Freigang in warmer Jahreszeit

SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2019
Beiträge
1.761
Ort
Schweiz
Ich habe eine Frage an Diejenigen, bei denen die Katzen nachts drinnen bleiben müssen. Dürfen eure Katzen in der warmen Jahreszeit abends länger draussen bleiben als im Winter? Oder müssen sie zu der Zeit heimkommen/drinnen bleiben, die für die dunkle Jahreszeit gilt? Bei mir ist gegen 18 Uhr Fütterungszeit. Saba bleibt dann drinnen, Yaru darf nochmals raus, wenn er vor 19 Uhr raus möchte, danach muss er auch daheim bleiben. Meistens ist er spätestens gegen 21 Uhr daheim. Saba will meistens nur zu meiner Nachbarin, deshalb darf sie nach der Abendfütterung nur noch mit mir rausgehen z.B. Begleitet sie mich zum Blumen giessen in den Garten. Über Nacht waren meine Katzen noch nie weg. Bei mir ist es so, dass sie über eine chipgesteuerte Katzenklappe ins Haus kommen können. In meine Wohnung muss ich sie dann reinlassen.

Ich habe meine Katzen auf ein Geräusch konditioniert, mit dem ich sie rufe, wenn sie heimkommen sollen. Das klappt meistens.

Geht ihr eure Katzen suchen, wenn sie nicht nach Hause kommen, bevor ihr schlafen gehen möchtet?

.
 
Werbung:
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
Bei mir geht die Katzenklappe morgens um 6 Uhr auf und schliesst abends um 18 Uhr. Bisher habe ich das auch im Sommer (letzten Sommer durften sie zum ersten mal raus) so durchgezogen. In der Regel sind sie auch um 18 Uhr zu Hause, es ist erst wenige Male vorgekommen, dass eine noch bis 19 Uhr oder 20 Uhr unterwegs war.

Sollte ich jetzt in diesem Sommer aber mal abends länger auf der Terrasse sitzen, dürften sie aber auch noch mit mir raus. Ich fände es gemein, wenn sie sich an der Terrassentür die Nase plattdrücken würden, während ich draussen sitze, das würde ich nicht durchhalten :)Ich hoffe, dass sie das dann als Ausnahme akzeptieren und nicht einfordern....
 
Finja2016

Finja2016

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2019
Beiträge
171
Ort
Region Dresden
Bei uns dürfen die Miezen im Sommer länger raus, weil wir auch länger draußen sind - gleiches Recht für alle :zufrieden:
Meistens liegen sie dann eh mit uns auf der Terrasse, und dann gehen drei von vier eigentlich auch zuverlässig mit uns rein.

Im Winter haben wir das Problem allerdings meistens gar nicht, weil unsere Nasen eindeutig das warme Zimmer vorziehen :grin: Und wenn es dann noch schneit - na um Gottes Willen... :D
 
L

Lov100

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Januar 2018
Beiträge
238
Ich hatte urspünglich auch den Plan, Kater bleibt nachts drin. Kater war aber andere Meinung und da ich nachts gerne schlafen möchte, hat er gewonnen und hat 24/7 Freigang.

Er kommt recht zuverlässig zur abendlichen Frischfleischfütterung und zum Nachtmal gegen 22 Uhr erscheint der Herr dann auch wieder. Danach wird noch eine Runde gedreht und gegen 23 Uhr ist er meinst wieder da. Gegen 3 Nachts muß er dann aber wieder raus. Zum Frühstück gegen 7 Uhr läßt er sich wieder blicken.

Bei ihm hängt es sehr von derm Temperatur ab, wo er sich aufhält, bei warmen Wetter schläft er auch tagsüber draußen. Meinst ist aber nicht weit, da er häufig kommt, wenn man ihn ruft.

Anfangs konnte ich auch nicht schlafen, wenn er nicht da war, aber das hat sich gelegt.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
5
Aufrufe
2K
F
K
Antworten
4
Aufrufe
913
katzylein
K
Samtpfote_2015
Antworten
31
Aufrufe
6K
willy11
W
D
Antworten
2
Aufrufe
834
Drakonia
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben