Frau hat Katze verwahrlosen lassen

  • Themenstarter alena87
  • Beginndatum
A

alena87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2015
Beiträge
128
Hallo ihr Lieben,

ich hatte heute schon in einem anderen Thread geschrieben, allerdings keine Antworten erhalten. Ich hab seit gestern ein kleines Kätzchen, meine Freundin berichtete mir, dass eine ihrer Nachbarinnen dringend ihre Katze loswerden möchte. Die hatte sie etwa 3 Monate - laut meiner Freundin. Das Kätzchen hat alleine gelebt :( gemein. Da ich 2 Bengalen im selben Alter habe, also Kitten, hab ich das Kätzchen geholt.
Die Frau war unmöglich. Die hat das Kätzchen geschimpft es sei doof, macht alles kaputt, es sei einfach untragbar. Außerdem solle ich froh sein, dass sie kein Ged für das Tier von mir nimmt, immerhin hätte sie 220€ bezahlt. FRECHHEIT!
Ich kam zuhause an, da ich mir schon dachte, dass das Tierchen nicht ganz gesund ist, also erst mal ins Schlafzimmer. Sie hatte Flöhe und Bandwürmer :dead: also musste sie in meinem Schlafzimmer bleiben. Ich habe Advocate geholt und ihr ne halbe Wurmtablette verpasst. Heute war ich mit ihr beim Arzt, Flöhe hatte ich beseitigt und wohl auch den Bandwurm. Sonst ist sie gesund. Allerdings extreeeem klein. Also für meine Begriffe. Sie hat 2 Kilo und schon den Zahnwechsel hinter sich. Laut Tierarzt also älter als 5 Monate und wenn man dieser *** glauben kann, dann wäre sie im März geboren. Ist sie so klein geblieben, weil sie krank war? Oder hat man sie nicht richtig gefüttert? Dünn ist sie aber nicht.
Außerdem habe ich gerade extremen Hass auf diese Frau. Was fällt dieser Schabracke eigentlich ein, das Tier nicht zum Arzt zu bringen? Die Flöhe hat man GESEHEN und den Wurm ebenfalls! Und ich soll noch froh sein, dass ich ihr kein Geld geben muss?? Sie muss ja wohl froh sein, dass sie MIR keins für den Tierarzt geben muss. :grr:
Im Übrigen konnte ich bei dem Kätzchen überhaupt nichts Schlimmes feststellen. Sie frisst, spielt, geht auf ihr Klo und faucht die Bengalen an (denen das aber irgendwie herzlich Wurst ist :D ).. Und zerstört hat sie auch überhaupt nichts. Scheu ist sie auch nicht, hoffentlich ein Anzeichen dafür, dass man sie wenigstens nicht gequält hat...

LG
Alena
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Man weiß ja nicht, woher es stammt... wenn du schreibst, sie ist nicht abgemagert, dann ist sie vielleicht einfach klein. Zu enge Verwandtschaftsgrade oderoder. Meine ausgewachsene Katze (inzwischen 6 Jahre) wiegt auch nur etwas über 2kg.

Solche Leute machen einen echt fassungslos, schön, dass du dich ihr angenommen hast.
 
A

alena87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2015
Beiträge
128
Sie hat gesagt, sie hat es von einem Bauernhof-Züchter :massaker: Ihre Geschwister sahen alle auch so aus. Wahrscheinlich hat sie die Flöhe also schon seit der Geburt gehabt. Die arme Maus! Ich versuch gleich mal ein Bild zu posten
 
A

alena87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2015
Beiträge
128
Das ist der kleine Schatz
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    85,7 KB · Aufrufe: 130
A

alena87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2015
Beiträge
128
Und hier noch mal
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    96,4 KB · Aufrufe: 121
Profeus

Profeus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
156
Ort
Linz / Rhein
Bauernhof "Zucht", da muß ich lachen...

bin als kleiner Junge viel in Österreich auf den Höfen gewesen, was ich da so sah, liegt mir heut noch quer im Magen

auf jedem Bauernhof vermehren sich Katzen von selber und kosten meist nix

der Bauer kann doch nicht kontrollieren, was so an Streunerkatern über seine Hofkätzinnen steigt

und was nach 8 Wochen an Kleinkindern aus seinem Heuschober ankrabbelt auch nicht

da werden aus 3 Hofkatzen plötzlich 15

für 30.- Euro bekommt da leider Jeder ein Kätzchen (da spart der Bauer sich doch die Aktion "Katzen reduzieren" )


für 220.- Euro verkauft mir der Bauer seine ganze Katzenpopulation...


reg dich nicht weiter auf, solche Menchen wie die Vorbesitzerin kann man einfach nicht ändern...

jetzt hat die Kleine es ja gut...
 
Zuletzt bearbeitet:
jasmine

jasmine

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
1.889
Ort
Altbach
Schön das Du die Kleine zu Dir geholt hast.

Ich habe auch eine Minikatze daheim, meine Nikita ist
acht Jahre alt und wiegt gerade 2,5 Kilo, denke das
kann auch einfach Vererbung sein.

Wünsche Dir dann eine langweilige Zusammenführung mit
deinen Drei.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Schön, dass sie nun bei Dir ist. Süße kleine Maus ist das. Wie heißt sie?



Sie hat gesagt, sie hat es von einem Bauernhof-Züchter :massaker:

Das ist der Witz des Tages. Diese beiden Worte in eines zu fassen. :dead:

Ärgere Dich nicht mehr darüber. Die wird wahrscheinlich/hoffentlich kein weiteres Kätzchen holen, wenn ihr dieses schon zu viel war.
 
A

alena87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2015
Beiträge
128
Der Bauer scheint aber noch fieser gewesen zu sein, als die Bauern, die zu dumm sind ihre Katzen zu kastrieren: er hat scheinbar gezielt weiße vermehrt :dead: die kosten ihn genauso wenig wie farbige, dafür kann er aber mehr verlangen. Der Bauer hat bestimmt krasse Ahnung was Genetik angeht und sicher weiß er auch, dass weiße Katzen zum Glück nie taub sind :dead: deshalb sollte man die nämlich auch nicht züchten/vermehren!! Oder zumindest nicht so wie er es offenbar getan hat. Der ist offensichtlich genauso hirnverbrannt wie die ekelhafte Vorbesitzerin.

Ihr Name ist Elsa :)
 
Profeus

Profeus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
156
Ort
Linz / Rhein
  • #10
oh ist sie denn taub ?


ich glaube ein Bauer hat sicher etliche andere Dinge zu tun als zu kontrollieren,

welche zufällig weissen Kater auf welchen Katzen hocken, daß haargenau weisse Kitten dabei rauskommen...

das wäre auf einem Hof nicht zu machen, es sei denn man sperrt die Kätzinnen kontrolliert ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alena87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2015
Beiträge
128
  • #11
Nee. Sie nicht. Zumindest reagiert sie auf leises rascheln und beim Staubsauger rennt sie :D ich lass es aber Montag testen. Sie hat nämlich noch dazu blaue Augen und (wie ich heute gelernt habe) steigt das Risiko dadurch nur noch mehr an. Das wusste ich vorher auch nicht. Weiße Katzen sollten deshalb nicht einfach so vermehrt werden, sondern gehören in die Hände von erfahrenen Züchtern und selbst da kommt mal ein taubes bei raus.

Ich werd meine Freundin bitten die Olle noch mal zu fragen. Ich bin mit ihr durch. Man hat ihr gesagt es sei ein Siam Kätzchen, oder sie hat es erfunden, keine Ahnung. Jedenfalls hat sie mir gesagt es sei eins, auch schon bessere Witze gehört. Da ist schon irgendwas orientalisches drin, aber meines Erachtens nach sicher nicht reinrassig (mir auch Wurst). Lange rede kurzer Sinn: deshalb glaub ich dass er die Katzen drin hat und zusätzlich vermehrt... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
A

alena87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2015
Beiträge
128
  • #12
Also meine Freundin hat bei der bösen Frau geklingelt. Der Typ hatte die Katzen in seinem Haus und alle waren in einem Zimmer. Da waren 15 Kitten und eine Mama Katze, die andere Mama Katze war wohl woanders. 8 Kätzchen waren weiß und die anderen hatten Points. Außerdem hat die Vorbesitzerin ihren Angaben nach das einzige Kätzchen genommen, das keine geröteten Bindehäute hatte. :stumm: Ob sie raus dürfen weiß ich nicht, glaubs aber nicht. Der denkt ja immerhin er züchtet Siam, dass nicht jede Katze mit Points eine Siam ist (ganz weiße sowieso wohl kaum), hat ihm wohl noch keiner gesagt, aber es ist ein Bauer, der Katzen nicht kastriert und kein Raketenforscher! :dead: Ich kenne jetzt den Ort und werd in nächster Zeit mal drauf achten ob ne Anzeige im Internet ist und dann mal vorbei fahren und mir das Dilemma anschauen. Wenns sein muss schick ich ihm den Tierschutz, kann ja wohl nicht sein...
 
Profeus

Profeus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. September 2015
Beiträge
156
Ort
Linz / Rhein
  • #13
sprich dich mit dem Tierschutz ab und misch dich nicht zuviel ein

wenns ums Geld verdienen geht hört nämlich der Spaß bei manchen leuten auf

ich wäre da vorsichtig
 
A

alena87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2015
Beiträge
128
  • #14
Ich glaub nicht dass ich vor so nem Schwachmaten Angst haben kann, es ist wie gesagt ein hirnloser Bauer (nicht alle Bauern sind hirnlos, dieser aber offenbar schon) und kein Raketenforscher. ;) Was sollte er mir auch tun?
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
15
Aufrufe
2K
becla
B
R
Antworten
81
Aufrufe
6K
SweetCat
SweetCat
J
Antworten
11
Aufrufe
738
Kayalina
Kayalina
Pandaeule
Antworten
14
Aufrufe
703
Pandaeule
Pandaeule
BKHFrage
Antworten
15
Aufrufe
632
BKHFrage
BKHFrage

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben