Fressen eure im Moment auch so viel?

EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Hallo,

am Dienstag sind wir aus dem zweiwöchigen Urlaub zurückgekommen und seitdem fressen meine zwei wie die Scheunendrescher.
Normalerweise reicht eine 200g Dose für beide pro Mahlzeit und evtl mittags teilt man sich noch ein 85g oder 100g Tütchen.
Sie fressen zusammen also maximal 500g/Tag....normalerweise.

Momentan kann ich fast das Doppelte füttern.

Nun stellt sich die Frage ob es, während wir im Urlaub waren, nicht genug zu Fressen gab und sie deshalb reinhauen als gäbs kein Morgen, oder futtern sie sich einfach Winterspeck an?
Zufällig ist es ja seit Mittwoch richtig kalt geworden.

Aber ich habe durch Nachzählen der restlichen auch Dosen festgestellt, daß unsere Nachbarn 5x 200g Dosen zu wenig verfüttert haben. Ich nehme an, daß die Näpfe nicht leer waren weil es nicht so lecker war und da haben sie eben nichts Frisches hingestellt. Klar, es hat sie nicht umgebracht, aber begeistert bin ich nun auch nicht.
Unsere Nachbarn sind eh nicht zimperlich mit ihren (und auch meinen) Katzen. Bei denen gibt es nur 100g (Billigst Sumafu) für beide zusammen am Tag, den Rest müssen sie sich fangen. Wohl gemerkt, wir wohnen in der Innenstadt (Fußgängerzone), nicht auf dem Bauernhof!

Ich will sie wegen der Dosen aber nicht fragen. Nicht, daß sie es in den falschen Hals bekommen, denn wir sind ja auf sie angewiesen. Es ist so praktisch, wenn die Futtergeber direkt nebenan wohnen. Und überlebt haben die Katzen es ja.

Wenn bei euch auch das große Futtern angefangen hat, mache ich mir auch keine weiteren Gedanken.

Wenn sie mehr fressen, weil sie Angst haben, daß es so bald nicht wieder etwas gibt, muß ich aufpassen, daß ich hier nicht bald zwei Kugelkatzen bekomme :confused:
 
Werbung:
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
1.290
Ich war ja vor kurzem auch im Urlaub, aber die beiden fressen jetzt "normal" viel.

Sie sind noch eine Runde anhänglicher als vorm Urlaub, aber beim Fressen kann ich keinen Unterschied feststellen.
 
J3nny84

J3nny84

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2010
Beiträge
2.901
Alter
37
Ort
Berlin
Unsere zwei fressen seit ein paar Tagen auch mehr als sonst. Normalerweise fressen sie so jeweils zwischen 180 g und 220 g. Jetzt sind es auch schon mal 280 g. Ich glaub, sie fressen einfach mehr, weil es kälter geworden ist.
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
bacon frisst sich auch winterspeck an. hat sie letztes jahr schon. bei ihr gehts jetzt seit ca 3 wochen und ich lass sie. sie ist aktiv, daher wird sich das alles im frühjahr erledigt haben.
 
L

Luna34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2011
Beiträge
289
Mein Kater frisst auch viel zuviel, er frisst fast 200 Gramm am Tag. vorher hat er so 100 Gramm am Tag maximal gefressen, bei der Vorbesitzerin sogar nur 50 gramm..ich muss aufpassen , er ist ein Jahr alt und wiegt schon über 5kg.

Meine Katze frisst gegenteilig sehr wenig, ihr genügt 10-20 Gramm im Moment, sie nimmt nicht ab und ist fit damit, sie braucht wohl momentan sehr wenig (seit 8 Wochen)... vorher hat sie so 50-100 Gramm am Tag gefressen.

sind halt so Phasen wo manche sehr wenig und manche mal mehr fressen..ich hab mir schon sorgen gemacht wegen meinr Katzer weil sie nur so wenig frisst so einen teelöffel am Tag... udn bissl Trockenfutter..momentan mag sie eigentlich nur trockenfutter gar kein Nassfutter mehr :) vielleicht weils Herbst ist grins..ich hab mir schon sorgen gemacht und die TÄ hat die katze von kopf bis Fuss alles untersucht, sie ist kerngesund.. braucht nur einfach wenig Futter immo
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Meiner platzt auch bald. Dabei ist er aber nicht zu dick. Nach der Futterumstellung und dann im Sommer war er superschlank und jetzt wiegt er schon mehr. Daß das im Winter normal ist weiß ich. Letztes Jahr haben sie aber nicht schlagartig mehr gefressen. Sie haben zwar ein dichteres Fell bekommen, aber richtig zugenommen hben sie nicht.

Dieses Jahr sehe ich schon einen Unterschied, bei beiden. Auch unser sonst sehr schlankes Käthchen ist momentan leicht moppelig. Das liegt rein optisch schon am völlig anderen Fell als bei Herrn Lehmann.

Nun habe ich eben gesehen, daß er leicht gelblichen und sehr weichen Kot abgesetzt hat. Er hat vorgestern von meinem Mann Sahne bekommen, danach Blähungen mit denen er das Haus verpestet hat und. Seitdem ziemlich stinkenden Kot. Obwohl ich annehme, daß es von der Sahne kommt, habe ich de erste von drei Proben schonmal genommen und die bringe ich zur TÄ....man weiß ja nie.

Ansonsten bin ich beruhigt, da es ja scheinbar nicht nur bei uns so ist, daß mehr gefuttert wird.

Heute haben sie zu zweit schon 350g verspeist. Käthe um die 120g und Herr Lehmann den "Rest" von 230g
 
L

Luna34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2011
Beiträge
289
Meine Katze hat heute 10 gramm verspeist der kater schon 50 gramm und abends frisst er sicher nochmal 50 gramm die katze nur noch mal bischen trockenfutter

ich geb ihm nicht viel weil er sonst zu dick wird. :D die katze dürfte fressen, mag aber nicht:))
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Meine Katze hat heute 10 gramm verspeist der kater schon 50 gramm und abends frisst er sicher nochmal 50 gramm die katze nur noch mal bischen trockenfutter

ich geb ihm nicht viel weil er sonst zu dick wird. :D die katze dürfte fressen, mag aber nicht:))

Ich nehme an du sprichst NUR von Trofu, denn bei 10g Nafu würden bei mir alle Alarmglocken losgehen.
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
EagleEye lass gut sein. das gabs schon in anderen foren. die katze ist angeblich gesund. wer´s glaubt, wird seelig.

FORL erkennt man ja auch vom angucken. ebenso blutwerte. :rolleyes:

nur soviel: ich habe im juli meine stulle verloren wegen so einer scheiße.
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #10
EagleEye lass gut sein. das gabs schon in anderen foren. die katze ist angeblich gesund. wer´s glaubt, wird seelig.

FORL erkennt man ja auch vom angucken. ebenso blutwerte. :rolleyes:

nur soviel: ich habe im juli meine stulle verloren wegen so einer scheiße.

Aha, ging bisher an mir vorüber :oha:
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
  • #11
ich dacht, ich sags dir, bevor du dich mit elan von der teppichkante stürzt. ;)
 
Werbung:
L

Luna34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2011
Beiträge
289
  • #12
nein 10 Gramm Nassfutter. aber sie ist gesund, sie wurde ja untersucht, sie mag halt im Moment nicht fresesn..wir können auch nix machen, wenn ihr das fressen genügt und solange sie nicht abnimmt sagt die Tierärztin macht es nichts.

sie hat kein FORL. die Tierärztin hat ihre zähne und das Maul angeschaut und hat gesagt mit 1 Jahr kann sie kein FORL haben und wenn sie Trockenfutter und Leckerlies frisst dann erst recht nicht.
das hätte man auch im Vegatest gesehen, sie ist kerngesund.

sie hat sich halt momentan auf Trockenfutter eingestellt, keine Ahnung warum und deshalb mag sie kein Nassfutter.leider...ich weiss auch nicht wie ich sie wieder zum mehr Nassfutter fressen bringen soll...

Bacon, es ist ja traurig dass du Stulle verloren hast, ich weiss ja nicht was sie gehabt hat udn warum sie gestorben ist..aber wir haben ja echt alles untersucht und meine katze ist kerngesund. mir wärs ja auch lieber wenn man was finden würde und sie mehr fressen mag. aber sie hat halt nicht viel hunger im Moment... wenn sie Hunger hat frisst sie schon mehr... einfach nicht beachten und wenn sie nicht mag dann hat sie schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #13
Also selbst 50-100g am Tag finde ich zu wenig. Und seit 8 Wochen frißt sie so wenig?
Sorry, aber da KANN was nicht stimmen.
Ich möchte das jetzt hier auch nicht weiter ausdiskutieren. Wenn du der Meinung bist, daß sie gesund ist, laß ich das mal so stehen.
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
  • #14
Also selbst 50-100g am Tag finde ich zu wenig. Und seit 8 Wochen frißt sie so wenig?
Sorry, aber da KANN was nicht stimmen.
Ich möchte das jetzt hier auch nicht weiter ausdiskutieren. Wenn du der Meinung bist, daß sie gesund ist, laß ich das mal so stehen.

na, was sagt ich? ^^
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #15
Aber zurück zu meinen beiden.
Ich habe eben die 3. Dose heute aufgemacht, plus der ca 70g, die von gestern übrig waren und Herr Lehmann frißt, und frißt....und seit er auf dem Pott war ist er scgon wieder etwas schlanker geworden.

Wenn ich ihn mir so anschaue, glaube ich fast, daß er ein Stück gewachsen ist...nicht in die Breite.;)
Kann das mit 2 1/2 Jahren noch sein?
 
L

Luna34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2011
Beiträge
289
  • #16
ja aber wenn doch alles in ordnung ist ...wir wissen auch nicht weiter.. sie mag halt nicht so viel fressen...

ich kann nur sagen was die Tierärzte sagen und zwar dass sie gesund ist und nichts zu finden ist...

ich wüsste auch nicht mehr was noch alles untersucht werdne soll?

latu Tierärzten gibt es solche Katzen die so wenig fressen. 50 gramm wenn sie fressen würd,e das wäre ja ein Traum ;) das würde mehr als genügen. ich kann ihr nur immer wieder das Fressen hinstellen aber wenn sie nicht mag mag sie nicht..

ich kann ja nicht sagen sie ist krank wenn nicht szu finden ist.. aber die Tierärztin meint es liegt wohl daran weil sie noch nicht in den Freigang darf...
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #17
Meine Hübschen fressen auch mehr, seitdem es kälter geworden ist.


Ich stelle spät abends (nach der Abendfütterung) nochmal 200 g NaFu hin und der Teller ist blank geleckt. Morgens wird dann wieder gemaunzt-->Hunger!

Das ist aber immer so, wenn der Winter naht. :smile: Sie dürfen auch reinhauen.
Mein Wildling draußen schafft ohne mit der Wimper zu zucken 400 g NaFu und letztens zusätzlich noch einiges an Suppenhuhn (war nicht gerade fettarm).

Der Igel klappert nachts nun auch immer am Teller und ich muss dann nochmal raus, um ihm auch was zu geben. :rolleyes::D Der Winter klopft quasi schon an die Haustür. ;)
 
L

Luna34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2011
Beiträge
289
  • #18
also 200 gramm nassfutter ist aber auch nicht gesund... ich würde das bischen reduzieren
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #19
also 200 gramm nassfutter ist aber auch nicht gesund... ich würde das bischen reduzieren

Bitte?

Warum denn nicht?

Nach engelsstaubs Signatur sind es 4 Katzen! Das ist für jede 50g/Nacht.

Ich habe auch manchmal abends spät nochmal Hunger und esse eine Portion. Solange ich das nicht täglich mache gehe ich au h nicht in die Breite.

Ich glaube du verlierst etwas die Relation mit deinen Wenigfressern.
 
L

Luna34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2011
Beiträge
289
  • #20
ja ok mein Kater würde auch soviel fressen wenn ich ihm das geben würde , mach ich aber nicht denn sonst wird er zu dick :D er frisst wie ein scheunendrescher..

nur meine Kätzin frisst so wenig :)


aber klar es gibt ja auch katzen die mehr fressen... solange sie nicht übergewichtig sind ist das ja auch kein problem
 
Werbung:

Ähnliche Themen

akino
Antworten
11
Aufrufe
2K
Lilacchoco
Lilacchoco
Kaneel
Antworten
23
Aufrufe
20K
Neokaiju
A
Antworten
2
Aufrufe
785
A
Pandaeule
Antworten
14
Aufrufe
574
Pandaeule
Pandaeule

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben