Freigang nach Umzug

A

ari*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 März 2015
Beiträge
11
Hallo ihr Lieben,

ich habe mich neu hier angemeldet um mich mit gleichgesinnten auszutauschen und hoffentlich von euch ein paar Tipps und Ratschläge zu bekommen.
Es geht um meine 8 jährige Katzendame Elfi.
Wir sind vor 3 Wochen umgezogen - da sich mein Partner getrennt hat.
Die neue Wohnung war natürlich alles andere als gut die erste Zeit. Ich muss aber sagen, dass sie jetzt schon anfängt ihr neues zu Hause anzunehmen. Sie verhält sich wie früher.
Nun habe ich vor einigen Tagen angefangen mit ihr nach draußen zu gehen, weil sie an sämtlichen Fenster gesessen ist und an die Scheibe gekratzt hat... sie war in ihrem früheren zuhause eine Teilzeit Freigängerin. Also nur wenn ich da bin habe ich sie raus gelassen.
Meine Frage an euch, wann gewöhnt sie sich an ihr neues Revier, wann sieht sie es als ihr Revier an? Habt ihr da Erfahrungen?
Ich hoffe so sehr, dass sie sich bald richtig gut Eingewöhnt. Ich hoffe natürlich, dass sie glücklich ist. Mir tut sie manchmal Leid, weil wir in unserem früheren zuhause echt glücklich waren und ich sie da raus reißen musste. Aber dort lassen konnte ich nicht, sie ist mein Baby und hängt sehr an mir...

Liebe Grüße
eure ari*
 
Werbung:
M

Maddinche

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 März 2015
Beiträge
11
Also ich würde da mal mehrere Wochen warten. Bevor ich sie rauslasse.

Pauschal kann man wohl nicht sagen wie lange es dauert bis sie sich eingewöhnt hat. Ich glaube das siehst du daran wie sie sich verhält. Wenn sie normal frisst und sich wie zuvor Verhält, könnte es sowiet sein.

Allerdings habe ich noch keine persönliche Erfahrungen damit gemacht.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Wie weit seit ihr denn vom alten Zuhaise entfernt?
 
M

Maddinche

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 März 2015
Beiträge
11
Nicht das sie den alten Weg zurück sucht. Davon ahbe ich auch schon gehört. Und ie Miezis können sich verdammt gut orientieren :)
 
A

ari*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 März 2015
Beiträge
11
Wir sind ca. 5 km in den nächsten Ort gezogen...
Hmm, ja daran hab ich auch schon gedacht und natürlich Angst. Es wäre Horror wenn sie weg wäre.
Sie ist alleine und ich muss arbeiten da bin ich gut 8 Std. weg... naja und dann bin ich ja auch noch in einer schwierigen Phase muss mich neu orientieren da muss ich manchmal einfach raus unter Leute. Da ist sie dann wieder alleine...
Eine 2. Katze kann ich mir im Moment nicht vorstellen, weil sowieso alles durcheinander ist. Neue Wohnung, neue Umgebung...
Jetzt dachte ich wenn sie dann öfter nach draussen geht kann sie die Umgebung erkunden und fühlt sich nicht so eingesperrt.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
5 km ist eigentlich ein normaler Radius für eine Freigängerkatze. Ich würde sie auf jeden Fall noch ein paar wochen drin lassen und danach erstmal nur stundenweise unter Aufsicht mit ihr rausgehen.
 
Sulaika2005

Sulaika2005

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2011
Beiträge
655
Ort
NRW
Hat sie denn wenigstens eine Katzenklappe wo sie immer rein kann, oder bekommt sie eine? Das wäre ein muss wenn du 8 Stunden außer Haus bist! Ich würd mich sonst zu tode sorgen :oops:
 
A

ari*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 März 2015
Beiträge
11
Nein hab keine Katzenklappe...
Ich weiß nicht ob ich das aushalten würde wenn sie draussen ist und ich nicht da bin... Ich sorge mich immer schrecklich wenn sie mal nach eine Stunde nicht nach guckt... hat sie in unserem alten Wohnort immer gemacht! Hmm, dort konnte sie hald öfter draussen sein, weil entweder ich oder mein Partner da waren... und wenn, war sie hald mal paar Std. allein. Das ist jetzt leider anders...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
2K
JonnyDiego
K
Antworten
7
Aufrufe
34K
kookie40
Antworten
0
Aufrufe
673
trebbel
Antworten
1
Aufrufe
2K
nefelim
Antworten
5
Aufrufe
1K
Tina_Ma
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben