Freigänger-Sammelthread - Soziale Miezen suchen verständnisvolle Plätze - PS 34*** Vermittlung D-weit

Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.818
Ort
Hessen
Da wir mittlerweile einige erwachsene Freigänger auf der Pflegestelle sitzen haben, die mehr oder weniger eine ähnliche Geschichte haben, macht ein Sammelthread für diese Miezen Sinn.

Alle stammen von Futterplätzen die aufgelöst werden mussten oder von Höfen mit hoher Katzenanzahl wo kastriert wurde und man den Bestand minimieren wollte. Alle sind also das Leben im Katzenrudel gewohnt und bringen daher eine Grundbasis an sozialem Katzenverhalten mit sich. Aber alle haben eben auch gemeinsam, dass sie den Menschen im besten Fall als Futtergeber kennengelernt haben, mehr aber auch oft nicht.
Manche sind noch sehr schüchtern, manche schon toll in den Alltag des Menschen integriert und auch immer mit dabei, aber noch nicht unbedingt anfassbar.

Diese Katzen sind vor allem für ein Zuhause geeignet, wo man wert auf einen Sozialpartner für bereits vorhandene Katzen legt, aber der eigene Wunsch nach einem Kuscheltier hinten anstehen kann. Mit der nötigen Geduld sind sie früher oder später alle streichelbar und genießen es auch. Aber das ist oft ein langer weg und man sollte erstmal keine Erwartung an die Mieze haben. Dann sind die Fortschritte umso schöner!

für alle gilt:


Kinder gewöhnt? nein - teilweise aber denkbar
Hunde gewöhnt? ja
Katzen gewöhnt? ja, Vermittlung nur zu sozialen Artgenossen - gerne mit Kumpel/Kumpeline von der Pflegestelle

Pflegestelle in 34626 Neukirchen (Hessen), Vermittlung deutschlandweit mit Schutzvertrag, gegen Schutzgebühr und nach Vorkontrolle!
Entfernungen sind kein Problem - gegen Spritkosten bringen wir unsere Schützlinge!!!


Dann gehen wir nun in die Einzelvorstellung:






Selma


Alter/Geb.-datum:
geb. 2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: getigert
Rasse: EHK
Impfungen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut; gechipt;
Leukose, Fiv und Giardien negativ getestet


Selma kam zusammen mit ihrem Bruder vor einem Jahr zu uns auf die Pflegestelle. Ihr Bruder war schnell aufgetaut, Selma hingegen brauchte lange. Mittlerweile ist sie immer mit dabei, schnuddelt und quatscht gerne mit ihrem Menschen und ist auch sonst voll im Alltag angekommen. Wirklich streicheln geht leider noch nicht.






Girly


Alter/Geb.-datum: geb. 2017
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz
Rasse: EHK
Impfungen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut; gechipt;
Leukose, Fiv und Giardien negativ getestet


Girly ist so eine tolle Katze - mein Herz hat sie ja direkt erobert, auch trotz ihrer sehr schüchternen Art.
Wenn sie in der Kratzbaumhöhle liegt kann man sie schonmal anfassen. Sonst leider eher nicht. Sie ist mit allem und jedem sehr gut verträglich. Ist nicht zickig, oder dominant. Einfach eine tolle Katze für jede Gruppe. Ein Ruhepol.
Aber sie wünscht sich eben auch unabhängig und eigenständig sein zu dürfen. Es wäre so schön, wenn sie endlich wieder ein eigenes Zuhause finden würde, wo sie die Natur erkunden kann und trotzdem jederzeit auf dem Sofa im warmen Haus liegen darf.





Wendy *RESERVIERT*


Alter/Geb.-datum:
geb. 2013/2014
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz-weiß
Rasse: EHK
Impfungen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut; gechipt;
Leukose, Fiv und Giardien negativ getestet


Wendy ist ne süße Maus. Sie ist zwar schreckhaft aber dem Menschen gegenüber freundlich gesinnt und anfassen ist schon möglich, wenn es zum Beispiel futter gibt und sie dann freudig herbei kommt. Bei der Maus ist ganz viel Potenzial zur Schmusekatze vorhanden. Was fehlt ist ein richtiges Zuhause mit Katzenkumpel und lieben Menschen







Pinia *Vermittelt*


Alter/Geb.-datum: geb. 2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: tricolor
Rasse: EHK
Impfungen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut; gechipt;
Leukose, Fiv und Giardien negativ getestet


Pinia hat auf der Pflegestelle ihre Babys geboren und großgezogen. Wie so oft finden die kleinen schnell ein Zuhause, aber die Mama bleibt zurück. SIe ist eine sehr soziale Katze, gurrt und flirtet mit den anderen, köpfelt sie an und ist einfach glücklich mit sozialen Artgenossen leben zu dürfen.
Sie ist im Alltag immer mit dabei, versteckt sich nicht. Auch sie hat viel Potenzial eine Schmusemieze zu werden. Jetzt muss nur noch der passende Platz gefunden werden.








Herr Schröder *reserviert*


Alter/Geb.-datum:
geb. 2018
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: getigert
Rasse: EHK
Impfungen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut; gechipt;
Leukose, Fiv und Giardien negativ getestet


Hach, was ein toller Waschbärkater mit dicken Backen. Wer da nicht schockverliebt ist?!!?
Herr Schröder wurde eingefangen weil man gedacht hat, sein Bein wäre gebrochen. Zum Glück war dies nicht so, sondern nur eine Entzüngung. Da er aber ein menschenzutraulicher Bub ist, der gerne schmust, wenn er sich eingewöhnt hat und daher total unkompliziert ist, soll er nicht weiter als reiner Futterkater draußen leben müssen.
Wir hoffen, dieser tolle Kater findet schnell ein Zuhause!







Wally und Wölkchen





Alter/Geb.-datum:
Wally geboren 2008, Wölkchen geboren 2015
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Farbe: tricolor
Rasse: EHK
Impfungen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut; gechipt;
Leukose, Fiv und Giardien negativ getestet

Mama Wally und Tochter Wölkchen hängen sehr aneinander. Ob wir es schaffen, den beiden wunderschönen Katzendamen ihren Wunsch zu erfüllen, zusammenbleiben zu dürfen??? Wir versuchen es.
Beide sind noch schüchtern, aber keine richtigen Scheuchen. Man kann auch schonmal anfassen, wenn sie günstig sitzen. Natürlich brauchen sie trotzdem ein Zuhause wo sie in Ruhe ankommen können und wo man ihnen Zeit und Liebe gibt.







Wastl


Alter/Geb.-datum:
geboren 2010
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: schwarz-weiß
Rasse: EHK
Impfungen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut; gechipt;
Leukose, Fiv und Giardien negativ getestet

Der arme Wastl ist noch Angst pur. Wenn man ihm zu Nahe kommt, geht er im wahrsten Sinne des Wortes die Wände hoch. Das wird noch viel Zeit brauchen. Sozial ist er und vielleicht scheut ja jemand diese Herausforderung nicht, und gibt ihm die Zeit die er braucht?
 
Zuletzt bearbeitet:
sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2008
Beiträge
1.444
Eine(r) schöner als die/der andere. Ich drücke die Daumen, dass sie alle ein tolles Zuhause finden.
 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.818
Ort
Hessen
Girly






 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.818
Ort
Hessen
Pinia










 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.818
Ort
Hessen
Wendy und Pinia sind reserviert :pink-heart:


Die übrigen warten noch sehnsüchtig auf ein Zuhause
 
Misspiggy90

Misspiggy90

Benutzer
Mitglied seit
23 September 2020
Beiträge
61
Liebe Katharina,
darf ich mal nachfragen wie Herr Schröder sich mit Mädels versteht. Ich suche für unseren Kater Willi (4 J.) einen Kumpel mit dem er raufen und spielen kann. Zu uns gehört noch Maja, die wir mit Willi zusammen aus dem Tierheim geholt haben (vor ca.9 Wochen). Maja ist von Willis Raufattacken genervt, spielt aber hin und wieder auch gerne.
Ansonsten haben wir zwei Kinder (13 u. 7J.) und zeitweise den Hund meiner Eltern (Beagle) hier. Der Hund kennt unsere Katzen aber auch noch nicht.
Ist Herr Schröder zutraulich Menschen gegenüber? Alle menschlichen Bewohner unseres Hauses schmusen und kuscheln äußerst gerne ;)

LG Ina
 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.818
Ort
Hessen
Hallo Ina


Herr Schröder ist ein ooooooberschmuser. der klettert dabei richtig an einem hoch und liebt das sehr.

Er ist generell ein sehr ausgeglichener chilligen Kater.
Von der Stelle wo er herkommt hat er mit allen friedlich zusammengelebt. Also sozial ist er! da mach ich mir keinen Kopf.

was ich leider (noch) nicht beantworten kann ist, ob er raufen würde.

Bisher macht er eher einen gemütlichen Eindruck.


Hier war er auf der Pflegestelle noch in Quarantäne
 
Misspiggy90

Misspiggy90

Benutzer
Mitglied seit
23 September 2020
Beiträge
61
Oberschmuser ist schon mal super ..Wir sind zu viert und unsere Maja beschmust die Männer..Ich kann gut damit ( also unsere Seelenkatze Itchy war auch so richtig schmusig vor allem mir gegenüber, aber ich kann mich hinten anstellen)leben aber der Rest meiner Familie möchte gerne schmusen und kuscheln. Aber wichtig wichtig wäre dass er auch spielt mit Katern und auch mit Mädels und dann muss ich meinen Mann bearbeiten ;)
 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.818
Ort
Hessen
  • #10
Herr Schröder ist sooo ein verschmuster Waschbär....

der kringelt und kullert sich richtig um durchgeknuddelt zu werden. Und bei der Vergesellschaftung mit den anderen hat er diese sofort angeköpfelt und ist auf alle freundlich-neugierig zugegangen.

Was ein Traumkater :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart:










 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.818
Ort
Hessen
  • #11
Herr Schröder ist reserviert und wird bereits am Samstag in sein neues Zuhause ziehen :pink-heart: :pink-heart:
 
Werbung:
Misspiggy90

Misspiggy90

Benutzer
Mitglied seit
23 September 2020
Beiträge
61
  • #12
Liebe Katharina,
ich freu mich total für Herrn Schröder ❤ ❤ und hoffe er hat sein Traumzuhause gefunden. Bei uns ist zur Zeit Ruhe eingekehrt, so dass wir es erstmal weiter mit dem Katze/Kater Duo probieren....
Allers Liebe Ina
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.194
Ort
Mittelfranken
  • #13
Ach Mensch, der Wastl :pink-heart:

Ist das blöd, dass ihr soweit weg seid...
Blacky bräuchte einen neuen Kumpel
und ich müsste den Kater vorher live sehen
Kannst Du mir was näheres zu dem Kater sagen?
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben