Frage zu Ubichinon

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Wednesday

Wednesday

Forenprofi
Mitglied seit
12 Dezember 2009
Beiträge
1.140
Ort
im Süden
Hallo! Mein Kater Mephisto bekommt seit einiger Zeit SUC.

Bisher habe ich mir das SUC von meiner Tierärztin geholt, bereits fertig gemischt.

Jetzt bestelle ich selber, weil es doch viel günstiger ist.

So, nun zu meiner eigentlichen Frage:

Solidago und Coenzyme gibt es in "vet-Form", das Ubichinon aber nicht. BEi den Inhaltsstoffen steht "Ethanol" mit drauf. Hm.. das ist doch Alkohol. Ist das dann nicht eigentlich schädlich für die Katzen??? Ich gebe es übrigens oral.

Danke für eure Antworten!
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Ubichinon gibt es nicht als Vet-Produkt.

Ich hab die Ampullen erst immer bei meiner TÄ gekauft. Da war das Ubichinon auch kein Vet. Jetzt bestell ich es Online. Und da ist es viel günstiger

Hier ist der Link KLICK
Vielleicht ist es da auch für dich noch günstiger einzukaufen ;)
 
Wednesday

Wednesday

Forenprofi
Mitglied seit
12 Dezember 2009
Beiträge
1.140
Ort
im Süden
Hey! Vielen Dank für den Link!

Hm.. aber eigentlich irritiert mich nur etwas dass da Alkohol drin enthalten ist....
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Hey! Vielen Dank für den Link!

Hm.. aber eigentlich irritiert mich nur etwas dass da Alkohol drin enthalten ist....

Hat es mich erst auch. Aber wie gesagt das gibt es wohl nicht als Vet Produkt.
Und meine TÄ hatte die gleichen Ampullen. Und bei der Versandapotheke ist es am günstigsten. Da kann man schon eine ganz Menge sparen. Und die Lieferung erfolgt sehr schnell. Da kannst du unbesorgt bestellen.
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.198
Alter
57
Solidago und Coenzyme gibt es in "vet-Form", das Ubichinon aber nicht. BEi den Inhaltsstoffen steht "Ethanol" mit drauf. Hm.. das ist doch Alkohol. Ist das dann nicht eigentlich schädlich für die Katzen??? Ich gebe es übrigens oral.
Das ist nur die Angabe über die einzelnen Trägerstoffe der diversen Wirkstoffe bei der Potenzierung... Wasser wird ja ebenso häufig (oder häufiger?) genannt...
Es handelt sich ja um ein Komplexmittel mit einer Zusammenstellung von vielen verschieden behandelten Grundsubstanzen.

Am Ende bleibt vom Alkohol "nichts" Nennenswertes mehr übrig, wenn man diese Menge an verschieden potenzierten Wirkstoffen in eine 2,2 ml Ampulle gibt, deren Grundlösung aus Wasser besteht... Also kein Grund zur Sorge. Das hat alles seine Richtigkeit...
Am Ende steht dann nur noch:
Hilfsstoffe:
• Natriumchlorid
• Wasser für Injektionszwecke

Achso, noch was...

Beim "Coenzyme comp." kannst du auch auf das "ad us. vet." verzichten, denn das ist identisch mit dem normalen "Coenzyme comp.". Dadurch kann man nochmal gut sparen... ;)
Nur beim "Solidago comp." ist es wichtig, die Vet-Version zu wählen, weil diese eine andere und für die Tiere sinnvollere und zielgerichtetere Zusammensetzung hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wednesday

Wednesday

Forenprofi
Mitglied seit
12 Dezember 2009
Beiträge
1.140
Ort
im Süden
Aha, jetzt verstehe ich es besser!

Vielen Dank für die ausführliche Information!

Dann bin ja beruhigt und muss nichts zurückschicken!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
10K
ChrissiCooper
Antworten
36
Aufrufe
34K
errazzor
  • Corinna7
  • Barfen
Antworten
4
Aufrufe
887
Jaded
Antworten
19
Aufrufe
6K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben