Fragen zu Bürsten, Katzengras und Fenstersicherung

Schenney

Schenney

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
181
Huhu

bei meinem Freund und mir ziehen am 02.07.11 unsre 2 kleinen MC-Katerchen mit dann 13 Wochen ein. Nun haben wir schon alles eingekauft und vorbereitet aber ein paar fragen bleiben ja trotzdem immer ;)
Zum einen, mit was für einer Bürste gewöhnt man die kleinen am besten ans regelmäßige bürsten?
Und wielange braucht katzengras bis es gewachsen ist, und ab welchem Alter gibt man das Gras den Kätzchen?
Achja... und gibt es eine halbwegs günstige Möglichkeit ein ganz normales fenster zu sichern? Wir haben hier in der Wohnung leider nur 2 normale Fenster der Rest sind Dachfenster und die zu sichern ist denke ich ziemlich teuer oder? (also keine sorge wir lassen die Fenster dann nicht auf ;) Wir jonglieren jetzt auch schon immer mit den verschiedenen zimmern zwecks lüften etc. weil ich einen teils freifliegenden Nymphensittich habe)

Unser Balkon wird in den nächsten Monaten gesichert, sobald dafür genug Geld da ist. Die Kleinen sollen ja auch wenig den Sommer genießen können =)

Liebe Grüße von einer sehr ungeduldigen und neugierigen Jenny
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Zum einen, mit was für einer Bürste gewöhnt man die kleinen am besten ans regelmäßige bürsten?
Mit einer weichborstigen Naturhaarbürste.
Andere, wie festere Bürsten oder Kamm, kann man behutsam immer mal wieder kurz verwenden, damit sie das auch kennenlernen.
Wenn sie das mögen, ist es kein Problem, mögen sie es nicht, dennoch immer mal wieder einsetzen und die Zeit steigern.

Regelmäßig bürsten. Stellen, wo sie es ungern mögen, nur kurz, aber nicht auslassen, sonst geht es irgendwann gar nicht mehr.

Zu Dachfenstersicherung gab es schon etliche Anfragen, verwende mal die Suche, dann findest du bestimmt Lösungsvorschläge.
Ansonsten sollte die Frage nicht sein, was am billigsten, sondern was am sichersten und dann am praktikabelsten ist.

weil ich einen teils freifliegenden Nymphensittich habe)
Hoffentlich nicht nur den einen.

Unser Balkon wird in den nächsten Monaten gesichert, sobald dafür genug Geld da ist. Die Kleinen sollen ja auch wenig den Sommer genießen können =)
Monaten?
Kleine Katzen sind sehr schnell, rutschen flugs zwischen den Beinen durch und sind in nullkommanichts irgendwo oben.
Bitte warte mit der Balkonsicherung nicht zu lange.

Die Kastrationskosten sind eingeplant und gesichert?
 
Schenney

Schenney

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
181
Also erstmal danke für die Antwort ;)

Zum Thema Vogel.. den hab ich vor... 12 Jahren aus dem Tierheim schon als Einzeltier bekommen. Wir haben bei meinen Eltern zu Hause (da hab ich bis vor ein paar Monaten noch gewohnt) zusätzlich 5 komplett 24h freifliegende Wellensittiche gehabt.. vor denen hatte er schon totale Panik.. wir haben ihm dann mehrfach mal erstmal zum Testen von Nachbarn und Freunden Nymphensittiche als Urlaubspflegetiere mit eigenem Käfig mit ins Wohnzimmer gestellt.. und er ist total panisch geworden, war nur am flüchten und ist garnicht mehr von meiner Schulter runter gekommen. Nach mehreren Versuchen haben wir das Thema dann sein gelassen, und er ist immer offen in der Wohnung, wenn wir zu Hause sind, sitzt mit bei uns am Tisch, isst und schmust mit uns. Da ich ihn bzw. meine Eltern damals leider mit Alter unbekannt und einem winzigen Käfig ohne jeglichen anderen Vorinformationen zu vorheriger Haltung bekommen haben, kann ich leider nicht sagen, wieso er so auf alle Artgenossen reagiert, aber ich denke er hat es definitiv so wie es jetzt ist nicht schlecht bei uns. (ich lasse mich gern eines besseren belehren wenn da noch jemand ne idee zu hat).

Nun zu den Katzen ;)
Das mit den Dachfenstern bei uns ist halt etwas schwierig. wir haben keine zum schieben sondern solche schwingfenster die nach innen und aussen aufgehen dann.. bin derzeit am überlegen, ob man evtl. jeweils am fenster und am rahmen das netz festtackert damit es mit schwingen kann.. aber das gucken wir uns noch genau an obs funktioniert.
Es ist auch nicht so, dass wir generell zu wenig Geld hätten um die Katzen zu versorgen, wir haben nur in den letzten Wochen jetzt nen Umzug und komplette Neuanschaffung für Katzen eingekauft.. das ging etwas ins Geld ;) Daher wirds halt wahrscheinlich ende Juli bis Anfang august mit dem Balkon (der eigentlich eine nach oben offene Dachterasse ist). Die Türen bleiben selbstverständlich zu wenn die Katzen da sind (bzw. unser Schlafzimmer bleibt vorerst eh Katzenfreie Zone und von da aus können wir dann ohne Probleme auf die Terasse gehen ohne dass die kleinen durchbrennen können. Für die normalen Fenster haben wir eine Sicherungsmöglichkeit gefunden, da kümmern wir uns auch direkt diese woche noch drum.
Kastrationskosten sind sogar schon gezahlt, da wir unsre zwerge schon frühkastriert und gechipped von der Züchterin bekommen. Schränke sind alle mit winkeln an den wänden verschraubt damit nix umfallen kann, 2 Kratzbäume sind da, einer davon ist von Katzenglück, der Catwalk ist fertig an der wand, katzenklos sind gekauft, spielzeug und futter/wasserschüsseln auch. Diese Woche bauen wir noch selber einen Trinkbrunnen und viele kissen und decken als liegemöglichkeiten sind auch schon verteilt ;) Ich lese hier ja auch schon seit ein paar Monaten mit und wir hatten daher genug Zeit uns auf die 2 vorzubereiten. Es ging bei der Frage auch nicht unbedingt so um die billigste Lösung, sondern eigentlich die, die am ehesten und schnellsten erstmal umzusetzen ist, damit die 2 auchmal frische Luft schnuppern können.


Was nun noch bleibt ist die kleine Frage nach dem Katzengras. Ab wann sollte ich mich darum kümmern und wielange braucht das bis es gewachsen ist?

Achja und danke für die Antwort zwecks bürsten, dann werd ich mir so eine bürste noch holen. Gibts die speziell für tiere? (ich kenn sowas nur von mir als kleinkind noch)

LG Jenny
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben