Fragen zum Einzug & Zusammenführung einer Spanoerin

PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
Morgen Nacht ist es soweit, ich kann die kleine Misha in Nürnberg abholen!

Da hat sie also schon ca 16 Stunden fahrt von Andalusien hinter sich, wird dann nochmal umgeladen und dann nochmal 4 Stunden nach Berlin.

Auch wenn sie erst 4-5 Monate ist gehe ich mal von aus, dass sie nach dem Streß total fertig und ängstlich sein wird.

Das Schlafzimmer habe ich schon für sie vorbereitet. Sprcih Katzenklo rein, Wasser, Kittenmilch und Futter vorbereitet, damit ich morgen Nacht nicht 5 mal raus und rein muss.

Falls sie Angst vor mir hat, soll ich sie dann erst mal alleine lassen. Hund, Kater und mein bester Freund sind dann erst mal im Wohnzimmer um sie nicht total zu überfordern. Soll ich sie dann über Nacht alleine lassen, sprich im Wohnzimmer schlafen und sie erst mal in Ruhe lassen?

Oh man, ich kenn so was halt nicht. Als Kind warens die "eigenen Kitten" und meine Siamesen kamen vom Züchter 3 Kilometer entfernt, die ich jedes Wochenende besuchte bis sie mir gebracht wurden. Box auf, Katzis sprangen raus und das toben und schnurren begann...

Langsam hab ich echt bammel, dass ich was falsch mache undes dann ewig dauert den Fehler auszubügeln. Ein Gitterhab ich nicht gekauft, da mein Kater wie auch mein Hund seeeehr sozial sind und sie eh erst mal nur aus der Ferne beobachten werden... aber wie wird sie reagieren...

Wie weis ich, wann ich die Tür zum Schlafzimmer offen lassen kann?

Soll ich mich vielleicht doch in ne Ecke vom Raum setzen und sie leise mit lieber Stimme zulabern?

Bin für alle Tips dankbar!
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Als Hope hier ankam habe ich ihn erstmal in ein Zimmer gesetzt, die Transporttasche aufgemacht und bin dann rausgegangen.
Ich hatte auch vorher schon alles vorbereitet, Futter, (Nafu und Trofu) Wasser und Kaklo.
Die ersten paar Tage habe ich ihn ziemlich in Ruhe gelassen, nur Futter aufgefüllt, Wasser gewechselt und das Kaklo sauber gemacht.
Dann bin ich tagsüber immer öfter zu ihm rein gegangen, habe mich auf den Boden gesetzt und laut gelesen.
Ich habe ihn übrigens zwei Wochen separiert, man weiß nie was die aus Spanien so mitbringen.
Hope hatte Flöhe und war erkältet.
Wenn ich ihn sofort zu meinen gelassen hätte...:eek:
 
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
also Parasiten wird sie 100% nicht haben! Sie kommt von Katzenherzen und ist in einer liebevollen Pflegestelle in Spanien aufgewachsen! Entwurmt, geimpft und gegen Parasiten behandelt tritt sie die Reise nach Deutschland an :yeah:

Danke euch für die schnelle Antwort!

Wenn doch schon morgen Nacht wäre! Drückt mir bitte die Daumen, dass sie die lange Reise schnell vergisst und sich hier bald wohl fühlt!
 
Werbung:
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
jetzt hab ich zwar Bilder von ihr in meinem Album aber KEINE Ahnung wie ich die jetzt hier rein bekomm:rolleyes:
 
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
j212470-2.jpg

j212470.jpg
 
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
na klaro mach ich das!

Am meisten bin ich gespannt, wie lange es dauert bis sie sich mit den beiden Jungs angefreundet hat! Ich denke und hoffe dass es mit dem Kater schnell geht, aber wie es mit dem Hund wird... Hoffe sie ist nicht zu fech zu ihm, der "gutmütige Trottel" lässt sich nämlich von Katzen alles gefallen
:grin:
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
also Parasiten wird sie 100% nicht haben! Sie kommt von Katzenherzen und ist in einer liebevollen Pflegestelle in Spanien aufgewachsen! Entwurmt, geimpft und gegen Parasiten behandelt tritt sie die Reise nach Deutschland an :yeah:
Mein Hope wurde auch nicht direkt von der Straße zu mir eingeflogen.;)
Und jede vernünftige Orga fliegt ihre Tiere geimpft, entwurmt usw. aus.
Nee, im Ernst - die Tiere reisen fast immer im Frachtraum des Fliegers und da ist es nunmal sehr kalt.
Erkältungen sind da schon fast vorprogrammiert.
Schon deswegen würde ich die Katze nicht sofort zu den anderen lassen.

Und bei der Zusammenführung, das kann schon eine Weile dauern bis die Herrschaften sich aneinander gewöhnt haben.
Liebe auf den ersten Blick ist da eher selten aber vielleicht hast du ja Glück.;)
 
CharlieCat

CharlieCat

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
3.357
DU bist die Mama von Misha! Ach ist das fein!!! Da freu ich mich!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!


Ansonsten: Mach Dir mal nicht zu viel Kopf. Misha hat ja bis jetzt zusammen mit vielen anderen Katzen und ihren Geschwistern auf Pflegestelle gelebt - sie weiß sich zu verhalten. Die Idee ihr einen (oder bei Bedarf auch zwei, drei) Tage Ruhe im Separee zu gönnen ist sehr gut. Da nimmt sie schon mal den Hausgeruch an und kann ein wenig zur Ruhe kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
CharlieCat

CharlieCat

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
3.357
Hier noch die Fotos aus dem Vermittlungsthread von Misha in groß :D:









 
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
  • #10
Mein Hope wurde auch nicht direkt von der Straße zu mir eingeflogen.;)
Und jede vernünftige Orga fliegt ihre Tiere geimpft, entwurmt usw. aus.
Nee, im Ernst - die Tiere reisen fast immer im Frachtraum des Fliegers und da ist es nunmal sehr kalt.
Erkältungen sind da schon fast vorprogrammiert.
Schon deswegen würde ich die Katze nicht sofort zu den anderen lassen.

Und bei der Zusammenführung, das kann schon eine Weile dauern bis die Herrschaften sich aneinander gewöhnt haben.
Liebe auf den ersten Blick ist da eher selten aber vielleicht hast du ja Glück.;)
Hallo Vera,

da hast du natürlich absolut recht! Sie kommt zwar (leider) mit dem Auto, aber Schnupfen oder auch Stress bedingten Durchfall kann natürlich immer sein. Mein Kater muss nur 2 Minuten zu lange die Nase ausm Fensterhalten hater schon nen Schnupfen. 3 Kilo Siamkater ohne Unterwolle, das gleiche gilt für meinen Hund. NULL Unterwolle. Einen kühlen Abend beim Gassi gehen keinen Mantel an = Schnupfen/Husten.

Ich hab ein Arsenal homöopathischer Mittel zur Imunsteigerung, gegen Husten, Schnupfen, Fieber usw. Bin also bestens Vorbereitet :aetschbaetsch2:

@Susanne
ja, ich werd Mishas neue Mama :pink-heart:
Wirst also sicher noch ab und zu was von der Maus hier lesen können! (wunderedich aber nicht, wenn der Name nicht mehr fällt, WAHSCHEINLICH werde ich sie in Frida umtaufen ;) Mein Kater heißt Carlo und da passt Frida - Carlo halt so toll. Sie ist genauso wunderschön wie Frida Kahlo und Adalusien ist ja "fast" Mexiko :grin:

Susanne, is ja der HAMMER, ich hab das bisher noch gar nicht gesehen, dass sie "fleckig" nachdunkelt! Misha ist genau die "Mischung" zwischen meinem Siam-lilac-Point Kater und meiner Mantel Dogge, welcher auf seinem Rücken ein Nikezeichen hat. Also genetisch zu den Plattenhunden gehört. Also es passt ja sogar optisch 1A, da kanns ja nur super werden JIPPI
 
CharlieCat

CharlieCat

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
3.357
  • #11
Frida ist ein wunderschöner Name.... :pink-heart: bin schon so richtig gespannt, wie es Euch ergehen wird.

Das mit der Autofahrt ist natürlich schon anstrengend für die Maus.... aber die Mädels passen schon gut auf, dass die Katzen keinen Zug abbekommen und sie fahren auch zügig durch. Ich bewundere sie jedes Mal für diese Leistung.

Wir denken jetzt einfach mal positiv - Misha/Frida würde ja nicht reisen, wenn sie nicht wirklich fit genug dafür wäre - also steckt sie die Anstrengung bestimmt gut weg und bekommt nicht gleich einen Schnupfen. Ein wenig Durchfall durch die unvermeidbare Futterumstellung kann schon sein, aber das bekommt ihr auch in den Griff!

Wie und wo bist Du eigentlich auf Misha gestoßen? Hier über das Forum nicht - das sehe ich schon, sonst würdest Du die Bilder alle schon kennen ;)

Bin neugierig....
 
Werbung:
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
  • #12
da meine beste Freundin vor einer Weile 2 Tierschutz-Siam-kitten suchte, hab ich mich hier für sie im Forum umgesehen und kam so auf die Katzenherzen Webseite. (sie hat auch 2 Schützlinge von euch bekommen, Sky und Kitsun und sie war so begeistert von euch und euren Katzen...)

Und als letzte Woche meine geliebte Coco starb und der Kater sehr trauerte, hab ich mich auf den verschiedenen Tierschutzwebseiten für Spanische Katzen umgeschaut. Mich in die 2 Jungs und Misha verliebt und Kerstin angeschrieben.

Klaro habe ich gleichzeitig mich auch noch auf Züchter-Webseiten umgeschaut... aber das wollte ich ja nicht, da Cocos Tod wenigstens halbwegs "einen Sinn" geben sollte. Wenn ihr mir abgesagt hättet, dann hätte ich auch keine weitere Orga angeschrieben, sondern mich direkt nach einer Siam mit Papieren umgeschaut. Aber Coco hat "von Oben" sicher mitgefunkt, so dass die kleine Maus jetzt tatsächlich eine Berlinerin wird :yeah:
 
CharlieCat

CharlieCat

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
3.357
  • #13
da meine beste Freundin vor einer Weile 2 Tierschutz-Siam-kitten suchte, hab ich mich hier für sie im Forum umgesehen und kam so auf die Katzenherzen Webseite. (sie hat auch 2 Schützlinge von euch bekommen, Sky und Kitsun und sie war so begeistert von euch und euren Katzen...)
Das ist wunderbar - einmal freut es mich, dass ich so auch mal (über Ecken) von Kitsune, Skye und ihrer zufriedenen Katzenmama höre und zum anderen auch, dass ihr sozusagen "Katzenherzen-Wiederholungstäter" seid :D

Aber Coco hat "von Oben" sicher mitgefunkt, so dass die kleine Maus jetzt tatsächlich eine Berlinerin wird :yeah:
Ganz bestimmt!!!:pink-heart: Auch wenn Coco Euch noch lange fehlen wird und Misha/Frida sie nicht ersetzen kann .... sie lenkt Euch ab und füllt ein wenig die Leere die nach Cocos Tod entstanden ist. (Mir ging es vergangenes Jahr ähnlich...)


Wann ist denn Abholzeit vereinbart? Wann startet Ihr denn von Berlin aus durch? Ich denke heute Abend/Nacht an Euch - ihr fahrt ja mit Eurer Süßen direkt an mir vorbei - ich wohne in Bayreuth....:D
 
Zuletzt bearbeitet:
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
  • #14
Hallo Susanne,

sind bestens in Berlin gelandet! Eigentlich meinte Kerstin erst zwischen 22 und 0 Uhr ist Abholzeit, sie kamen aber super durch, so dass wir schon früher kommen konnten!

Um 3 Uhr heute Nacht waren wir wieder in Berlin. Habe die kleine Frida dann erst mal im Schlafzimmer separiert. Sie hat gleich Pipi gemacht und hat sich über ihr ersten Happen Porta21 hergemacht. Nur den ersten Fehler hab ich natürlich schon begangen... Wasserstand bereit, nur leiderauch Kittenmilch... ich dachte, sie braucht nach der langen Fahrt gut Flüssigkeit und die Milch schmeckt ihr sicher besser. Tja, war natürlich auch so... jetzt will Madame kein Wasser trinken. Hab sie also in den ersten 5 Minuten schon verzogen :dead: :omg: wred jetzt täglich den Wasseranteil in der Milch erhöhen...

Eine Stunde haben wir gekuschelt und gespielt. Carlo saß die ganze Zeit lautstark motzend vor der Tür. Dann sind mir fast die Augen zu gefallen und ich wollt sie alleine lassen und zu den Jungs aufs Sofa zum pennen. Ging natürlich nicht, denn dann saß sie schreiend an der Tür.

Mir wars dann zu blöd und ich hab die Tür einfach geöffnet. Carlo war super lieb und interessiert, aber Frida hat erst mal en bisschen gemotzt. Waraberalles halb so wild... sind dann zu 4 aufm Sofa eingepennt.

Carlo durfte sie schon sauber lecken und mit meiner Dogge Paul hat sie genäselt und läuft in aller Ruhe mutig unter ihm durch.

Kuscheln tun sie noch nicht und spielen nur gemeinsam mit mir, aber das wird sicher noch. Carlo gibt nicht auf...

Für den ersten Tag hätte es besser nicht sein können :yeah:

Hier die ersten Pics. Meine Kamera ist kaput! Also nur mit Handy aufgenommen...

am Katzengras.jpg

Fußschnubbeln.jpg

Misha aufm Kratzbaum.jpg

Spielaufforderung.jpg
 
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
  • #15
PS: sie fressen mittlerweile schon gemeinsam aus einer Schale, Kopf an Kopf.
 
CharlieCat

CharlieCat

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
3.357
  • #16
Das liest sich doch supergenial!!!! Du wirst sehen noch zwei Tage und sie liegen kuschelnd beieinander - Siams können doch nichts anderes als stapeln! :D
 
PCC

PCC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2009
Beiträge
103
Ort
Berlin
  • #17
Lektion 1: man latscht nicht auf den Laptop und lehnt sich am Bildschirm an hat sie schon gelernt *ufff

Lektion2: der Bürsthandschuh ist kein Monster hat sie auch schon begriffen. Problem ist halt, dass sobald Paul und Carlo den Handschuh sehn mich belagern. Hab mich mal kurz ins Bad mit ihr verzogen. Denke bis in den Woche kann ich sie auch richtig bürsten... Bin mal gespannt ob ich sie bis Frühjahr auch an das "Sägeblatt" (Trimmerbürste (?) ) gewöhnt habe.

Ja, ich gehöre zu denen die es nicht so mag wenn Kilo weise Tierhaare herumfliegen und bürste meine kurzhaar Tiere lieber jeden zweiten Tag :zufrieden: gibt auch en schöneres Fell durch die Hautmassage...

Die Futterumstellung passt ihr zwar noch nicht so ganz, aber das wird denk ich mal auch noch... Ich weis, Kitten sollen so viel essen dürfen wie sie wollen... könnte sie auch was das Trockenfutter angeht... das Fummelbrett ist immer befüllt. Beim Nassfutter bekommt sie jetzt alle 3 Stunden einen Löffel, da sie da einfach maßlos alles in sich rein schaufelt was da ist. (Gestern getestet. 3/4 Döschen Hühnchentrimmings verputzt und erst aufgehört als NICHTS mehr aufm Teller war)
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben