Freigehege Gewöhnung?

D

dorina26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2015
Beiträge
24
Ort
Oberösterreich
Hallo liebe Katzenfreunde,

meine beiden Coonies haben ein großes Freigehege von uns gebaut bekommen :pink-heart: mit einigen Spielmöglichkeiten sowie Katzenklo und co, die eine nimmt es hin das sie da drin ist die andere die 11 monatige eh etwas scheu miaut die ganze Zeit.
Habt ihr Tip s für mich wie ich sie da eingewöhne? Wenn ich mit drin bin kein Problem, nur will ich nicht die ganze Zeit im Gehege verbringen :reallysad:.
Futter drin schon probiert funktioniert nicht, Bettchen mit raus, funktioniert nicht :wow: bitte um hilfe.

Lg
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.916
Ort
35305 Grünberg
Warum können sie nicht selbst entscheiden, wann sie rein und raus wollen?
 
D

dorina26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2015
Beiträge
24
Ort
Oberösterreich
weil wir leider keine Möglichkeit haben das Haus mit dem Freigehege zu verbinden. Haben sämtliche Varianten durch gespielt aber keine funktioniert
 
D

dorina26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2015
Beiträge
24
Ort
Oberösterreich
bei dem einen Bild sieht man ein Stück grün li das ist das Haus, es gab keine Möglichkeit das Gehege zum Haus zu bauen ohne das uns etwas versperrt :verstummt:
 

Anhänge

  • 20150409_151405.jpg
    20150409_151405.jpg
    96 KB · Aufrufe: 178
  • IMG_20150610_202717.jpg
    IMG_20150610_202717.jpg
    101,1 KB · Aufrufe: 162
  • IMG_20150613_152608.jpg
    IMG_20150613_152608.jpg
    100,5 KB · Aufrufe: 154
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
Könnt ihr nicht am Rand entlang einen kleinen Weg machen, eine lange "Röhre" mit Zaun verkleiden, wo sie lang können, wenn sie wollen. Von einem Fenster aus einer Katzenklappe aus .. oder von einer Tür aus?
 
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28. Februar 2012
Beiträge
2.178
Könnt ihr nicht einen tunnel bauen so wie hier, ev von einem Fenster raus?
22237243eg.jpg


https://www.pinterest.com/shireenbooyse/cat-enclosures/
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
Genau das meinte ich *g*
 
*Bailey*

*Bailey*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2014
Beiträge
955
Oder ein Loch in die Mauer und ne Klappe dein machen. So habs ich gemacht.
Ohne freien Zugang ist ein Gehege nett aber für mich nicht optimal und sicher auch nicht für die Muz
 
D

dorina26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2015
Beiträge
24
Ort
Oberösterreich
wo das Trampolin ersichtlich ist da befindet sich nun das Gehege also ich hab keine Idee wie ich das lösen könnte :sad: li ist alles vom Pool untergebracht.
 

Anhänge

  • P6150056.jpg
    P6150056.jpg
    91,3 KB · Aufrufe: 132
  • P6150063.jpg
    P6150063.jpg
    85,3 KB · Aufrufe: 106
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #10
Die Idee ist ja ganz nett, aber ich finde das viel zu klein, als dass man die Katzen da auf unbestimmte Zeit reinpacken könnte. Also ohne Zugang und eben freiwilliges Rein- und Rausgehen, halte ich das nicht für sinnvoll. Vor allem so wie du die Katzen beschreibst.
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
  • #11
Das Freihgehege ist sehr weit weg vom Haus, wäre es nicht sinnvoller den Garten einzuzäunen.
Ich finde es nicht gut wenn die Katzen nur nach draußen können,
wenn ihr es wollt und nicht wenn sie selbst wollen.
Wie bringt ihr die den jedes mal dahin?
 
Werbung:
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28. Februar 2012
Beiträge
2.178
  • #12
Könnte man so eine Brücke nicht vom Balkon aus bauen?
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.916
Ort
35305 Grünberg
  • #13
Warum habt ihr denn überhaupt ein Gehege? :confused:
Lass die Katzen in den Garten normal durch die Tür.
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
  • #14
Du weist doch gar nicht wie Freigang tauglich die Gegend ist.
 
D

dorina26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2015
Beiträge
24
Ort
Oberösterreich
  • #15
Hallo zusammen,

ich find es Schade was hier geschieht. Die Frage war eine andere, ich akzeptiere Eure Meinungen, aber...... da möchte man seinen Maine Coon Katzen gesicherten Freigang geben weil sie so nicht raus dürfen und ich das nicht möchte und dann kommen Koments von wegen sinnloser Bau und etc.

Aber Katzen die Leinenausgang haben werden dann wohl gefragt ob sie raus möchten? :stumm: Nein ist egal ich werd eine Lösung finden und gestern am Abend war das ganz schon viel entspannter.
Vielen Dank für Eure Ernst gemeinten Ratschläge und Tips.

Lg
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.916
Ort
35305 Grünberg
  • #16
Ist doch egal ob die Gegend Freigang tauglich ist oder nicht. Alle Katzen müssen immer in den Freigang. Ironie OFF

Nein , müssen sie nicht, ist aber artgerechter.
Daher meine Frage, warum können sie nicht normal raus?
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #17
da möchte man seinen Maine Coon Katzen gesicherten Freigang geben weil sie so nicht raus dürfen und ich das nicht möchte und dann kommen Koments von wegen sinnloser Bau und etc.

Hier wurde doch nur bestätigt, was deine Katzen dir schon gezeigt haben: Dass es so nicht optimal ist. Und eine Lösung mittels Tunnel angeraten.

Was daran stößt dir auf?
 
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28. Februar 2012
Beiträge
2.178
  • #18
Hallo zusammen,

ich find es Schade was hier geschieht. Die Frage war eine andere, ich akzeptiere Eure Meinungen, aber...... da möchte man seinen Maine Coon Katzen gesicherten Freigang geben weil sie so nicht raus dürfen und ich das nicht möchte und dann kommen Koments von wegen sinnloser Bau und etc.

Aber Katzen die Leinenausgang haben werden dann wohl gefragt ob sie raus möchten? :stumm: Nein ist egal ich werd eine Lösung finden und gestern am Abend war das ganz schon viel entspannter.
Vielen Dank für Eure Ernst gemeinten Ratschläge und Tips.

Lg
Wenn sie sich nicht so bewegen können wie sie wollen, fühlen sie sich eingesperrt, klar dass sie sich nicht wohl fühlen.
Es meint dir keiner Etwas böse hier, gaaanz sicher nicht.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #19
Na ja, deine Katzen zeigen dir ganz deutlich, dass das so nichts für sie ist. Dir wurden doch Lösungsvorschläge gemacht.
Und du bist jetzt beleidigt, weil dir eben bestätigt wurde, was deine Katzen dir sowieso schon deutlich machen wollten? Na dann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

H
Antworten
10
Aufrufe
6K
OMalley2
O
N
3 4 5
Antworten
93
Aufrufe
26K
N
E
Antworten
43
Aufrufe
1K
Ellecartier
E
S
Antworten
3
Aufrufe
789
HappyNess
HappyNess
K
Antworten
5
Aufrufe
383
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben