"Fressproblem" nach 8 Monaten

L

Leiacats

Benutzer
Mitglied seit
2. November 2011
Beiträge
87
Hallo zusammen!

Wollte euch mal um euren fachmännischen Rat fragen da wir zurzeit die erste Mäkelphase durchmachen.

Wir halten 2 Kätzinnen von 8 Monaten als Wohnungskatzen. Eine Perserin und eine Perser/maincoon mix. die Perserin wiegt ca 2,3 kg und die andere mit ca 4kg deutlich mehr. Beide sind kastriert (im Januar) und laut TA auch gesund. Kot ist ohne Befund.(hatten wir vor ein paar wochen nochmal machen lassen). Der TA meinte da die perserin aber zu wenig wiegt und für ihr alter auch zu klein wäre. Wir haben ihm gesagt was wir alles füttern: Real nature, Grau, Carny und select Gold alle sorten gemischt durcheinander was auch immer funktioniert hat. Trofu ausser als Belohnung (Orijen Huhn) gar nicht. Sie teilen sich einen Napf und verstehen sich auch dabei super. Sind auch verspielt und sehr aktiv (vor allem nachts, wo sie auch am meisten fressen;)) Wir haben dann aber gemerkt das sie angfangen das futter links liegen zu lassen nachdem sie dran gerochen haben. Vorher haben sie noch in der Küche geheult das sie was bekommen. ICh ging davon aus das sie es nicht mögen und kaufte Bozita und siehe da sie saugten es auf. Der Ta meinte es sei nicht nur wichtig dass das futter gut ist sondern sie müssen es auch mögen...

Momentan fressen sie einfach viel zu wenig wenn wir ihnen real nature und co anbieten. Sie essen dann maximal 200 gramm pro kopf pro Tag. Früher eher das doppelte und teilweise noch mehr.

Sollen wir ihnen nun lieber Bozita geben damit sie genug fressen oder hart bleiben und z.B eine Woche lang nur eine Marke füttern damit sie merken es gibt nichts anderes?

Freue mich über jede Antwort !

mfg

PS: als kleines Beispiel : seit heute morgen um 6 haben beide maximal 50 gramm gegessen. Hätte ich Bozita (Tetrapack) gereciht wären wir jetzt schon bei ca 200 pro nase und das tagsüber obwohl sie nachts mehr essen. Ich hab einfach echt angst das mila die perserin nicht genug wächst weil sie nicht richtig fressen mag :( sie ist schon sehr klein im vergleich zu ihrer schwester die einen richtigen Schuss gemacht hat
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
L

Leiacats

Benutzer
Mitglied seit
2. November 2011
Beiträge
87
Gib jeder ihren eigenen Napf, oder isst du auch mit deinem Partner zusammen aus einem Teller? Dann führe Mahlzeiten ein und las das Futter zwischen den Mahlzeiten nicht stehen.
Bis sie wieder gut fressen streiche alle Leckerlies (auch das Trockenfutter).


Hi danke für deine Antwort. Das mit den Näpfen werde ich machen. Dachte das wäre halt in ordnung weil ich das mal hier vor längerer Zeit gesehn hatte. ICh dachte die katzen sollten bis zum 12. Monat noch so viel bekommen wie sie wollen und erst dann feste mahlzeiten haben ? lg
 
L

Leiacats

Benutzer
Mitglied seit
2. November 2011
Beiträge
87
Katzen sollen bis zum 12 Monat soviel bekommen wie sie wollen, aber das heißt nicht das immer Futter da stehen muss. Sie bekommen bei jeder Mahlzeit soviel bis sie von alleine Aufhören.

Ok verstanden danke dafür ! Glaubst du ich kann ihnen trotzdem Bozita geben oder wäre das keine gute idee? Wie siehts mit dem wechseln der Sorten aus ? Sollte man eher weniger abwechseln ? lg
 
L

Leiacats

Benutzer
Mitglied seit
2. November 2011
Beiträge
87
Ok eine Frage habe ich noch :D Wäre es also ok ihnen 3 mahlzeiten anzubieten und den napf nach einer halben stunde wegzunehmen oder müssen es mehr sein ?
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
5
Aufrufe
266
S
N
Antworten
14
Aufrufe
5K
Starfairy
S
S
Antworten
8
Aufrufe
2K
luisewinter
luisewinter
KleineFee1980
4 5 6
Antworten
101
Aufrufe
22K
annchen2810
annchen2810
L
Antworten
15
Aufrufe
4K
MioLeo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben