Frage zu Verhalten

K

Kater Jakob

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
2
Hallo Forum,

ich bin zum ersten Mal in diesem Forum. Es gibt da eine Frage, auf die ich keine Antwort finde. Vielleicht fällt euch etwas dazu ein? Es geht wahrscheinlich nicht um "die eine Lösung" .

Das Ganze ist eine Kleinigkeit - aber mich beschäftigt es trotzdem immer wieder.

Meine Katzen leben auf einem Bauernhof. Sie sind tagsüber draußen und in der Nacht drinnen. Es handelt sich um eine weibliche Katze und ihren Sohn. Besonders die Katze ist sehr anhänglich. In der ersten Zeit hat sie jeden angefaucht, der in meine Nähe kam. Ich habe sie ziemlich heruntergekommen bekommen. Sie war stark abgemagert. Eine Katze, die ausgesetzt worden war.

Mir fällt auf, dass sie sich ein Repertoire an Geräuschen angeeignet hat, mit mir zu kommunizieren.
Ich verstehe, wenn sie fressen will, wenn sie Milch möchte, wenn sie raus will, wenn ihr etwas nicht gefällt u A m.

Wenn ich im Garten ein Stück Erde umgrabe, dauert es nicht lange und sie kommt in meine Nähe. Einen Schritt neben mir uriniert sie. Sie gräbt ein Loch und macht da rein.

Ich denke mal, dass sie das Umgraben als Kot vergraben erkennt. (Mach ich zwar nicht. Ich grabe um um Bumenzwiebeln zu setzen, aber für die Katze sieht es vielleicht so aus.:))

Ich bin mir gerade nicht ganz sicher. Ich glaube, dass sie ihre Pfütze neben mir nicht zubuddelt. (Da muss ich mal drauf achten). Vielleicht denkt sie, ich soll das für sie mitmachen.)

Katzenklo war immer etwas schwierig bei uns. Die Katze ist vorbildlich stubenrein. Sie duldet aber keine andere Katze auf "ihrem" Klo.
Wenn ich 2 oder 3 Katzenlos aufstelle, damit jeder seins hat, annektiert sie alle für sich.

Aber das ist weiter kein Problem. Die Katzen melden sich, wenn sie raus müssen.

Nur-was macht die Katze da mit mir im Garten? Ist das ein Vertrauensbeweis? Zeigt sie mir ihre Dominanz?

Grüße
Kater Jakob
 
Werbung:
garfieldsfreundin

garfieldsfreundin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 April 2011
Beiträge
384
Ort
Imperium cattum
Hi Kater Jakob,
für mich ist das ein Vertrauensbeweis, denn es gibt viele Katzen, die nicht mögen, beim Geschäft beobachtet zu werden. Mein kleiner Imperator mag es sehr gerne wenn die Beete für IHN um gegraben werden :rolleyes:. Er beoabachtet mich aber auch, wenn ich Laub reche oder die Straße kehre.Nach dem Motto jeder Arbeiter braucht einen Aufseher. Ave Jakobus! ICH muss MEIN Personal doch beaufsichtigen! Als guter Imperator habe ich doch auch einen Ruf zu verlieren, meine Kleopatra (Nachbarskatze) soll doch MEIN Reich bewundern können. ;):D
 
K

Kater Jakob

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
2
Hei Garfieldsfreundin,


ja, Vertrauen würde mir auch am besten gefallen. Ihr Vertrauen habe ich auch. Sie hat ihre Jungen damals zu meinen Füßen bekommen, in meinem Zimmer. In die Box, die ich ihr eingerihtet hatte, ist sie nicht gegangen. Sie hat sich mit ihren Kindern dann in einen anderen Winkel verzogen. (Das werde ich nie vergessen-eine Katzengebur vor meinen Augen :pink-heart:)

Unser Tierarzt sagt immer: Ein Hund hat einen Herrn. Eine Katze hat einen Domestiken.

Da ist was dran. Meine Katze hat mich schon gut abgerichtet. Wenn sie mir auf den Rücken springt, bedeutet das: Ich will Milch! (sofort!)

Darum könnte das Urinieren in meiner Nähe vielleicht auch etwas Anderes bedeuten. Sie macht das aber nur im Garten...

Grüße
Jakob
 
K

Katzenfan4

Benutzer
Mitglied seit
23 November 2014
Beiträge
49
Ort
Kreis Dachau
süß

Also ich hab echt geschmunzelt wie Du mit der Mieze oder die Mieze mit Dir kommuniziert. Das ist ja so als ob sich wirklich zwei gefunden hätten. Vielleicht meint die Miez ja auch sie wär ein Mensch ? Ich finde es extrem putzig das du weißt was deine Miez will. Der geborene Katzenflüsterer :):pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
2K
Tanjuschka
Antworten
2
Aufrufe
181
KyraMac
Antworten
6
Aufrufe
5K
Antworten
28
Aufrufe
2K
GiMaLu
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben