Frühkastration München

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Pulpfiction

Pulpfiction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2019
Beiträge
163
Ich bin schon länger stille mitleserin hier im Forum . Vor 2 Wochen haben wir ein Katzenpärchen (Siam-ragdoll und schlagmichtotmixe) aufgenommen . Die beiden sind jetzt 14 Wochen alt. Nachdem ich mich länger mit dem Thema beschäftigt habe und schon die beiden Katzen ein Ergebnis aus einem „uuups-Wurf“ (die Schwangerschaft wurde bei der Katzenmutter mit 6 Monaten bei dem Termin für die kastration festgestellt (der Nachbarskater hat sich wohl über den Balkon Zutritt verschafft ) , möchte ich meine beiden so früh wie möglich kastrieren lassen . Nur wo? Ich finde keinen Tierarzt in München, der vor den 6. Monat kastriert. Auch die Tierklinik in Haar nicht. Hat jemand von euch Erfahrungen und kann mir einen Tierarzt empfehlen? Ich hab mir heute wirklich die Finger wund telefoniert. Ich würde auch gerne beide gleichzeitig kastrieren lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.757
Ort
Vorarlberg
Ich hab leider in München keine Ortskenntnisse.
Falls sich nicht noch jemand.mit konkreten Ideen meldet, würde ich beim Tierschutzverein nachfragen oder bei Züchtern, die ihre Tiere frühkastriert abgeben.
 
tanja1644

tanja1644

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 November 2018
Beiträge
631
Hier im Forum gab es schonmal 2 Threads dazu, sind zwar von 2013 und 2016, aber vielleicht findest du hier trotzdem einen Tipp:

Frühkastration in München
TA zur Frühkastration München/ Flughafen

Ansonsten würde ich auch, wie Irmi_ schon geschrieben hat, beim Tierschutzverein oder bei Züchtern, die ihre Kitten frühkastrieren lassen, nachfragen.
 
Werbung:
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2013
Beiträge
722
Meine sind geschätzt 6 Monate gewesen bei der Kastra, da hieß es aber eher zu alt. Eine war leider schon dauerrollig.
Wir waren in der Tierklinik Ismaning.
 
Pulpfiction

Pulpfiction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2019
Beiträge
163
Die links habe ich bereits gelesen, aber die Tierklinik in Haar kastriert auch erst ab 6 Monaten. Vielleicht liest ja jemand mit der Erfahrung mit Tierärzten in München hat. Tierschutzverein in München und Dachau eugenisch später gleich mal an ! Danke für den Tipp
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.682
Ort
An der Ostsee
Ich kann dir auch nur raten mal die tierschutzvereine und seriöse Züchter abzutelefonieren.
Ich drück dir die Daumen, schön dass du dich rechtzeitig kümmerst!:)
 
C

CheKaMiLi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Mai 2014
Beiträge
319
CasaLea

CasaLea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2019
Beiträge
509
Alter
61
Ort
Erlangen
Calabrone aus München (ob Züchterin oder Ex-Züchterin, weiß ich nicht) empfiehlt in o.g. Link Dr. Dohmann, der den Großteil ihrer Kitten mit 14 Wochen kastriert hat:
http://www.kleintierpraxis-aschheim.de/

Laut HP gibt es die Praxis noch.
 
Pulpfiction

Pulpfiction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2019
Beiträge
163
So, ich hab alle abtelefoniert. Und wirklich niemanden gefunden. Alle meinen sie kastrieren erst mit frühestens 6 Monaten. Ich bin jetzt doch auch etwas verunsichert. Ich werde eventuell versuchen die beiden in einem Monat „älter zu machen“ . Das ist ja echt frustrierend. Ich wollte sie halt unbedingt vor der geschlechtsreife kastrieren lassen, schon alleine deswegen weil sie eben Kater und Katze sind. Ich kam mir echt vor wie ein tierrquäler heute. Ich möchte den Katzen ja nichts Böses, sondern Ihnen ein möglichst Stressfreies leben bei uns ermöglichen
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.682
Ort
An der Ostsee
  • #10
So, ich hab alle abtelefoniert. Und wirklich niemanden gefunden. Alle meinen sie kastrieren erst mit frühestens 6 Monaten. Ich bin jetzt doch auch etwas verunsichert. Ich werde eventuell versuchen die beiden in einem Monat „älter zu machen“ . Das ist ja echt frustrierend. Ich wollte sie halt unbedingt vor der geschlechtsreife kastrieren lassen, schon alleine deswegen weil sie eben Kater und Katze sind. Ich kam mir echt vor wie ein tierrquäler heute. Ich möchte den Katzen ja nichts Böses, sondern Ihnen ein möglichst Stressfreies leben bei uns ermöglichen
Es gibt mittlerweile ja auch etliche Belege dafür, dass eine Frühkastra besser ist für die Katzen, also bitte komme die nicht wie ein Tierquäler vor.
Bei den Züchtern und dem TS hast du auch schon nachgeferagt?
lg
 
Pulpfiction

Pulpfiction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2019
Beiträge
163
  • #11
Der Tierschutzverein gibt keine Auskunft und Züchter hab ich keine gefunden in München die ihre kastrierten Katzen abgeben. Ich bin auch ratlos wo ich Züchter finden kann die sich auskennen ? Ich stell mich glaub ich echt viel zu blöd an. Ich hab nicht im Traum dran gedacht, dass das zum Problem werden könnte.
 
Werbung:
Pulpfiction

Pulpfiction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2019
Beiträge
163
  • #13
Ich habe auch dort angerufen und auch die kastrieren erst ab 6 Monaten... ich bin wirklich ratlos.
 
E

EPachen

Benutzer
Mitglied seit
24 März 2017
Beiträge
68
  • #14
Hallo,

Ich habe drei meiner Streuner, die ich regelmäßig füttere, über den Tierschutz kastrieren lassen. Die arbeiten mit einer Praxis in Weßling zusammen.

Ich weiß, Weßling ist nicht München, aber vielleicht wär das trotzdem was?

Meine Streuner waren leider zum Zeitpunkt der Kastration über 10 Jahre alt, daher kann ich nicht sagen ob die vor 6 Monaten kastrieren. Einen Versuch wärs aber wert und wenn nicht gib mir gerne Bescheid, ich kann die Dame vom Katzenschutz FFB, die dort ihre Tiere hinbringt, gerne fragen, ob sie weiterhelfen kann.

Melde dich bitte per PN bei mir, dann kann ich dir auch sagen welche Praxis das ist. Möchte das nicht öffentlich machen, da ein paar Landwirte hier in der Gegend etwas gegen Kastrieren haben....

LG EPachen
 
Ilva

Ilva

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2010
Beiträge
1.052
  • #15
Hallo,

Ich habe drei meiner Streuner, die ich regelmäßig füttere, über den Tierschutz kastrieren lassen. Die arbeiten mit einer Praxis in Weßling zusammen.

Ich weiß, Weßling ist nicht München, aber vielleicht wär das trotzdem was?

Meine Streuner waren leider zum Zeitpunkt der Kastration über 10 Jahre alt, daher kann ich nicht sagen ob die vor 6 Monaten kastrieren. Einen Versuch wärs aber wert und wenn nicht gib mir gerne Bescheid, ich kann die Dame vom Katzenschutz FFB, die dort ihre Tiere hinbringt, gerne fragen, ob sie weiterhelfen kann.

Melde dich bitte per PN bei mir, dann kann ich dir auch sagen welche Praxis das ist. Möchte das nicht öffentlich machen, da ein paar Landwirte hier in der Gegend etwas gegen Kastrieren haben....

LG EPachen
Ich meine sie machen es, wenn auch nicht so gerne. Aber sie schauen meist vorher die Miezen an, ob sie nicht doch noch zu klein und zart sind. Ich bin mit meinen Tieren auch in dieser Praxis. Sie machen u.a. auch hervorragende Narkosen.

Eventuell reden wir von der gleichen Tierschützerin, die dort kastrieren läßt. Ich helfe ihr etwas mit Styroporboxenbau für Wildies etc. :)
 
E

EPachen

Benutzer
Mitglied seit
24 März 2017
Beiträge
68
  • #16
Ilva, das kann gut sein.

Jetzt gibt es ja Zuschuss vom Landkreis für den Tierschutz, da hoffe ich mal dass sie etwas entlastet wird, das war ja bisher kein Zustand....

Bin jetzt gespannt ob du, Pulpfiction, fündig wirst. Das kann ja sonst gar nicht sein...:confused: ich dachte das wäre mittlerweile auch durch Studien belegt, dass man nicht 6 Monate abwarten muss....
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
1.635
Ort
Unterfranken
  • #17
Finde es auch schade, dass es soviele Tierärzte mit diesr veralteten Ansicht gibt...
Hab es auch im Tierheim erlebt, dass ein Tierarzt sogar sagte, dass die Katze mal geworfen haben muss, bevor sie kastriert werden kann :eek::eek:

Dann kenne ich eine Praxis, die keine weiblichen Katzen mehr kastriert.
Kater ja, Kätzinnen nein...
Ohne Worte.
 
Allesamt

Allesamt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2013
Beiträge
722
  • #18
Ich verstehe das auch nicht. Bei der Kastra mit 6 Monaten wurde ich angemeckert, dass wir so spät dran sind, vorher wäre es viel einfacher gegangen? Dabei mussten wir ja sogar noch warten bis es einen Termin für beide gab und sie einigermaßen gesund waren.
 
Pulpfiction

Pulpfiction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2019
Beiträge
163
  • #19
Vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich bleibe auf jeden Fall hartnäckig, weil ich die beiden unbedingt vor der geschlechtsreife kastrieren lassen möchte. Ich wollte ja ursprünglich ein gleichgeschlechtliches Pärchen aus dem Wurf aufnehmen, aber es war nur ein Kater und deswegen dachte ich mir ich könnten auch ein Pärchen nehmen, weil wir notfalls Freilauf bieten können und sie auch im schlimmsten Fall trennen könnten, da mein Bruder in der Doppelhaushälfte nebenan wohnt und notfalls eine Katze ein Stück weiter ziehen könnte. Ich dachte echt ich wäre auf alles vorbereitet, habe mich extra über die frühe kastrationsmöglichkeit vorher informiert und habe nicht im Traum daran gedacht, dass sich die Tierärzte so quer stellen können. Ich rufe morgen gleich bei dem von euch genannten Tierarzt an und Klage da mal mein leid.
 

Anhänge

Pulpfiction

Pulpfiction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2019
Beiträge
163
  • #20
Ismaning versuche ich morgen auch nochmal zu erreichen, manchmal hilft es ja schon, wenn da jemand anderes an s Telefon geht
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben