Fussel hat Milch

T

taube

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2008
Beiträge
146
Alter
49
Ort
bei Hannover
Jetzt bin ich aber echt frustriert! Fussel hatte ja keine Milch um ihre kleinen zu versorgen. Ich habe also WOCHENLANG Fläschchen gegeben. Die Erziehung hat sie ja so ab der 4 Woche ganz gut übernommen, da gibts ja nix zu meckern. Aber an die Zitzen durften die kleinen nie gehen. Die hatten sich auch total zurückgebildet. Quasi auf Null. War ja auch O.K. War ja nix drin. Jetzt fressen die Kleinen selbstständig, sind ja auch bald 10 Wochen alt. So richtig gut fressen sie aber nicht. Zu dritt so ca. 200g NaFu plus Aufzuchtsmilch aus dem Teller.Hat mich schon irgendwie gewundert, aber da sie gut zunehmen und keiner einen hungrigen Eindruck macht wars für mich erstmal in Ordnung.
Jetzt sehe ich eben gerade als ich ins Wohnzimmer komme wie klein Hermine bei ihrer Mutter liegt, tretelt und saugt.
Ich habe erstmal mit etwas dummen Gesicht die Scene beobachtet. Na gut dachte ich, is halt wie ein Schnuller. Ich hab mir aber doch fussels Bauch mal genauer angeschaut. Und was sehe ich da? Die hinteren Zitzen sind freigelegt und schön rund. Milchleiste ist auch da.
Ich hab mal etwas ausgestrichen und leicht draufgedrückt und was war???
MIR SPRITZT DIE MILCH ENDGEGEN!!! Sie hat Milch!!! Nach fast 10 Wochen, 2,3 Kg verfüttertem Milchpulver etlichen durchwachten Nächten (von mir, nicht von Fussel, die wollte ja nix damit zu tun haben) beschließt Madam das die Milch einschiessen könnte.Ich fühle mich sowas von verarscht, das glaubt mir keiner.:mad::mad::mad:
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
mit einem Grinsen im Gesicht lese ich Deine Zeilen - klar ich wäre wohl auch eher sauer wenn mir das passiert wäre - aber vielleicht war sie anfangs total überfordert oder eben gesundheitlich irgendwie nicht auf der Höhe und jetzt hat sie
Dank Dir!!!!!!!
zum Muttersein gefunden und macht ihre Sache super - eigentlich eine tolle Entwicklung, wie ich finde und wer weiß - wie lange sie schon "zufüttert"????:D:D:D

lg Heidi (duck und wech)
 
C

Crashcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
662
Ort
Mönchengladbach
Fühl dich mal geknuddelt. :D Dass man sich da veräppelt vorkommt, kann ich echt nachvollziehen. Aber immerhin hat die clevere Fussel dir das Grobe überlassen und geniesst jetzt den "Feinschliff" *grins, duch und wech*

LG
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
lol :D :D :D

Hilft es dir vielleicht,wenn ich dir erzähle, dass mein kaiserschnittmami seit 2 jahren ununterbrochen stillt,weil sie 2 (adoptierte) Milchsauger hat, die jetzt 1 1/2 JAHRE alt sind:rolleyes:
 
T

taube

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2008
Beiträge
146
Alter
49
Ort
bei Hannover
lol :D :D :D

Hilft es dir vielleicht,wenn ich dir erzähle, dass mein kaiserschnittmami seit 2 jahren ununterbrochen stillt,weil sie 2 (adoptierte) Milchsauger hat, die jetzt 1 1/2 JAHRE alt sind:rolleyes:

ÄÄÄÄÄM NEIN !!! :D

Da Harry und Hermine bleiben kann sie von mir aus Stillen bis sie an Altersschwäche von uns gehen.
Aber doch dann bitte auch von Anfang an.

Mein Mann liegt noch immer gackernd auf dem Sofa, und ringt nach Atem.
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
9.276
ÄÄÄÄÄM NEIN !!! :D

Da Harry und Hermine bleiben kann sie von mir aus Stillen bis sie an Altersschwäche von uns gehen.
Aber doch dann bitte auch von Anfang an.

Mein Mann liegt noch immer gackernd auf dem Sofa, und ringt nach Atem.


Dreh doch einfach die Zeit zurück - - - :D:D:D
 
T

taube

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2008
Beiträge
146
Alter
49
Ort
bei Hannover
Dreh doch einfach die Zeit zurück - - - :D:D:D

Oh wenn das ginge, da hät ich schon das ein oder andere zum ändern...

Nu kam auch noch ne Nachbarin rüber. Sie hat das ganze Drama mitverfolgt und sich königlich amüsiert. Dann wurde sie ganz ernst und meinte ich soll doch mal Nachrechnen. Wenn sie wieder gedeckt worden wäre könnte das mit dem Milcheinschuss hinkommen.

In dem Moment hat sich auch mein Mann schlagartig wieder eingekriegt.
Ich hoffe dieser Tierarzt hat sie wirklich Kastriert. War ja sehr früh am morgen damals. Und er sagte selber er hätte eine harte Nacht gehabt...
Das würde absolut zu mir passen...
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
9.276
... Dann wurde sie ganz ernst und meinte ich soll doch mal Nachrechnen. Wenn sie wieder gedeckt worden wäre könnte das mit dem Milcheinschuss hinkommen.

In dem Moment hat sich auch mein Mann schlagartig wieder eingekriegt.
Ich hoffe dieser Tierarzt hat sie wirklich Kastriert. War ja sehr früh am morgen damals. Und er sagte selber er hätte eine harte Nacht gehabt...
Das würde absolut zu mir passen...



:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Neeee, das glaube ich nicht!!!
Das Oxidozien-Hormon das die Milchbildung steuert wird durch den Schlüsselreiz des saugens und tretelns ausgelöst.

Selbst eine Katze die noch nicht Schwanger war kann erfolgreich stillen wenn regelmäsig gesaugt wird.
Mach Dir bitte keine Gedanken!
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
  • #10
Ich war vor 2 Tagen auch perplex,als ich sah,wie Lilly auf der Kuscheldecke der Zwerge lag und alle 4 dran hingen.Jedoch bewegte sich keines,sie nukelten nur ein wenig,so wie ein Baby am Schnuller.Fand ich auch süß!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
41
Aufrufe
7K
Pointy
Antworten
8
Aufrufe
905
  • Katzensprung 23
  • Kitten
Antworten
15
Aufrufe
580
Rickie
Antworten
10
Aufrufe
576
2
Antworten
24
Aufrufe
4K
HarryundMine
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben