Frauchen verstorben- Hof steht nun leer

SchaPu

SchaPu

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2010
Beiträge
1.698
Ort
Unterfranken
  • #21
Hallo Juik,

der Kater - den ich noch kastrieren lasse ist total verschmust. Ich kann ihm ohne Gegenwehr Zecken rausmachen und ihn festhalten. Ich möchte ihn aber erst einfangen, wenn ich weiß, dass er dann unterkommt. Sonst geht der Kerl ja nicht mehr in die Falle. Ich glaube ich kann ihn sogar einfach in einen Katzenkorb schieben.

Er sieht böse verkratzt aus und hat viele Schrammen von den Kämpfen. Aber ein ganz ganz Lieber Menschen gegenüber. Pflegestelle wäre toll. Ich denke, dass man den Schmusebär vermitteln könnte.

Er ist halt zu seinen Kumpelinen ziemlich böse. Er knurrt sie an und sie verstecken sich auch, so lange er in der Nähe ist. Aber ich glaube es geht ihm nur ums Futter. Sobald er satt ist, wird es besser. Gestern habe ich die Mädels unterm Auto gefüttert und ihn extra. Er hat aber immer wieder knurrend rüber geschaut.

Lulu ist zwar verschmust, aber manchmal haut sie auch, wenn man sie an der falschen Stelle anfasst. Sie ist dem Katzenkorb gegenüber sehr misstrauisch. Erinnert sich wohl noch an vor 3 Jahren, als ich sie kastrieren lies.

Lilli kam gestern sogar auch bis auf einen Schritt ran. Dann aber schnell wieder weg, wenn ich mich bewegt habe und beide immer ein Auge auf den Chef.

Ach ich wäre so glücklich, wenn die Mäuse einen Platz bekämen. Sie sind übrigens ungefähr 4 Jahre alt. Futter habe ich schon seit geraumer Zeit teilweise mitbezahlt. Sie bekommen Carny und Smilla, zwischendurch auch mal Aldi und Trockenfutter von Josera.

Sollen wir mal telefonieren?? 09374 9784931
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #22
Unverträgliche Katze geht leider nicht, da alle Pflegestellen auch eigene Katzen haben.
Wie ist Lulu denn Artgenossen gegenüber?

Ruf am besten mal mich an, übers Vereinstelefon bin ich am Abend meist gut erreichbar 097217388864
 
SchaPu

SchaPu

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2010
Beiträge
1.698
Ort
Unterfranken
  • #23
Lulu ist eine liebe Katze. Sie war aber jetzt 2 Tage lang nicht zu sehen. Lilli bereits den 3. Tag. Nur der Chefkater war da.

Lullu hat vorgestern mit meinem Fuß geschmust. Sogar auf dem Zeh rumgekaut, bis ich dann doch mal laut Au!! sagen musste. Aber wehe, ich komme mit meiner Hand, das mag sie nicht. Sie will entscheiden wann und wie sie schmust. :):):):) Mit ihrer Kumpeline versteht sie sich gut, wenn sie den Kater sieht knurrt sie. Ist aber klar, er hat sie oft genug verhauen.

Ich denke mal, die beiden kommen nur, wenn der Kater nicht in Sichtweite ist. Vielleicht kann ich meine Schwiegereltern (ehemaliger Bauernhof) überreden, den Kater zunehmen. Sie haben/hatten einen 19-jährigen Kater, der seit 3 Tagen verschwunden ist. Ich warte mal noch 1-2 Wochen, ob er wieder auftaucht. Das wäre ideal, da könnte er durch eine Katzenklappe in den Heizraum und ansonsten in der Scheune machen was er will und er wäre alleiniger "Chef-Kater".

Bitte drücke mir die Daumen, dass das klappen würde. Nicht, dass ich wünschte, der 19-jährige Maxel käme nicht wieder, aber...... Sein 18-jähriger Kumpel ist im Herbst gestorben.

Ich rufe Dich heute Abend mal an! Bin aber erst ab ca. 18.30 Uhr zu Hause.....
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #24
Ich komme erst nach 18 Uhr nach Hause und muss dann nochmal zum Tierarzt. Bin am besten nach 20 Uhr erreichbar.
 
SchaPu

SchaPu

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2010
Beiträge
1.698
Ort
Unterfranken
  • #25
Hallo, zum Abschluss mal eine tolle Nachricht.

Seit gestern sind alle Katzen des Hofs unter. Der Kater bei meinen Schwiegereltern und die Mädels auf dem "kleinen Gnadenhof".
 
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2010
Beiträge
5.673
  • #27
JUhuuuu!!!! Wieder ein kleines Happy End.:pink-heart:
 
Nicholetta

Nicholetta

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2008
Beiträge
1.634
Ort
NRW
  • #28
Große Mitfreude! Alles, alles Gute! :)
 
Rote Tiger

Rote Tiger

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2014
Beiträge
1.904
  • #29
Schön dass das nun so toll geklappt hat!! :yeah:
 
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2010
Beiträge
5.673
  • #31
Mal so ganz "neugierig" gefragt, wo sind die Fellchen denn untergekommen?

Ich vermute mal, das der alte Kater vom Hof nicht wieder gekommen ist.:reallysad:
 
Werbung:
SchaPu

SchaPu

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2010
Beiträge
1.698
Ort
Unterfranken
  • #32
Wie nicht wieder gekommen??
Hast Du meinen letzten Beitrag nicht gelesen??
Den alten Kater (ca. 5 Jahre alt) habe ich mit Hilfe des Tierheimes kastrieren lassen. Dort hat er dann eine Woche Erholungsurlaub gehabt. Er ist echt ein Schmusebär und total verfressen.

Inzwischen lebt er bei meinen Schwiegereltern, momentan noch im Heizraum, wo er für 1 Woche eingesperrt bleibt. Dort ist er total ruhig, schläft viel, frisst, erzählt meinen SchwieEltern was und lässt sich streicheln.

Dort hat er auch künftig eine Katzenklappe und kann wenns kalt ist in diesen Heizraum.

Ich hoffe nur, dass er's kapiert, denn der Hof, auf dem er lebte ist grade mal über die Straße. Dort gibt's aber kein Futter mehr und es ist kein Mensch dort.

Die beiden Mädels (ca. 3 Jahre alt) - hast Du nicht gelesen?? Sind auf einem kleinen Gnadenhof untergekommen. Dort leben sie seit Donnerstag und Sonntag (die 2.) in einem Gartenhaus. Dann können sie künftig frei sein und dort das Gelände und die Umgebung unsicher machen. Sie sind halt sehr scheu und wild. Ich wünschte, ich könnte ihnen erklären, dass das Einsperren bald vorbei ist und es ihnen dann super gut gehen kann.

Was sollen Deine Fragen denn bedeuten??
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
685
Jule390
J
Antworten
48
Aufrufe
4K
streunerhof
streunerhof
Antworten
25
Aufrufe
978
basco09
basco09
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben