Fluggesellschaft für die Patenschaft

  • Themenstarter Tanjuschka
  • Beginndatum
Tanjuschka

Tanjuschka

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
1.466
Ort
NRW
Hallo ihr Lieben,

ich habe mich gestern für Flugpatenschaft für Türkei (Antalya) angemeldet und hatte gleich 2 Anfragen, um Sachen wie Medikamente etc. hinzubringen. Nun habe ich erfahren, dass die Fluggesellschaft (Onur Air), mit der wir im September fliegen, sowas nicht erlaubt und Tiere schon mal gar nicht :( Dabei wollte ich so gerne helfen.
Gibt es denn viele Fluggesellschaften, die das nicht erlauben? Vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit paar Sachen (z.B. Medis, die dringend benötigt werden) im eigenen Koffer mitzunehmen oder wird sowas nie gemacht?

Dieses Thema interessiert mich, damit ich für das nächste mal im Voraus weiß, welche Fluggesellschaft ich nehmen soll (wenn Auswahl besteht).
 
Werbung:
Tanjuschka

Tanjuschka

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
1.466
Ort
NRW
N

Nicht registriert

Gast
Ich persönlich würde immer auf der Seite der jeweiligen Fluggesellschaft schauen. Die Bedingungen können seitens der Fluggesellschaft verändert werden und es ist dann die Frage, wie schnell diese verlinkte Seite aktualisiert wird.
 
Tanjuschka

Tanjuschka

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
1.466
Ort
NRW
Ich persönlich würde immer auf der Seite der jeweiligen Fluggesellschaft schauen. Die Bedingungen können seitens der Fluggesellschaft verändert werden und es ist dann die Frage, wie schnell diese verlinkte Seite aktualisiert wird.

Leider steht bei Onur air alles auf englisch und da ich englisch nie gelernt habe, kann ich da leider nichts verstehen außer einigen einzelnen Wörtern :oops:

Aber Danke für den Tipp ;) Ich werde das in der Zukunft berücksichtigen.

Ich habe früher nie über Patenschaft nachgedacht, weil ich das einfach nicht kannte (echt schade, dass man davon nur durch Zufall erfährt).
Ich hätte schon so vielen Tieren helfen können :stumm:
Nächstes mal werde ich auf jeden Fall schauen, ob die Fluggesellschaft Tier- oder Sachbeförderung von den Tierschutzorganisationen zulässt :oops:
 
Kristanca

Kristanca

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2014
Beiträge
3.501
Ort
im Norden
Also bei Onur Air sind Tiere laut Homepage verboten, aber zu Medikamenten konnte ich auf die Schnelle nichts finden.
 
S

Sini333

Gast
Was die Medikamente betrifft: Da wäre ich schon wegen dem Zoll äußerst vorsichtig. Denn das Auswärtige Amt rät:

Bei Einführung von verschreibungspflichtigen Medikamenten für den eigenen Bedarf ist es ratsam, eine Bescheinigung des verschreibenden Arztes mit sich zu führen, die die medizinische Notwendigkeit bestätigt.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben