Fremdes Universum

C

CPENZ

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2015
Beiträge
39
Ich bin ja neu hier im Forum und lerne gerade eine ganz neue Welt kennen.

Welt der Katzenfreunde!
Bisher habe ich mich auch dazu gerechnet,aber ich sehe das es da noch einige ungeklärte Fragen gibt!

Warum heisst eine junge Katze hier Kitten?

Warum braucht es kein (hochwertiges Trofu),aber jeden Tag was anderes auf dem Teller?

Fühlt Frauli sich dann besser?

Was geschieht mit den Resten der täglichen Fütterungsexperimente?

Glaubt Ihr das Katzenfutter auf Bäumen wächst?

Gibt es auch Mäuse in verschiedenen Geschmacksrichtungen?

Wieviel schert ihr euch um das Leben der Nutztiere?

Seid Ihr bereit zB.50 Cent für ein Hühnerei zu bezahlen?

Um zu verhindern das eine Legehenne vor Ihrer ersten Mauser in den Schredder kommt ?(Tiernahrung)

Wisst ihr das für Tiernahrung der verminderte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent gilt?

Wisst Ihr das Mittagessen in Schulen und KITAS mit dem vollen Mehrwertsteuersatz besteuert wird?

Findet Ihr das logisch?

Warum heissen Katzen in Not hier Notfellchen?

Fragt eine die fest daran glaubt das der Kopf rund ist damit sich Denkrichtung ändern kann!

Bin sehr gespannt auf Eure Beiträge.
 
Werbung:
Claudinchen2307

Claudinchen2307

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
277
Ort
Fränkische Schweiz
Warum liest du dich nicht einfach mal im Forum ein? Dann sind 99% deiner Fragen beantwortet.
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
Die ersten drei Fragen kannst du dir selber beantworten wenn du dich mal ein bisschen im Forum umschaust.
Den Rest finde ich ziemlich provokativ, und gehe lieber nicht darauf ein.
 
C

CPENZ

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2015
Beiträge
39
So soll es sein Huckleberry,damit sich die Denkrichtung ändert!
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
Lunalein

Lunalein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
834
Warum heisst eine junge Katze hier Kitten?

Das hat sich einfach so eingebürgert, aber man kann ja sagen wie man will. Katzenbaby, Katzenwelpen, wobei ich Welpen nie sagen würde, da ich immer an Hunde denke.

Warum braucht es kein (hochwertiges Trofu),aber jeden Tag was anderes auf dem Teller?

Wegen der Abwechslung und wegen dem Mäkeln. Gebe ich einer Katze nur eine Sorte dann wird sie vielleicht andere Marken gar nicht mehr essen. Blöd, wenn man das Futter nicht mehr bekommt oder der Hersteller aufeinmal die Zusammensetzung ändert.

Fühlt Frauli sich dann besser?

Auf jeden Fall :D Da kann ich z.B nach Angebote schauen und spare mir da und hier ein paar Cent

Was geschieht mit den Resten der täglichen Fütterungsexperimente?

Man gibt es entweder Freunden oder spendet dem Tierheim. Außerdem haben wir einen Hund, wenn das Futter nicht gefressen wird ist es eben eine Superbelohnung für den Hund.

Glaubt Ihr das Katzenfutter auf Bäumen wächst?

Nein, aber sie leben dort. Sie heißen Vögel :p

Gibt es auch Mäuse in verschiedenen Geschmacksrichtungen?

Je nachdem was die Mäuse gefressen haben.

Wieviel schert ihr euch um das Leben der Nutztiere?

Viel, deswegen kaufe ich auch beim Bauern meines Vertrauens.

Seid Ihr bereit zB.50 Cent für ein Hühnerei zu bezahlen?

Ja, soviel Eier darf man eh nicht essen.

Um zu verhindern das eine Legehenne vor Ihrer ersten Mauser in den Schredder kommt ?(Tiernahrung)

Das verstehe ich nicht so ganz.

Wisst ihr das für Tiernahrung der verminderte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent gilt?

Nein, in der ganzen EU?

Wisst Ihr das Mittagessen in Schulen und KITAS mit dem vollen Mehrwertsteuersatz besteuert wird?

Nein weil ich keine Kinder habe.


Warum heissen Katzen in Not hier Notfellchen?

Wortspiel?`
 
C

CPENZ

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2015
Beiträge
39
Vielleicht ist mir hier einfach ein bißchen zu viel heile Welt und duzidutzi?
 
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
Hallo!

Bin auch relativ neu hier, zwar nicht mehr ganz, aber ich fühle mich noch neu. ;)

Ich bin ja neu hier im Forum und lerne gerade eine ganz neue Welt kennen.

Warum heisst eine junge Katze hier Kitten?
Gute Frage, hab ich auch schon überlegt! Ich glaube, "Katzenjunges" ist nicht modern genug. :cool:

Warum braucht es kein (hochwertiges Troff),aber jeden Tag was anderes auf dem Teller?
Kein Trockenfutter, weil das z.B. für den Flüssigkeitshaushalt einer Katze schlecht ist. Von Natur aus nehmen Katzen den Großteil ihres Flüssigkeitsbedarfs über das Futter auf, deshalb haben sie kein riesiges Trinkbedürfnis. Das ist so angeboren und im Zusammenhang mit Trockenfutter äußerst ungesund!

Fühlt Frauli sich dann besser?
Jeden Tag etwas anderes auf dem Teller... also mein früherer Kater mochte immer nur eine Sorte fressen, meine jetzigen beiden schauen mich blöd an, wenn sie mehrmals hintereinander das gleiche kriegen. Ich wechsle Dosenfutter und Frischfleisch ab, und mein Eindruck ist, dass sie gerne öfters was anderes bekommen. Nicht mal Kalbsschnitzel mögen sie jeden Tag!
Und wegen der von Lunalein beschriebenen Gewöhnung... das wurde bei unserem früheren Kater ja erfolgreich gemacht, bis er nichts anderes mehr fraß. Und die Not war groß, als die Rezeptur verändert wurde!


Was geschieht mit den Resten der täglichen Fütterungsexperimente?
Die kriegt der Hund meiner Schwester. :)

Glaubt Ihr das Katzenfutter auf Bäumen wächst?
Natürlich nicht! Ich wäre froh, wenn meine beiden die Ratten unten vom Fluss fressen könnten, aber geht halt leider nicht. Somit muss ich ihnen was zu fressen kaufen.

Gibt es auch Mäuse in verschiedenen Geschmacksrichtungen?
Ich bin sicher, dass Mäuse unterschiedlich schmecken! Je nach Haltung und Futter schmeckt ein Huhn ja auch für uns unterschiedlich.

Wieviel schert ihr euch um das Leben der Nutztiere?
Sehr! Deshalb kaufe ich auch für mich nur Bio-Fleisch (wenn überhaupt) und würde das gerne auch beim Katzenfutter immer machen, allerdings müsste ich dann beide Katzen aus Kostengründen abgeben. Somit muss ich irgendwie einen Kompromiss eingehen. :(

Seid Ihr bereit zB.50 Cent für ein Hühnerei zu bezahlen?
Natürlich! Aber wenn man sie in größeren Mengen kauft, sind sie etwas günstiger.

Um zu verhindern das eine Legehenne vor Ihrer ersten Mauser in den Schredder kommt ?(Tiernahrung)
Auch in der Natur überlebt nicht jedes Küken (siehe Vögel).

Wisst ihr das für Tiernahrung der verminderte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent gilt?
Wusste ich nicht, weiß auch nicht, wie es in Österreich ist.

Wisst Ihr das Mittagessen in Schulen und KITAS mit dem vollen Mehrwertsteuersatz besteuert wird?
Siehe oben.

Findet Ihr das logisch?
Selbstverständlich nicht!!

Warum heissen Katzen in Not hier Notfellchen?
Weil ein Felltier in Not ist.

Fragt eine die fest daran glaubt das der Kopf rund ist damit sich Denkrichtung ändern kann!

Bin sehr gespannt auf Eure Beiträge.

Hoffentlich habe ich zu deiner Zufriedenheit geantwortet. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CPENZ

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2015
Beiträge
39
Danke Lunalein,
wie gesagt es geht um die Denkrichtung.

Darf ich deine Fragen beantworten oder interessiert es dich nicht?
 
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
  • #10
Ist doch schön, wenn du eine neue Welt kennengelernt hast. Es geht schließlich nichts über Horizonterweiterung und Blicke über den eigenen Tellerrand hinweg.
 
Lunalein

Lunalein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
834
  • #11
Werbung:
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #12
Ich bin ja neu hier im Forum und lerne gerade eine ganz neue Welt kennen.

Welt der Katzenfreunde!
Bisher habe ich mich auch dazu gerechnet,aber ich sehe das es da noch einige ungeklärte Fragen gibt!

Warum heisst eine junge Katze hier Kitten?

kannst sie auch Babys oder Welpen nennen. Ist doch egal. Vieles wird eben international übernommen.

Warum braucht es kein (hochwertiges Trofu),aber jeden Tag was anderes auf dem Teller?

es gibt einfach kein hochwertiges Trofu. Teures schon, aber trotzdem ungesund. Lies einfach mal die Inhaltsangeben.

Fühlt Frauli sich dann besser?

Eindeutig ja. die Halter die versuchen ihre Tiere so gut wie nur Möglich zu ernähren, fühlen sich sicher besser. Man sollte sich da schon bemühen.

Was geschieht mit den Resten der täglichen Fütterungsexperimente?

Wenn sich alles eingespielt hat und der Halter weiss was seine Tiere fressen und in welchen Mengen, dann sollte es kaum Reste geben.


Glaubt Ihr das Katzenfutter auf Bäumen wächst?

Sorry! Gegenfrage....hälst du uns für blöde?:sad: Was sollen solche Fragen?


Gibt es auch Mäuse in verschiedenen Geschmacksrichtungen?

ja, gibt es....kommt darauf an womit sie gefüllt sind :D


Wieviel schert ihr euch um das Leben der Nutztiere?

Katzenhalter scheren sich nicht mehr und nicht weniger um andere Tiere wie nicht Katzenhalter. Oder vielleicht doch mehr sogar denn sie sind eigentlich auch KLiebhaber anderer Tiere ode rhaben oft auch mehrere Tierarten gleichzeitig. Und Du?

Seid Ihr bereit zB.50 Cent für ein Hühnerei zu bezahlen?

Um zu verhindern das eine Legehenne vor Ihrer ersten Mauser in den Schredder kommt ?(Tiernahrung)

Das wirst du nicht durch einen höheren Eierpreis verhindern.

Wisst ihr das für Tiernahrung der verminderte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent gilt?

Ich denke hier sind viele intelligent und preisbewusste Foris vorhanden, was man auch merkt wenn man sich durch die Themen liest, wenn es um Preise und Kosten geht. Ich hoffe du glaubst nicht das wir alle einen an der Waffel haben.

Wisst Ihr das Mittagessen in Schulen und KITAS mit dem vollen Mehrwertsteuersatz besteuert wird?

Findet Ihr das logisch?

Ich finde das ist nicht toll das der Staat an Allem mitverdienen will. Aber warum stellst du solche Fragen in einem Katzenforum. Für verschiedene Steuer und Finanzfragen gibt es Foren.

Warum heissen Katzen in Not hier Notfellchen?

Ich denke das kann man so nennen und sicher wissen die Meisten was damit gemeint ist. Solche Fragen beantworte ich normal nicht aber ich will dir entgegenkommen, weil du noch ein Neuling hier bist. Aber überflüssig sind solche Fragen schon wirklich.

Fragt eine die fest daran glaubt das der Kopf rund ist damit sich Denkrichtung ändern kann!

Bin sehr gespannt auf Eure Beiträge.

Ich hoffe das dein Kopf nicht eckig ist.:eek::D
 
Zuletzt bearbeitet:
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #13
Vielleicht ist mir hier einfach ein bißchen zu viel heile Welt und duzidutzi?

wie ist deine Welt für dich selber?

So, lege nun meine Füße hoch und muss hier und da schmunzeln und sogar lachen. Ich glaube dir ist langweilig aber das wird dir bald vergehen wenn du erst dein zweites Kitten, Kantzenkind, Welpe, Baby hast.
 
C

CPENZ

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2015
Beiträge
39
  • #14
Also,versuche ich mal zu erklären auf was ich hinaus will.

In der Massentierhaltung,in meinem Beispiel Hühner wird ja produziert um Gewinn zu machen.
Zuerst muss man wissen das bei der Brut das Ergebniss ca 50 zu 50 ist die Jungs kommen gleich in den Schredder.
Legen ja keine Eier.Kann man aber prima zu Proteinpulver verarbeiten.
Die Mädels werden Gross und fangen irgendwann an zu legen.
Nach ca einem Jahr kommen die Mädels in die Mauser.Federwechsel
Ihr Körper ist dann mit Federproduktion beschäftigt und produziert dann keine Eier mehr.
Das ist dann blöd,weil da fressen die ja nur.
Nach der Mauser die ca.4-6 Wochen dauert würden sie beinahe so gut weiterlegen wie in ihrem ersten Legejahr.
Sie könnten pesimistisch geschätzt etwa 5 Jahre alt werden vielleicht aber auch 10 bei optimaler Haltung.
Also Todesurteil-Katzenfutter.
Am nächsten Tag werden dann die neuen legefähigen Junghennen geliefert und das Spiel kann erneut beginnen.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #15
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #16
Ja und nu? Ändert sich da was wenn das Ei 50 Cent kostet?

Bist du Veganer/in? Was bekommt deine Katze zu futtern?
 
C

CPENZ

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2015
Beiträge
39
  • #17
Eben das glaube ich ich auch, wenn ich eure Diskussionen um Luxusprobleme so verfolge!
 
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
  • #18
Da ich Veganerin bin, fressen meine Katzen also nur den "Abfall", den andere zu verantworten haben.

Was fütterst du denn deiner Katze? An Altersschwäche gestorbene Tiere deines Gnadenhofs?
 
C

CPENZ

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2015
Beiträge
39
  • #19
Nö, meine Katze wird gebarft,
und ich bin kein Vegetarier.
Halte mir für meine Eier 4 Hühner und einen Hahn.
 
Lunalein

Lunalein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
834
  • #20
Eben das glaube ich ich auch, wenn ich eure Diskussionen um Luxusprobleme so verfolge!

Natürlich sind das Luxusprobleme. Ich bin aber auch sehr froh, dass ich solche Luxusprobleme habe! Obwohl ich ja keine Probleme in dem Sinn habe. Ich bin im Alltag mit genug traurigen Geschichten umgeben, dass muss ich nicht in meinen Freizeit einbringen.

Finde ich toll, dass du barfst! Kannst du wirklich stolz sein, dass du deinen Prinzipien treu bleibst. So wie ich stolz sein kann meinen treu zu bleiben oder auch andere Forenmitglieder. Alle tragen ihren Beitrag zu Tierschutz bei.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben