Fundkatze 61130 Nidderau

  • Themenstarter Bea
  • Beginndatum
  • Stichworte
    hanau ohr tasso tier
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Hallo,

Fundmeldung vom Katzensuchdienst:

Hessen
Anfang Mai ist uns (Adresse s.u.) ein grau-getigerter, kastrierter Kater zugelaufen. Die Katze ist tätowiert: linkes Ohr 5343, rechtes Ohr H(?)U94. Die Tätowierung lässt sich nicht mehr so gut erkennen, so daß vielleicht nicht alle Buchstaben/Ziffern korrekt sind. Bei TASSO war der Kater wohl nicht registriert. Das Tier befand sich in einem sehr schlechten Zustand. Vereiterter Mundraum und Wasserbauch (lt. Tierarzt evtl. Herzfehler), befindet sich aber langsam auf dem Weg der Besserung. Beiliegend finden Sie ein Foto. Es wäre schön, wenn das scheinbar schon ältere Tier wieder nach Hause könnte.
Anja Beensen
61130 Nidderau
Tel.: 0 61 87 - 991 541 (p.)
Anjabeensen+t-online.de


Ich habe schon Kontakt aufgenommen. HU dürfte für Hanau stehen, 94 das Tätowierungsjahr.

Die 5343 ist keine alte PLZ, also eine lfd. Nummer ( dann würde nur das abtelefonieren aller entsprechenden TÄe helfen),
evtl. ist die 5 aber auch ein Buchstabe? Welcher könnte das sein?

Bei TASSO nicht registriert, bzw. nichts herausgefunden.

Vielleicht weiß hier jemand wer so im Kreis Hanau tätowiert?:confused:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben