Freigänger/Wohnungskatze

K

Kuki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2008
Beiträge
6
Hallo...ich wünsche Euch einen schönen Tag..ich bin Heut das erstemal bei Euch und brauche einen super Rat...
Die Geschichte fing damit an, dass ein Katzengeschwisterpärchen (ca.8Monate) meinte mich andauernd besuchen zu müssen..ich fand das ok und habe auch die Besitzer der kl.Mäuse ausfindig gemacht...so Mäuse kamen jeden Tag..ich den beiden fressen gegeben Streicheleinheiten und habe mit ihnen gespiel. Langsam war ich es leid die beiden zu nehmen und immer zum Nachbar rüberzutragen...irgendwann habe ich eine Behausung mit Stroh, Heu und Decken fertig gemacht..so eines Tages kam der kleinen Hosenmatz mit einer dicken Vorderpfote an, den Besitzer habe ich das gesagt, aber gekümmert haben die sich nicht...nächsten Tag war die Pfote schon extrem angeschwollen..ich zum Tierarzt..der hat festgestellt das der kleine Schatz nicht nur ne Fette Entzündung hat sondern auch noch 41Fieber..habe alles aus meiner Tasche bezahlt..war auch ok....die hätten eh nichts gemacht rrrrrrrrrrr....so nach vier Wochen circa kam der kleine Scheißer mit ner verletzten Hinterpfote an. Ich ihn geschnappt zum Tierazt..der mußte ihn Röntgen und dabei hat er festgestellt das alle vier Mittelfingerknochen gebrochen sind. Der Besitzerin habe ich das erzählt und sie war auch einverstanden mit einer Kastration( wenn er schon ne Betäubung bekam)..sie hatte auch die Arztrechnung bezahlt...ich sagte der Besitzerin sie möge den kleinen doch bitte 3 Wochen in einem Zimmer einschließen so dass er nicht draußen rumtoben kann..und sich das Beinchen erholen kann und das der Verband gewechselt werden müße...Ihr werdet es nicht glauben...da steht das Mäuschen am 3ten Tag vor meiner Tür ohne Verband..ich konnt es nicht glauben..so Mäuschen geschnappt ab zum TA , Verband ,Pension...mittlerweile knapp 4 Wochen...nochmals geröngt, immer wieder neue Verbände...und jetzt kommt der Clou...Herr Kater hat gar keinen Lust mehr auf draussen..liegt wien Pascha aufn Sofa und lässt es sich gut gehen..oh oh...so jetzt bitte Euren Rat..ich kann ihn nicht zu mir nach oben nehmen..meine drei Katzis würden das bestimmt nicht so toll finden..grad wiel der kleine Scheißer so dominant ist..grins!! ja soll ich Ihn zu mir auf den Hof holen, da hat er alle annehmlichkeiten...ein Schuppen für ihn allein mit Shlafecke Spielzeug und nett ausgebaut direkt für den kleinen Pascha....oder soll ich eine Anzeige schalten für einen Menschen der nur für ihn da ist???
Habe zwar sehr viel geschrieben...aber ich hoffe ihr könnt Euch da durchwurschteln...Vielen lieben Dank vorab.....
Liebe Grüße von
Fritzi, Lotta, Paulchen...und meiner einer
 
Werbung:
Triexi

Triexi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
165
Schwer zu sagen es ist klar das der kleine auch zuneigung braucht die er bei Dir auch bekommt, jetzt muss ich mal fragen ob deine Fellnasen die kleinen nicht ausstehen können oder ist kein Platz mehr in deiner Wohnung??

Wenn du keinen Platz in deiner Wohnung hast oder deine Racker verstehn sich nicht mit ihm dann würde ich einen Liebevollen besitzer/in finden wo Du auch sicher bist das die es gut haben und sich im gegensatz zu denn anderen kümmern.

LG

Sandra
 
K

Kuki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2008
Beiträge
6
Hallo Triexi.....
tja habe vor 8Monaten mein Paulchen aus dem Tierheim geholt..das war erstmal ne totale Katastrophe für meine beiden Mädels(eingespieltes Team) und so mittlerweile spielen sie zusammen..hm und wenn ich jetzt son kleinen dominanten Schatz in meiner 3er WG aufnehme glaube ich nicht unbedingt das dies ihnen gut tut......momentan lebt der kleine Prinz in einer Pension..da führt er sich wirklich wie ein Pascha auf und schmeißt sämtliche Katzis von der Couch...meinst Du nicht er könnt unten wohnen..seine Schwester vermisst ihn bestimmt auch..jedenfalls ist sie jeden Tag bei mir...ja ja da ist guter Rat teuer...
LG die 3er WG und Kuki
ach ja ind so schnell jemanden zu finden..wo er es wirklich gut hat.....
 
Triexi

Triexi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
165
Wir hatten damals erst Loui und nach Loui dann haben wir uns für Loui Garfield geholt als Spielkamerad ging alles super gut und dann kam Loui jr. und Salem, ok Loui mussten wir früh abschied nehmen :(:( wegen Auto was ihm überfahren hat und so ging es auch bei Loui jr.:(:(:( wo wir das gleiche pech hatten.

Versuch doch einfach mal ein paar Tage mit dem kleinen Pascha und denn Mädelsund wenn die sich erst kloppen das heisst nur das einer oder eine das Sagen hat also Rangordnung, wenn es die eine Woche nicht funktioniert dann suchst du für denn kleinen ein neues zu Hause.

Bei uns war zum beispiel Salem die königin und Garfield hatte nichts zu sagen, das ist bei Katzen so also keine panik versuch es einfach mal.

Ich drück dir die Daumen.

LG

Sandra
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16 Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
35
Ort
Rudersberg (BaWü)
Wenn ich mal so fragen darf was macht die alte Besitzerin??? Ich finde es schlimm das sie sich nicht kümmert.
Und wie sieht es bei dir auch hast du den kleinen sehr ins Herz geschlossen?
Den ich glaube wenn ich an deiner stelle wäre und mir der kleine sehr ans Herz gewachsen wäre würde ich ihn zu mir nehmen und mit ganz ganz viel geduld, und bestimmt auch Hilfe aus diesem Forum, versuchen die 4 zusammen zu führen. Ich glaube jedenfalls das er gerne zu dir möchte, sonst wäre er bestimmt nicht immer wieder bei dir vor der Tür gestanden.
 
Triexi

Triexi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
165
genau das selbe wollte und würde ich auch machen, der kleine liebt dich auch also nimm ihn.

LG

Sandra
 
K

Kuki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2008
Beiträge
6
Ach Goldengel wenn alles so einfach wäre...einen Mann habe ich auch und den will ich bestimmt nicht übergehen.....
Paulchen (Kater) ist schon etwas unterwürfig den Mädels gegenüber..und dann noch meinen kleinen Pascha mit hoch nehmen..dann würde Paulchen untergehen...und er hat schon so viel durchgemacht...
ich danke für Eure Worte..aber es muss eine andere Lösung geben..

Lieben Gruß
Die 3er WG und Kuki
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16 Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
35
Ort
Rudersberg (BaWü)
Schade aber vielleicht kann dir ja jemand hier helfen wo kommst du den her und weißt du vielleicht bisschen was über den kleinen ob er sich z.b auch mit anderen Katzen verträgt. Wir werden bestimmt eine lösung finden das es dem kleinen richtig gut geht.
 
K

Kuki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2008
Beiträge
6
Ich komme aus der Nähe von Braunschweig......

Also mein kleiner Pascha ist ca.8-9 Monate, graugetiegert mit super viel Charme....er ist kastriert und entwurmt..ein ganz weiches Fell (wie mit Lenor gewaschen) hat mein kleiner..ein sehr schönes Gesicht..vom Charakter ein ganz feiner Schatz...wie er sich mit anderen verträgt weiß ich nicht..seine Schwester liebt er jedenfalls heiß und innig...er lebte ja die ganze Zeit draussen und musste sich dort durchsetzen..er hat etliche Bisswunden die aber jetzt verheilt sind..morgen kommt sein Verband ab....und dann kommt der Muskelaufbau ran....Ihr glaubt garnicht wie sehr ich an diesem kleinen Mann hänge......Habe soviele Miezis vermittelt.... mache überall heut noch Kontrolle...aber dieser Schatz hängt noch soviel mehr im Herzen..Ich weiß Ihr versteht das.....
Viele Liebe Grüße
von der 3er WG und mir
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16 Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
35
Ort
Rudersberg (BaWü)
  • #10
ICh kann dich sehr gut verstehen und glaube ganz fest daran das auch der kleine mann bald einen schönen platz findet. Vielleicht kannst du es hier bei nottfellchen oder vermittlung rein setzten den ich denke da gehört er ja nun irgendwie hin.
Drück die daumen wenn ich in der nähe wohnen würde und nicht schon drei freche kater zuhause hätte würde ich mir bestimmt gedanken machen ob ich ihn nehme :) aber ich glaube mein mann würde mich umbringen. :)
 
K

Kuki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2008
Beiträge
6
  • #11
Hallo Goldengel.....
ich würde Dir meinen Schatz auch bringen....grins breit!!!

Habt vielen Dank für Eure Antworten.....werde Morgen schauen wie lange ich ihn noch in der Pension lassen kann....das blöde dabei ist, mit jedem Tag den er da ist, gewöhnt er sich mehr und mehr an die gemütlichkeit einer Wohnung..er darf ja auch im Bett von der Pensionsdame schlafen...ups..das kann ich ihn doch niemals wieder abgewöhnen....
hm..wie isses soll ich ihn Dir bringen???..jaaaaa

Lieben Gruß
das vierer Gespann
 
Werbung:
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16 Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
35
Ort
Rudersberg (BaWü)
  • #12
Im Bett schlafen hier auch alle. Ich glaub nicht das ich mein Mann überzuegt bekomme. Er ist zwar mit ner 4ten Katze einverstanden, aber so schnell und kurzfristig bekomm ich den nicht überredet.
 
K

Kuki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2008
Beiträge
6
  • #13
Hallo Goldengel..

Ich wünsche Dir eine schöne Ostern...und wenn Dir mein kleiner Pascha auch nicht mehr aus dem Kopf geht..sag mir Bescheid...grien!!!

Nein aber mal ganz ernst..falls Dir noch was Einfallen sollte..ich schmeiß mich morgen auch wieder an den Puter....
Alles liebe für Eure Fellnasen wünschen meine Fellnasen

LG Kuki
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
501
Angellike
Angellike
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben