Freigänger und Katzenklo ?

  • Themenstarter badmax
  • Beginndatum
badmax

badmax

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
1.986
Alter
55
Ort
Werder/Havel
Hallo
Ich bräuchte mal ein paar Ratschläge von Foris, die schon länger Freigänger haben.
Seit mein Kater ungehinderten Freigang hat, wird das Katzenklo nicht mehr benutzt.
Die erste Zeit hat er es nur noch zum pinkeln genutzt, und seit gut 3 Wochen ist es ganz sauber.

Nun zu meiner Frage, kann ich das wegräumen ?
Oder sollte ich es für alle Fälle stehen lassen.

Und gehen die Katzen im Winter wieder rauf ?
Oder gehen die immer raus, wenn sie es einmal gewöhnt sind ?

Und ja ich weiß, jede Katze ist anders.
Ich möchte nur mal ein paar Erfahrungen von euch hören.

Danke
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Meine drei Freigänger nutzen das Katzenklo nach wie vor fleißig. Nachts sind sie sowieso drinnen und auch bei Regen oder im Winter scheint es komfortabler zu sein, als in der feuchten Erde zu buddeln;)

LG Silvia
 
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3. Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
42
Meine zwei sind da wetterabhängig, im Sommer wird überwiegend nach draussen gegangen, im Winter so gut wie gar nicht :D

Ich würds auf jedenfall stehen lassen, sicher ist sicher.
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Hallo


Nun zu meiner Frage, kann ich das wegräumen ?
Oder sollte ich es für alle Fälle stehen lassen.

Unbedingt stehen lassen.
Vielleicht wird eine Katze krank und ist darauf angewiesen.
Außerdem muß auch im Haus immer für alle Fälle eine Toilette zur Verfügung stehen.
 
Roma

Roma

Forenprofi
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
2.729
Alter
37
Ort
Hessen
Hallo! :)

Ich kann jetzt nur von meinen Eltern berichten, die eine Freigänger-Katze haben. In der Wohnung steht weiterhin ein Katzenklo, obwohl Emma, eigentlich immer draußen geht. Aber sie benutzt das Klo z. B., wenn es draußen dauerregnet oder richtig fies kalt ist und sie keine Lust hat, rauszugehen :rolleyes:

Seit mein Kater Freigänger ist, pinkelt er nur noch ins Katzenklo. :)

Also, ich würds auch erst mal stehen lassen.
 
sommerli

sommerli

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.364
aktuell nutzen meine Freigänger das Katzenklo, meine früheren haben das nicht gemacht und ich habs weggeräumt. Ist 7 Jahre gut gegangen ;) Wenn sie krank sind, kannst du es ja wieder hinräumen...
 
badmax

badmax

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
1.986
Alter
55
Ort
Werder/Havel
Danke für eure Antworten.
Dann lass ich es stehen.

Sollte ich sauberes Streu auch mal wechseln ?
h%25C3%25A4.gif

Wenn ja, in welchen Abständen?

Ich hab solch feinkörniges Klumpstreu,
ich glaub das heßt Premiere Exellent.
 
sommerli

sommerli

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.364
wenn es nich stinkt, würd ich es nicht wechseln.
 
NeHuWi

NeHuWi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2010
Beiträge
543
Wilma hat letzten Sommer das Katzenklo immer mal wieder bei länger anhaltenden regnerischen Tagen genutzt. Weiterhin musste sie aufgrund einer Narkose mal einen Tag im Haus bleiben und da war ich dankbar nicht noch das Katzenklo aufbauen zu müssen, da sie es auch zu dieser Zeit genutzt hat.
Auch im Winter wird es aber einer gewissen Schneemenge durchgängig genutzt.

Somit habe ich das Katzenklo das ganze Jahr über stehen.

Edit: Ich wechsel das saubere Streu nicht, wasche das Katzenklo aber nach häufigeren Nutzungen mit heißen Wasser aus. Es bleiben ja auch immer mal wieder Reste am Plastik hängen
 
Zuletzt bearbeitet:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
  • #10
badmax

badmax

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2011
Beiträge
1.986
Alter
55
Ort
Werder/Havel
  • #11
wenn es nich stinkt, würd ich es nicht wechseln.

nee, machts nicht.
Ich hab vor 14 Tagen, als ich gemerkt habe das er nicht mehr raufgeht,
nochmal komplett gewechselt. seitdem ist es unbenutzt.

Edit: Ich wechsel das saubere Streu nicht, wasche das Katzenklo aber nach häufigeren Nutzungen mit heißen Wasser aus. Es bleiben ja auch immer mal wieder Reste am Plastik hängen

wo es noch benutzt wurde, hab ich es auch wöchendlich komplett gereinigt.


Also mein Fazit,
Kloo bleibt stehen und solange es sauber ist, kann das Streu drinnenbleiben. auch wenn es älter ist.

Danke für die schnellen Antworten.
 
Werbung:
AngiKr

AngiKr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Februar 2010
Beiträge
807
Ort
Niedersachsen
  • #12
Ich habe nach dem Umzug hier her (da mussten die Mietzen eh drinne bleiben. Klo war nie ein Problem, vorher hatte ich keines in der Wohnung, sie gingen sofort drauf wenn sie nicht raus konnten) ein Klo nach Freigang stehen lassen. Habe es dann Stück- für Stück in den hinteren Hausbereich "verbannt" (in die Diele. Diele= kein Flur, sondern eben eine wie man sie von Bauernhöfen kennt, wo das Vieh drin stand. Nur viiiiiiiiel kleiner. :D ).

Wenn s nicht stört, lass stehen. ;)
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
  • #13
Ich habe zwei Kaklo hier stehen, eins im Flur
und eins in der Waschküche. Wenn Regentage sind, geht sie
niemals draussen in den Garten.
Die Miss ist ja auch oft im Haus und schläft.
Wenn ich dann mal weg muss und sie nicht raus kann.....:eek:
Das Streu wechsel ich im Sommer fast nie.
 

Ähnliche Themen

Lucky22
Antworten
13
Aufrufe
2K
PanjaKoshka
PanjaKoshka
M
Antworten
16
Aufrufe
2K
Nonsequitur
Nonsequitur
Nonhalema
Antworten
30
Aufrufe
11K
GarfieldsMom
GarfieldsMom
Gwenifere
Antworten
14
Aufrufe
2K
M
kleine66
Antworten
10
Aufrufe
3K
Norbthecat
Norbthecat

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben