Fragen zu Schlafen und Schnurren

*Bambi*

*Bambi*

Benutzer
Mitglied seit
18. August 2008
Beiträge
32
Hallo,

meine Katze ist mir immer noch ein faszinierendes und unbekanntes Wesen ;)

Wie lange schlafen eure Katzen am Tag? Leia hat manchmal Phasen, in denen sie 4 oder 5 Stunden am Stück auf ihrem Platz liegt und mehr oder weniger schläft. Meistens ist das mittags. Gegen Abend wird sie dann aktiv und will spielen und toben. Erst dachte ich, dass sie soviel schläft, weil sie Langeweile hat (jaja, die 2. Katze - ich arbeite daran ;) ) und habe dann versucht mit ihr zu spielen und sie zu beschäftigen, aber meistens hat sie dann überhaupt keine Lust - ganz im Gegensatz zum Abend, wo man nur einmal das kleine Fellmäuschen werfen muss, und sie flitzt hinterher. Ist das ok so? Braucht sie manchmal ihre Auszeiten?

Meine nächste Faszination betrifft das Schnurren. Klar, sie schnurrt, wenn wir schmusen, und das machen wir viel. Aber Leia schnurrt für alles: Wenn man sie hochhebt, wenn man nach Hause kommt, wenn man sagt "So eine liebe Katze!", wenn man sie füttert...
Was ich daran paradox finde, ist eben manchmal die Situation: Sie geht zum Beispiel an irgendwas dran, wo sie nicht dran soll (zB die Gardinen, oder eine Tasse Kaffee). Also gehe ich hin und nehme sie hoch, nehme ihr ja praktisch was weg... Und trotzdem sitzt sie zufrieden auf meinem Arm und schnurrt wie ein Weltmeister?!

Sorry für den langen Text. Ich hatte zwar schonmal eine Katze, aber die war Freigänger und das Zusammenleben war dementsprechend nicht so intensiv.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
Katzen sind dämmerungsaktive Tiere und werden im Morgengrauen und in der Abenddämmerung erst so richtig fit....
Bei meinen dreien ist es so, daß sie jetzt in den kurzen Nächten erst um 22:30 Uhr komplett aufdrehen, wenn ich ins Bett will :rolleyes:

Tagsüber wird auch viel geschlafen mit kurzen Klo-, Fress- und Tobeunterbrechungen.

Ich vermute tatsächlich, daß Deiner Katze einfach langweilig ist.
Mit ihrem Menschen spielen macht natürlich Spaß, aber es ist kein Ersatz für richtiges kätzisches Spielen und Raufen bis hin zu Verkloppen.
Woran scheitert denn bisher die zweite Katze ?

Manche Katzen schnurren mehr als andere.
Ich denke, sie freut sich einfach über die Aufmerksamkeit, die sie bekommt, auch wenn sie "Mist" gemacht hat.

Bitte gib Deiner Katze einen passenden Partner, mit dem sie ihre Instinkte richtig ausleben kann :)
 
Gelfling

Gelfling

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. April 2010
Beiträge
554
Ort
Bremen
Das Katzen viel schlafen ist druchaus normal. Immer wieder haben sie aktive Phasen udn Schlafphasen. Besonders den Tag über haben sie oft lange Ruhephasen. So grob Morgens/ Vormittags und Abends /Nachts haben viele Katzen besonders aktive Phasen.
Als Raubtier kann sich die Katze viel Schlaf auch leisten.
Löwen, so heisst es, schlafen pro Tag insgesamt rund 20 Stunden.
Zur Hauskatze lass ich mal was von rund 16-18 Stunden.

Schnurren ist bei einer Katze nicht gleich bedeutend mit Wohlgefühl.
Natürlich kann es das bedeuten bzw. tritt auch zusammen mit Wohlgefühl auf.
Katzen beruhigen sich damit aber auch selber oder wollen damit andere besänftigen!
Sprich nicht jedes Schnurren heisst immer auch Wohlgefühl.
Und da Katzen auch noch rasch lernen könenn auf grund positiver Erfahrung (frei nach dem Motto behalte bei was dich zum Erfolg führt) scheinen Katzen auch noch unterschiedliches Schnurren ebenso wie Miauen gezielt einzusetzen http://www.geo.de/GEO/natur/tierwelt/61601.html
Auch sehr interessant die Wirkung des Schnurren auf Knochen http://www.swr.de/odysso/-/id=1046894/nid=1046894/did=2258020/zi783j/
http://www.geliebte-katze.de/inform...ikation-bei-katzen/wenn-katzen-schnurren.html

Grüße Gelfling
 

Ähnliche Themen

Yogie28
Antworten
17
Aufrufe
2K
Yogie28
tokaroma
Antworten
8
Aufrufe
4K
tokaroma
tokaroma
A
Antworten
16
Aufrufe
2K
A
M
Antworten
41
Aufrufe
2K
Muffinx95
M
J
14 15 16
Antworten
307
Aufrufe
29K
Mystery86
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben