Frisst kaum?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
D

Dreamingangel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 August 2010
Beiträge
10
Ort
Bremen
Hallo,

ich habe leider ein sehr grosses Problem mit meiner Nicki.

Nicki ist jetzt neun Jahre alt und seit ca. 5 Jahren war eigentlich alles gut mit ihr. Ihr wurden damals im Alter von 3 und 4 Jahren alle Zähne gezogen und nur noch die grossen Frontzähne sind ihr geblieben, aber sie kommt damit eigentlich sehr gut zurecht.

Nun aber mein Problem seit einem halben Jahr frisst sie nur noch sehr sehr wenig und sie ist jetzt von 4,5 kg auf 3,6 kg runter. Ich war mit ihr schon sehr oft deswegen beim Tierarzt dort wurde Ultraschal, Röntgen, EKG, Blutdruck, Blutuntersuchung und eine komplette allgemeine Kontrolle gemacht und alles ohne Befund. Aber trotzdem will Sie nicht essen.

Ich hab schon alle möglichen Futtersorten durch weil ich dachte vielleicht mag Sie das Futter nicht mehr. Leider isst sie nur Trofu,bei Nafu schleckt Sie nur die Soße und die Stücken lässt Sie liegen. Natürlich bekommt Sie jetzt zwischendurch ihr Soße aber das ist ja auch nicht genug! Barfen hab ich auch schon probiert, da hat sie mich nur angekuckt und wenn Sie mit dem Kopfschütteln könnte hätte sie es definitiv getan. Von der Hand füttern hab ich auch probiert, bringt aber auch leider nix.

Sonst habe ich meinen dreien immer drei Mal am Tag Futter gegeben, da mein einer Kater ein extrem gieriger Fresser ist und zu Übergewicht neigt. Nun habe ich dies seit Sonntag auch geändert und das Futter steht immer dort, weil ich dachte dass sie vielleicht lieber kleine Portionen möchte, aber sie hat jetzt wieder abgenommen, am Sonntag hatte sie noch 3611 und jetzt gestern 3590.

Ich weiss nicht mehr weiter, ich hab jetzt nächsten Dienstag noch mal wieder einen Termin. Aber meine Tierärztin ist auch langsam ratlos. Weil alle Untersuchung gut waren. Ich hoffe hier hat noch jemand einen Rat für mich.

Viele Liebe Grüße

Yvonne

P.S. Sie ist eine Ragdoll.
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Was war bei der Blutuntersuchung denn alles dabei? Wurden auch T4 und fPli gemacht?

Warst du schon bei einem Fachtierarzt für Zahnheilkunde und hast ein Dentalröntgen machen lassen? Evtl. bereiten ihr die verbliebenen Zähne Schmerzen.
 
D

Dreamingangel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 August 2010
Beiträge
10
Ort
Bremen
Hallo,

ja bei der Blutuntersuchung wurde alles gemacht.

Sie hat nur noch die vier grossen Zähne und die sehen sehr gut aus und sie wurden auch geröngt und an den Wurzeln ist auch alles gut und auf Verdacht würde ich diese nicht unbedingt entfernen, da mir bei dieser OP leider mein Jona gestorben ist.

Ihr geht es sonst auch gut, sie springt lustig durch die gegend, kommt wenn wir Sie rufen, putzt sich und ist aufmerksam. Nur halt Sie frisst nich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
3K
Maiglöckchen
Antworten
1
Aufrufe
3K
gisisami
Antworten
5
Aufrufe
7K
Jessue
Antworten
3
Aufrufe
2K
winnetu
Antworten
10
Aufrufe
5K
Nicccey
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben