frage zur vererbung

*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.702
Alter
53
Ort
im auenland
mutter = dreifarbig (schwarz, rot, weiss) / vater = rot

welche farben können die kitten haben?
vorfahren sind jeweils nicht bekannt, da es sich um stinknormale hauskatzen handelt.
und nein, ich will nicht vermehren, es sind nicht meine katzen und für verhütungsmaßnahmen ist es zu spät.

ich bin einfach nur neugierig. können zum beispiele weibliche rote dabei herauskommen?
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.702
Alter
53
Ort
im auenland
hat keiner ahnung? muss ich etwa meine sehr tief verschütteten bio-kenntnisse wieder reaktivieren, nö, ne? :confused: :eek:
 
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.116
Ich würde dir gerne helfen, hab aber davon üüüüüberhaupt keine Ahnung, fett sorry... ;)

Bin ja schon froh, wenn ich mir die Lackierung merken kann, die meine Fellis durch die Gegend tragen... :D


Liebe Grüße

Tinna
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.702
Alter
53
Ort
im auenland
mir ist das ja eigentlich auch alles zu kompliziert, habe bei mir ja zwei tabby black mit irgendwelchen macken - oder wie das heisst rumlaufen und zwei kühe, wobei fiete mit zweitem vornamen harlekin heisst. :confused:

äh, ja... :D
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Mama Black-Tortie-White Papa red

Mögliche Farben der Kitten

katerchen
rot
rot-weiß
schwarz
schwarz-weiß

Kätzchen
black-tortie
black tortie-weiß
rot
rot-weiß

wenn beide Eltern Verdünnungsträger sind, können alle Farben auch verdünnt fallen

hat eines der Elterntiere Tabby-Zeichnung, werden die Kitten diese mit großer Wahrscheinlichkeit ebenfalls zeigen
 
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.116
Mama Black-Tortie-White Papa red

Mögliche Farben der Kitten

katerchen
rot
rot-weiß
schwarz
schwarz-weiß

Kätzchen
black-tortie
black tortie-weiß
rot
rot-weiß

wenn beide Eltern Verdünnungsträger sind, können alle Farben auch verdünnt fallen

hat eines der Elterntiere Tabby-Zeichnung, werden die Kitten diese mit großer Wahrscheinlichkeit ebenfalls zeigen

Siehste *zufrieden-zurücklehn* soooo einfach ist das! :D :D :D

Danke, interessiert hat´s mich jetzt dann doch...


Liebe Grüße

Tinna
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.702
Alter
53
Ort
im auenland
aaaah, danke, frau raupenmama.

also doch rote mädels möglich, wollte frau nachbarin nicht glauben.

(und oh schreck: schwarze jungs auch, sowas fehlt mir ja eigentlich noch in meiner sammlung...)
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
wer bekommt denn Babies?

ach so, wenn du wissen willst, was rauskommen kann, kannst du eine kleine Auswahl in meinem Thread zu Elly sehen... DER Wurf ist nämlich aus einer Verpaarung black-Tortie-White x creme-smoke ( also verdünntes rot mit Silber) entstanden;)
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #10
nur so (bzw bei roter mama und rotem papa :D) sind rote weiber möglich ;)

jein ;)

mein schwarzer kater hat eine tortie-weiße Mama gedeckt udn ein rotweisses Mädchen gezeugt ;)

er war definitiv der einzige potente Kater und das kitten ist definitiv von ihm...


jetzt dürft ihr überlegen, wie das möglich ist ;)
und wenn ich morgen aus dem Nachtdienst komme verrate ich die Auflösung :)
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.702
Alter
53
Ort
im auenland
  • #11
äh, das ist mir zu kompliziert... *g*

nachbars katze ist trächtig, leider. aber nun nicht mehr zu verhindern. die werdende mama ist gesund, wird ärztlich betreut und ich habe schon mal die üblichen empfehlungen (von a wie aufzuchtsmilch bis w wie waage) ausgedruckt und weitergeleitet.
 
Werbung:
F

fränz

Gast
  • #12
jein ;)

mein schwarzer kater hat eine tortie-weiße Mama gedeckt udn ein rotweisses Mädchen gezeugt ;)

er war definitiv der einzige potente Kater und das kitten ist definitiv von ihm...


jetzt dürft ihr überlegen, wie das möglich ist ;)
und wenn ich morgen aus dem Nachtdienst komme verrate ich die Auflösung :)

verdecktes schwarz unterm weiß, ganz einfach
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #13
äh, das ist mir zu kompliziert... *g*

nachbars katze ist trächtig, leider. aber nun nicht mehr zu verhindern. die werdende mama ist gesund, wird ärztlich betreut und ich habe schon mal die üblichen empfehlungen (von a wie aufzuchtsmilch bis w wie waage) ausgedruckt und weitergeleitet.


dann solltest du auch K wie kastration oder Kaiserschnitt dazulegen :mad::mad::mad:

kastra ist übrigens noch bis kurz vor der Geburt möglich und- je nach mutterkatzendosenöffner eine "humanere" Methode als ein Wassereimer oder ein Leben im TH:( - wobei eine RECHTZEITIGE Kastra natürlich das Mittel der Wahl gewesen wäre...


fühl dich bite nciht angegriffen... ich bin grad nur ein wenig säuerlich, was deien Nachbarin angeht, die offensichtlich ohne auch nur das rudimentärste Grundwissen zu besitzen fröhlich babies produzieren lässt udn so die zu erwartende Kittenschwämme noch ein wenig anfüttert:mad::mad:
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.702
Alter
53
Ort
im auenland
  • #14
@raupenmama: ja, schon klar. wobei das mit der kastration bei einer tragenden katze eine sache ist, die ich z.b. nicht machen lassen würde und die nachbarin auch nicht.

aber das muss wohl jeder selbst abwägen.

die ganze sache ist ziemlich blöd gelaufen und hat eine menge mit unwissenheit der besitzer und angestaubtem wissen des bisherigen tierarztes zu tun.

mehr möchte ich dazu auch nicht schreiben, da ich ja nicht die besitzerin und ausserdem auch der meinung bin, dass die werdende mama trotz allem in guten händen ist.
 
M

Momenta

Gast
  • #15
Hallo zusammen,

ich hänge mich mal an diesen Thread, da ja schon einiges zu den Farben geschrieben wurde.


Wenn man anhand der Gene erkennen kann, welche Farben möglich sind, warum gibt es dann die Ausnahmen? Also die seltenen roten Kätzinnen? Die kaum möglichen dreifarbigen Kater? Schildpatts können nie (?) Kater sein? etc.

fränz hat geschrieben, daß nur rote Kätzinnen und rote Kater gemeinsam rote Mädchen zeugen können. Aber irgendwann mal muß doch auch die erste rote Kätzin zustande gekommen sein :rolleyes:

Warum gibt es diese Ausnahmen kaum bei anderen Farben?


Ach ja, in diesem Zusammenhang frage ich mich seit Jahren, warum es graue, weiße, gescheckte und schwarze Katze mit weißen Stiefelchen gibt, aber keine weiße oder graue Katze mit roten oder schwarzen Stiefelchen :rolleyes: :confused:
Ähm....die Frage ist wirklich ernst gemeint :)


LG
Claudia
 
F

fränz

Gast
  • #16
irgendwann gabs auch mal die erste katze überhaupt :D mutationen eben :D

und da gabs doch grade den netten fred zur vererbung von rot, danach verstehst du das mit dem glückskater auch

Die Vererbung der Farbe rot bei Katzen
 
M

Momenta

Gast
  • #17
Hi fränz,

stimmt, den Thread hatte ich gesucht, aber im Bereich Zucht und nicht unter Sonstiges. :cool:

Ich habe gerade mal in dem anderen Thread geschaut und muß gestehen, daß ich irgendwie, also so ganz irgendwie :oops:, verstehe. *g*

Bleibt die Frage mit den Stiefelchen :rolleyes:

LG
Claudia
 
F

fränz

Gast
  • #18
die Stiefelchen stehen da auch :D das nennt sich Weissscheckungsgen und in einem Link von mir siehst du sogar Bilder der Farbverteilungen und wie sie sich nennen

da hab ich ne ganze Linksammlung zu :oops:
 
M

Momenta

Gast
  • #19
Logisch...wenn es ein "Weissscheckungsgen" ist, können die Stiefelchen nicht schwarz sein ;)

Hast Du mal den Link für die Farben?

Trotzdem habe ich noch nie eine Katze mit roten Stiefelchen gesehen :rolleyes:..

LG
Claudia
 
F

fränz

Gast
  • #20
gibts ja auch nicht, flecken gibt es NUR in weiß (wobei ne katze natürlich viel weiß haben könnte, nur an den füssen NICHT und dann dort die originalfarbe, aber DAS kommt wohl eher selten bis garnicht vor :D)

ich kopier dir meine ganze Liste, kann sein, dass einige schon nimmer gehn, ist was alt...

farbvariationen

http://www.heartshadows.de/genetik.htm

Genetik - Vererbung - Zufall mit System

Sehr ausführlich und für "Fortgeschrittene" zu empfehlen. Weiter unten sind auch "einfacherere" Darstellungen verlinkt.

-Teil 1-

- Gesetzmäßigkeiten der Vererbung
- Genetischer Code

-Teil 2-

- Erbinformation
- Chromosomen
- rezessive Allele

-Teil 3-

- Heterosomen
- Chromosomenteilung
- Meiose
- Chromatiden

-Teil 4-

- Gameten
- Genom
- Allele und deren Kombination

-Teil 5-

- Spermientypen
- Phänotyp
- Genotyp
- heterozygote Merkmale

-Teil 6-

- Heterozygotie
- Homozygotie
- Allelkombinationen

-Teil 7-

- Agouti
- Black/Brown
- Maskenfaktor

-Teil 8-

- Genotypen
- Verdünnung

-Teil 9-

- Melanininhibitor (Silber, Smoke, Shaded etc.)

-Teil 10-

- Tabbygene (mackerel, classic, ticking)

-Teil 11-

- Auswirkungen des Tabbygens auf Agouti und Non-Agouti

-Teil 12-

- Grundlagen für Orange (red)

-Teil 13-

- Geschlechtsgebunde Vererbung von Rot
- Reziprozitätsgesetz
- Schildpatt

-Teil 14-

- Rufismus
- Schildpatt Kater
- Auswirkungen von Chromosomenfehlern

-Teil 15-

- Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit bei Chromosomenfehlern

-Teil 16-

- Scheckungsfaktor

-Teil 17-

- Epistatisches Weiß und dessen Auswirkung

-Teil 18-

- Haarlängen

Unbedingt lesen!!!!!!!!!!!!

Was sind Allele?

Kurzschwänzigkeit

Farbaufhellung

Ohranomalien

Fellanomalien

Chondrodysplasie - disproportionierter Zwergenwuchs

Polydaktylie

weitere monogene Defekte

Brachyzephalie (Kurzköpfigkeit)

Entropium - Einwärtsdrehen des Augenlidrandes

weitere poly- bzw. oligogen vererbbare Defekte

Nicht nur für unsere Thaifans

1. Genetik? Was soll ich denn damit?
2. Wie funktioniert das denn nun genau?
3. Wonach entscheidet sich, wie die mischerbige Katze dann aussieht?
4. Die Farben der Thaikatze - oder - was ist verdünnung?
5. Die Gesetze von Mendel

Suaheli oder was?

Sehr gut verständlich, simpel dargestellt, auch für "Anfänger" geeignet

u.v.m.

Farbbeispiele

Farbcode System / EMS-Code

Zitat von: aminius.de/
Für jede Farbe gibt es in der FIFe einen Farbcode, welcher unabhängig von der Rasse ist.Für all diejenigen, die nicht züchten oder einer anderen Organisation angehören, habe ich hier die 'Übersetzung' des Systems.

Zusammenfassung mit kleiner Gencodetabelle

Ein bißchen Katzengenetik ...

ForeignWhite

Blue-Golden

DIE SILBER-SERIE

Haarlänge BKH Site

Siam & Co. / EMS - Code

Somali & Abby Farben

Norweger Farben

Rexkatzen allgemein

Cornish-Rex

Zottelkatzen.de - Polycoon

Die Glückskatze

Ataxie

Farben
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
25
Aufrufe
2K
darkkittycat
P
Antworten
14
Aufrufe
1K
Patches
P
Antworten
35
Aufrufe
6K
Mascha04
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben