Fragen zur Katzenhaltung - 16 Wochen alte Babykatze

L

littlemelly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2014
Beiträge
2
Hallöchen,

vorerst einmal möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin Melanie und 17 Jahre alt und neu in diesem Forum. Seit geraumer Zeit wünsche ich mir eine Katze und konnte mittlerweile meine Eltern, bzw. ich, mein Bruder und mein Vater konnten meine Mutter überzeugen.

Nun habe ich mich online über die Katzenhaltung informiert - das auch teilweise hier im Forum - und denke, dass ich schon viel dazu gelernt habe. Ebenfalls, dass man junge Kätzchen nicht alleine halten sollte, da sie sonst vereinsamen und nicht sozialisiert werden - was für mich absolut verständlich ist. Ich persönlich wollte aber schon immer eine kleine Katze haben, weil sie einfach wahnsinnig süß sind. :pink-heart: Deshalb habe ich mich im Internet bei den Tierheimen in meiner Umgebung umgesehen, wurde aber bei Ebay Kleinanzeigen fündig. Eine weibliche Babykatze, die ca. 16 Wochen alt ist. Sehr süß und ich habe mich natürlich sofort in sie verliebt, aber als ich ein bisschen mit der derzeitigen Halterin geschrieben habe fielen mir ein paar Dinge auf, die mich nicht gerade erfreuen:

1. Die Kleine wird abgegeben, weil die Halterin ebenfalls einen Hund besitzt und die beiden sich nicht verstehen. Das bedeutet, dass das Kätzchen derzeit alleine mit 16 Wochen mit einem Hund lebt.
2. Sie wurde schon mit 8 Wochen weggeben und das ist doch viel zu früh oder? Sollten Katzen nicht bis frühestens 12 Wochen bei ihrer Mama bleiben?
3. Die derzeitige Haltern meint, es wäre normal, dass Katzen schon mit 8 Wochen alleine zurecht kommen, was ich absolut schwachsinnig finde.

Nun ja, jetzt ist die Kleine schon wahnsinnig früh von ihrer Mutter weg, lebte die letzten Wochen alleine und das ist für mich wirklich traurig. Jedoch - wenn ich sie zu mir holen würde - kann ich sie nicht mit einer/m Artgenossin/en halten, weil meine Eltern nur eine Katze möchten. Das bedeutet sie würde alleine bei uns leben, dürfte aber, nachdem sie sich eingelebt hat und geimpft bzw. kastriert nach draußen, da hinter unserem Garten eine riesen große Wiese ist, in der immer wieder 2-3 Katzen herumlungern.

Deshalb möchte ich euren Rat wissen:
1. Ist es in Ordnung eine 16 Wochen junge Katze alleine zu halten oder ist sie noch zu jung dafür?
2. Mit welchem Alter kann man eine Katze zu sich holen - aber nicht zu alt -, die auch alleine lebt, bzw. Freigang hat? Wäre da ein halbes Jahr noch zu früh oder schon in Ordnung?

Ich möchte nämlich nicht die Kleine zu mich nehmen, wenn ich die Situation vielleicht noch verschlimmere, aber trotzdem tut es mir einfach im Herzen weh, dass sie ganz alleine ist und die Halterin einfach nicht versteht was sie ihr antut.

Schon einmal ganz ganz liebe Grüße und ich hoffe ihr könnt mir helfen

Melanie
 
Werbung:
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
Es ist üblich das viele Leute ihre Katzen mit 8 Wochen her geben, weil das sonst zusätzliche Kosten bedeutet.
Wenn Ihr nur eine Katze wollt, dann schaut euch nach einer älteren Katze um, die schon immer alleine war.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Keine Katze lebt gern allein.
Katzen sind keine Einzelgänger.
Ein Kitten braucht ein Kitten zum raufen und toben.
 
L

littlemelly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2014
Beiträge
2
Danke für eure Antworten!
 
Eleja

Eleja

Forenprofi
Mitglied seit
17 November 2011
Beiträge
1.238
Kannst du nicht deine Eltern mal hier lesen lassen, oder ein paar Threads oder Blogs für sie ausdrucken?

Kitten geht nie alleine. Egal welche Voraussetzungen oder Bedingungen. Alleine geht nur eine Katze die bereits von anderen "kaputt " gemacht wurde.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.595
Ort
35305 Grünberg
Bitte kein Kitten oder junge Katze einzeln halten. Ihr werdet viele Probleme bekommen und zieht euch eine unsozialisierte Katze ran.
Immer zwei ! Alles andere ist Tierquälerei.

Such dir eine ausgewiesene Einzelkatze ab 8 Jahren aus dem Tierheim oder überzeuge deine Eltern 2 Kätzchen zu nehmen am besten immer 2 Kater oder 2 Mädels.
Lies hier mal Einzelkittenerfahrungen und warum 2 Katzen besser sind, warum 2 Kitten nötig sind. Und lass deine Eltern das auch lesen.
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2011
Beiträge
1.991
Hallo Melanie und Willkommen im Forum

Ich finde es suoer, dass du dir diese Gedanken machst vor dem Einzug eines Kittens und dir schon viel Wissenswertes angeeignet hast :)

Wie meine Vorschreiberinnen bereits erwähnt haben, braucht ein Kitten kätzische Gesellschaft, auch wenn es später mal Freigang bekommt.

Du hast recht: Eine Abgabe im Alter von 8 Wochen ist viel zu früh und total verantwortungslos, weil ein Kitten zur Sozialierung Mutter und Geschwister bis mindestens in der 12. Lebenswoche dringend braucht, nebst menschlicher Fürsorge. Da ist bei gewissen Online-Anzeigen grösste Vorsicht angebracht. Vielfach wollen gewisse Inserenten schlicht Geld kassieren ohne sich um die geringsten Bedürfnisse der Katzen zu kümmern :mad: Besser ist es daher, sich bei Tierheimen und Pflegestellen zu erkundigen! Mitleidkäufen von gewissen Online-Anbietern unterstützen sehr leider das Elend von Katzen durch geldgierige Vermehrer :mad:


Falls du deine Eltern nicht zu einer Zweitkatze überzeugen kannst, gibt es in Tierheimen und Pflegestellen auch ältere Katzen, die erfahrungsgemäss Einzelgänger sind bzw. geworden sind.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #10
Ich möchte nämlich nicht die Kleine zu mich nehmen, wenn ich die Situation vielleicht noch verschlimmere, aber trotzdem tut es mir einfach im Herzen weh, dass sie ganz alleine ist und die Halterin einfach nicht versteht was sie ihr antut.

Schon einmal ganz ganz liebe Grüße und ich hoffe ihr könnt mir helfen

Melanie

Hallo,
du hast dir die Antwort schon selber gegeben.



aber trotzdem tut es mir einfach im Herzen weh, dass sie ganz alleine ist und die Halterin einfach nicht versteht was sie ihr antut.



Wenn du sie dir also doch holst, weil deine Eltern keine 2 haben wollen, tust du ihr das an was du jetzt bei der Halterin verurteilst.

Also finde ich es gut das du dich hier vorab informierst.
Du wirst noch viel unterwegs sein mit Freunden, Disko, Urlaub und was auch immer.
Wenn du dann eine Einzelkatze hast wird diese nur trauern. Ich schlage dir vor mit der Anschaffung einer oder 2 Katzen einfach noch zu warten.

Wenn Eltern nicht voll und ganz dahinter stehen gehen die Probleme richtig los wenn ein Tier krank wird und Tierärzte sind nicht gerade billig.
 

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
1K
Antworten
14
Aufrufe
5K
Maral
Antworten
8
Aufrufe
4K
Nonsequitur
Antworten
8
Aufrufe
4K
Nonsequitur
Antworten
12
Aufrufe
3K
doppelpack
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben