Fummelbrett

B

Badabing

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 April 2011
Beiträge
23
Aloha,

habe diese tolle Sache namens Fummelbrett entdeckt und möchte meinen 2 kleinen sowas schönes natürlich nicht vorenthalten.

Da ich durch das eifrige lesen hier garkein Trockenfutter fütter habe ich auch keine Ahnung davon aber so wie sich das für mich gelesen hat ist es ja trockenfutter was die Kätchen da raus fummeln sollen.

Jetzt meine Frage was gebt ihr den so als Fummelbelohnung und welches trockenfutter kann man in diesem Rahmen bedenkenlos geben.
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Jetzt meine Frage was gebt ihr den so als Fummelbelohnung und welches trockenfutter kann man in diesem Rahmen bedenkenlos geben.
In kleinen Mengen kannst du TroFu reintun oder die üblichen Leckerli.
Du könntest auch mal Trockenfleisch/fisch probieren.
Wenn sich das Fummelbrett gut reinigen läßt, geht z.B. auch ein bißchen Rohfleisch.

Bei den Leckerli gibt es gefriergetrocknetes Fleisch oder Fisch (Thrive z.B.), das kannst du bedenkenlos ins Fummelbrett geben.

Du kannst aber auch mal Baldrianmäuse oder Minzmäuse bzw. kleines Spielzeug versuchen.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Kleine Mengen an Trofu sind nicht der Untergang des Abendlandes und werden von den Katzen problemlos vertragen, gerade wenn sie den Zweck eines Leckerlis erfüllen. ;)
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo,

also ich persönlich bin kein Purist und halte Trockenfutter fürs Fummelbrett für völlig OK - wenn das nicht jeden Tag bis zur Erschöpfung befummelt wird ;)
Auch für Wurfspiele u.ä. kann man meiner Meinung nach bedenkenlos Trockenfutter geben.
Da achte ich dann auch nicht besonders auf die Zusammensetzung, sondern nehm das, was ich grad in die Finger bekomme. Würde ich sowas täglich anbieten, dann würd ich vielleicht getreidefreies Trockenfutter mit hohem Fleischanteil nehmen, z.B. Orijen oder Acana.
Zu den Hauptmahlzeiten und auch als Zwischensnack gibt's dagegen nur hochwertiges Nassfutter.

Wenn du partout kein Trockenfutter im Haus haben willst, dann kannst du z.B. Trockenfleisch-Kausnacks in kleine Stückchen schneiden. Die gibt es vor allem für Hunde, aber wenn sie zu 100% aus Fleisch bestehen, dann kann man sie bedenkenlos auch Katzen geben.
Und es gibt gefriergetrocknete Leckerlis - bei Zooplus Thrive oder Cosma Snackies -, die gehen auch, sind aber im Verhältnis sehr teuer.
 
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
10.680
Ort
Nordhessen
Es gibt auch getreidefreies Trofu, das ist auch n Snack fürs Fummelbrett oder eben Dreamies. Solang die nicht zur Hauptmahlzeit werden, ist das doch okay.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Wie wär's mit Trockenfleischstückchen?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
2K
paulinchen panta
Antworten
10
Aufrufe
2K
Antworten
53
Aufrufe
7K
Kati1337
Antworten
19
Aufrufe
3K
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben