Frage :Wie zwei Katzen füttern

Madjula

Madjula

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2011
Beiträge
52
Ort
Kleine Kleinstadt in der Nähe einer großen Großsta
Hallo zusammen,
Ich hab da mal ne Frage.
Wie füttert ihr eure katzen. Gleichzeitig? Getrennt?
Ich hab das Problem, dass wir unsere Erste ein mäkeliger Esser ist. Sie kommt, guckt in den Napf und wenn es ihr nicht behagt, haut sie erst mal wieder ab.

War ja bisher kein Problem.Jetzt mit der Zweiten sieht das so aus:
Mäusle kommt guckt in ihren Napf, nimmt ein paar Happen und haut wieder ab.
Lissy kommt, frißt ihren Napf fast leer und schaut dann ob die andere was besseres hat.
Und wenn Mäusle dann meint, sie könne ja mal doch was fressen,sind beide Näpfe halb leer.
Ich hab gar keine Kontrolle,wer was frißt.
Beide werden in der Küche gefüttert.
Brauch ich zwei Wasserschüsseln oder langt eine?
Liebe Grüße
Sabine mit Mäusle und Lissy
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Ich mach das so, dass ich beide gleichzeitig füttere. Mein Hörnchen will auch immer klauen.

Wenn deine Katze ein Mäkler ist, würde ich denen das ganz schnell abgewöhnen. Einfach dabei stehen bleiben, wenn sie essen. Wenn die Mäkelkatze nicht mehr essen will, den Napf wegnehmen und gut ist. Irgendwann lernt sie schon, dass sie gleich essen muss, wenn es da ist.

Wassernäpfe kannst du schon 2 hinstellen. Bei mir reicht einer, da meine Katzen nicht wirklich trinken, da sie nur mit Nassfutter gefüttert werden und ich immer etwas Wasser mit reintue.

Aber stell die Näpfe bitte nicht ans Futter ran. Katzen mögen das nicht und trinken dadurch weniger, dass sie das noch in ihrem Instinkt drinnen haben, dass Wasserquellen gefährlich sind (deswegen sollte man auch kein Trockenfutter füttern, da sie sehr wenig trinken) und sich deswegen von Wasserquellen in Verbindung mit Futter fernhalten. Also stell ruhig die Näpfe ins Wohnzimmer oder in den Flur.
 
Madjula

Madjula

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2011
Beiträge
52
Ort
Kleine Kleinstadt in der Nähe einer großen Großsta
Danke, gut zu wissen mit den Wasserschüsseln.
War mir so nicht klar.
Haben aber sowieso schon in drei Zimmer wassergefüllte Gefässe stehen, aus denen sie trinken.
Hab halt jetzt noch zusätzlich welche nebens Futter gestellt, weil die neue Lissy Trockenfutter gewohnt war und ich am Anfang nicht so hart umstellen wollte.
Aber sie frisst ja alles:smile:
Dann kann ich mir das schon mal sparen:)
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Und wenn Mäusle dann meint, sie könne ja mal doch was fressen,sind beide Näpfe halb leer.
Solang sie nicht leer sind und die Kleine frißt, ist es doch kein Problem.
Du kannst ja probieren ob ein späteres Nachfüllen, wenn Lissy sattgefuttert ist, Mäusle noch zugute kommt.

Solang du da noch nicht so die Sicherheit hast, daß keine zu kurz kommt, würde ich beide regelmäßig 1x pro Woche wiegen.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben