sie hat dauernd irgendwelche Probleme mit ihrem Futter! Beim TA warn wir schon oft mit ihr, dann gibts halt immer ein Mittel gegen den Durchfall (sie hat extrem oft Durchfall, das Schlimme ist vor allem, dass sie es nicht kontrollieren kann und dann alles vollsch****... echt unangenehm! Für Mieze und für uns auch...). Aber das ist ja eigentlich keine Lösung, damit wird ja das Problem nicht beseitigt sondern nur unterdrückt! Bisher habe ich sie dann immer mit Kohletabletten in Kamillentee behandelt und kein Nassfutter gegeben, sondern Trofu. Hab aber inzwischen rausgefunden, dass Trofu total schlecht ist und desshalb bekommt sie zur Zeit nur gekochtes Hühnchen, weil ich keine Ahnung hab, was ich ihr sonst noch füttern soll :confused:?! Bitte, kann mir jemand einen Tip geben, was GUTES Nassfutter für sensible Katzen ist? Das so im Handel erhältliche ist ja totaler Dreck - hart aber wahr - ich will das meiner Katze nicht füttern!!! Was hat sie von Hühnerschnäbeln, Sägemehl und Geschmacksstoffen?? Ich bin verzweifelt, mein Miezi wird immer dünner und ihr Po ist schon ganz geschwollen, vom dauernden Durchfall... Ich hoffe echt, mir kann jemand helfen!

Lg Isi
 
Werbung:
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Hallo,

ohje ohje, das hört sich ja nicht so gut an...

Mit den bisher gelieferten Infos von dir wirds schwierig...

Was hat die Katze bisher bekommen an Nassfutter? Was für Marken und vor allem was für Sorten?? Kann ja sein, das sie z. B. "nur auf das Getreide" allergisch reagiert oder aber auch z. B. auf Rind ect.... Wurde das ausgetestet? Wurde die Katze vom TA untersucht, das der Durchfall von keiner Erkrankung her rührt??

Wenn sie DF hat, würde ich mal nur gekochtest Huhn geben, eventuell kannst du noch von Hipp so BAbygläschen drunter mischen z. B. Huhn mit Karotten. DAs ist auch gut bei Durchfall...
 
I

Isi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. August 2008
Beiträge
3
danke Anja,
tja was hat sie bisher bekommen... schwer zu sagen, eine spezielle Marke oder Sorte gab es bisher nicht! Hauptsächlich aber echt dieses miese Zeugs, ich sag nur Felix, Kitekat und sowas! Ich weiß eben einfach nicht, was ich ihr sonst geben soll?! Ich hab keine Ahnung, welches Nafu GUT ist, ich weiß nur, welches schlecht ist :confused:... und dann hat sie sonst eben Trofu bekommen, wie Porina, Hills, RC... auch alles nicht gut, hab ich mir sagen lassen! ich weiß nicht, ob sie auf etwas allergisch ist, der Durchfall tritt nicht nach einem futterwechsel oder so auf, sondern ganz willkürlich! Der TA hat mir nie zu einem Allergietest geraten, Blutbild wollte ich schonmal machen lassen, aber er meinte, das wären einfach Würmer... aber sie ist entwurmt und es wird trotzdem nicht besser! Ich hab mich da auf den TA verlassen. Jetzt wollt ich halt einfach mal ein gutes Futter testen, obs vielleicht einfach davon kommt, dass sie dieses ganze chemische Zeugs nicht verträgt und hochwertigeres Futter bräuchte?! Also wenn mir jemand ein gutes Nafu vorschlagen könnte? Barfen find ich ja auch ganz interessant, mein Hund wird so ernährt und es klappt ganz gut... aber bei Katzen ist es um einiges schwieriger und das wird dann schon sehr viel Aufwand für mich!
lg
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Es kann schon sein, dass sie nur auf das Getreide empfindlich reagiert. Ist auch verständlich, da Katzen von Natur aus Fleischfresser sind. Hier mal meine persönliche Einschätzung was gutes Futter ist ;).

sehr gut:

Das Katzenfutter
Auenland
Tiger Cat
Petnature
Vet- Concept (Sorten ohne Reis)
Felidae
prairie
Pfotenliebe
Bestes Futter
Ziwi peak

gut:
Biopur
Grau (sehr viel Reis)
Mac`s (sehr viel Reis)
TigerMenü (zu viele Ballaststoffe)
Leonardo (Calciuwert zu hoch)
Miamor Milde Mahlzeit
Bio Plan
Eagle Pack
Leonardo
Vivaldi (zu viel Gemüse)
Dibo
Amora
Christopherus

befriedigend:
Bozita
Ropocat
LUX bzw. Shah (Aldi)
Schmusy

ausreichend:

Cat & Clean (Calciumwert zu hoch)
opticat (lidl) - aber nur die gelben Dosen!
opticat (lidl) - pate Rind oder Geflügel (100gr. Schälchen)
Amadeus
Animonda
AS Fit Menue
Fridoline
Cat bon bon (Norma)
Gut und günstig -Kalb + Huhn, Geflügel, Seefisch + Krabben, Forelle, Rind
Attica (Netto) - Seefisch + Krabben, Rind, Huhn, Lamm (Senior)
Saphir (Penny) - Rind und Geflügel

Ergänzungsfutter:
Terra Pura
Feline Porta 21
Lunderland
Applaws
Moonlight
Cosma
Boos
Almo nature
Schesir
Animonda vom Feinsten Select
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Bitte lasse den Stuhl auf Parasiten untersuchen. Das hört sich für mich nach Giardien, e.Colis und Konsorten an.

Ist Dein TA da noch nicht selber drauf gekommen dann wechsle ihn bitte schnell!
 
I

Isi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. August 2008
Beiträge
3
dankeschön!

ja, das mit der Kotuntersuchung will ich ja schon machen lassen! Problem ist nur, dass ich bisher noch nicht an ihren Kot ran komm! Man braucht für die Untersuchung auf Giardien 3 Kotbroben von verschiedenen Tagen und ich hab bisher noch keine einzige -.- weil sie nicht in ihr Katzenklo macht, wenn keine Streu drinnen ist. Und mit Streu geht nicht, ist ja klar... es ist seehr eklig, wenn sie ihren Durchfall dann irgendwo in einer Ecke auf dem Teppich absetzt, aber es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als das in Kauf zu nehmen :( ...
aber die Futterliste ist ja praktisch, danke! Und wo bekomm ich dieses Futter? Ist das im Handel erhältlich oder nur per online-shop? Wenn, auf welchen Seiten?
lg
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
dankeschön!

Ist das im Handel erhältlich oder nur per online-shop? Wenn, auf welchen Seiten?
lg


Hier bei Futterinsel24 bekommst du einiges davon (oben rechts ist der button) und ansonsten noch bei sandras-tieroase.de .
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
dankeschön!

ja, das mit der Kotuntersuchung will ich ja schon machen lassen! Problem ist nur, dass ich bisher noch nicht an ihren Kot ran komm! Man braucht für die Untersuchung auf Giardien 3 Kotbroben von verschiedenen Tagen und ich hab bisher noch keine einzige -.- weil sie nicht in ihr Katzenklo macht, wenn keine Streu drinnen ist. Und mit Streu geht nicht, ist ja klar... es ist seehr eklig, wenn sie ihren Durchfall dann irgendwo in einer Ecke auf dem Teppich absetzt, aber es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als das in Kauf zu nehmen :( ...
aber die Futterliste ist ja praktisch, danke! Und wo bekomm ich dieses Futter? Ist das im Handel erhältlich oder nur per online-shop? Wenn, auf welchen Seiten?
lg

Hol Dir beim TA 3 Rörchen für Kotproben! Da sind kleine Löffelchen dran.
Du brauchst nicht viel von dem Kot.
Ist etwas eklig das zu beschreiben und auch es zu tun, mache den Kotbollen etwas auseinander und nimm von dem inneren das nicht voll von Streu ist.
Das reicht.
Im Katzenstreu sind ja keine e.Colis oder Giardien.......Der Kot sollte halt relativ frisch sein.
Du musst Deiner Katze eben etwas auflauern.

Das Du kein Streu im Klo haben sollst ist meiner Ansicht noch Kokolores, da würde ja keine Katze mehr aufs Klöchen gehen.

Ich würde da gar nicht mehr länger rummachen, mit verschiedenen Futtersorten usw.
Ich lege meine Hand dafür ins Feuer das sich was im Darm tummelt. Ist das bekämpft verträgt sie wieder alles!
Aber ich würde mir echt mal Gedanken über den TA machen.... Allergietest machen wollen aber noch nicht den Stuhl untersucht, seltsam, seltsam....
 
T

tiha

Gast
Wenn mit dem Kot alles ok ist, dann such Dir umgehend einen guten Tierheilpraktiker.

Alles Gute für Deinen Schatz, und Dir gute Nerven und viel Kraft!
 
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
  • #10
Hallo Isi,

Kotprobe würde ich auf jeden Fall machen lassen, wenn sie schon so lange Probleme hat. Außerdem würde ich an deiner Stelle noch Blut nehmen lassen, um ein Blutbild zu machen. Vielleicht stimmt ja was mit der Leber oder der Bauchspeicheldrüse nicht.

Ich habe im Moment eine sehr abgemagerte Pflegekatze, die auch Durchfall hatte, als sie bei mir einzog. Ich habe ihr von Royal Canin das Kittenfutter Babycat 34 gegeben. Es steht auf der Packung "Maximale Verdauungssicherheit". Heute habe ich das erste Mal Babycat 36 drunter gemischt, da sind die Brocken ein wenig größer, aber es ist auch sehr leicht verdaulich. Ihr Durchfall ist dadurch schon wesentlich besser geworden.

Ein Nassfutter, das gut bei Durchfall ist, bekommst du beim Tierarzt, es heißt Hills i/d und ist extra für Katzen mit Durchfall oder Erbrechen und sehr leicht verdaulich. Es riecht ein wenig wie grobe Leberwurst. Leider mag meine Durchfallkatze Jeany das Futter nicht mehr. Aber die anderen Kater sind ganz scharf drauf. Bei uns im Futterhaus gibt es auch noch von anderen Herstellern Nassfutter für sensible Katzen. Da musst du mal schauen. Im Supermarkt gibt´s diese Sorten nicht.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #11
Versuche mal Miamor Milde Mahlzeit oder Miamor Bio. Dann kannst Du mal die Huhnsorten von Porta 21 probieren. Wenn sie das verträgt, evtl. noch nach und nach die Grau Sorten durchprobieren. Dann hast Du mehrere Sorten und vermeidest eine zu einseitige Ernährung.

Sorry, ich habe jetzt nicht alles gelesen. Du solltest auf jeden Fall folgende Punkte abklären:

Giardien oder andere Parasiten durch Kotuntersuchung
Bauchspeicheldrüsenfunktion anhand eines Blutbildes
Futterallergie durch Ausschlussdiät - machst Du ja schon

Es gibt von Hills das Nassfutter d/d, das enthält nur Hirsch und Erbsen. Kannst Du über eBay kaufen (achte aber darauf, dass Du Feline kaufst). Mit dem Futter sollte eine Allergie nicht auftreten und Deine Katze wird etwas ausgewogener ernährt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

T
Antworten
2
Aufrufe
845
racoonie
racoonie
Krebslein
Antworten
20
Aufrufe
5K
Krebslein
Krebslein
M
Antworten
15
Aufrufe
539
miaundpauli
M
elderberry
Antworten
6
Aufrufe
501
Kirschsaft
Kirschsaft
coco&cleo
Antworten
7
Aufrufe
5K
coco&cleo
coco&cleo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben