flohbefall-verunsichert wegen Medikamenten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
Hallo ihr lieben,

Gestern war es soweit- das erste mal bei uns hab ich Flohkot auf Lukies momentanen Lieblingsschlafplatz gefunden. Daher: ab zum TA wegen Medis. Ich hatte vorher hier schon recherchiert daher wollte ich Capstar und Program zur Vergabe an meine drei.
Nun heute beim Termin hatte meine TÄ, mit der ich bisher sehr gute Erfahrungen machte, als erstes Stronghold als Spoton in der Hand. Ich hab dies gleich abgelehnt (meine Befürchtung die drei putzen sich das gegenseitig ab plus totale Chemiekeule) und habe nach Capstar und Program gefragt. Dies habe sie nicht, könnte es auch nicht bestellen...für Program könnte sie mir ein Rezept ausstellen aber...sie empfiehlt mir ein Halsband. Solesto von Bayer. Inhaltsstoffe Imadacloprid und Flumethrin. Ich hatte mir nur die bösen "P"s (Pyrethroide, Permethrin) gemerkt daher schrillte keine Alarmglocke bei mir. So ganz wohl mit Halsband bin ich nicht - ich bin wegen Freigang eigentlich dagegen. Jetzt wegen Flöhen und der Aussage "meine" Favoriten capstar und program gäbe es nicht hab ich erstmal die Halsbänder mitgenommen. Über Silvester lasse ich meine Panthers sowieso nicht raus...gottseidank drängen sie auch grad selbst nicht raus.
Zurück zum Flumethrin: dies hab ich recherchiert und wenn ich Vetion.de als Quelle richtig verstehe gehört auch dies zu den Pyrethroiden-soll aber nicht toxisch auf Katzingers wirken.

Nun meine Frage:
Würdet ihr das Halsband als Übergang dran lassen?
Woher erhalte ich denn nun Capstar und Program? Apotheke las ich. Hat dies jede? Brauche ich ein Rezept? Kann ich es online bestellen?


Ansonsten ist hier das Programm: Staubsaugen einmal täglich plus alle Decken, Kissen, Liegeflächen bei 90º waschen. Da es einige Ladungen sind, ist der Lagerplatz des Ungewaschenen die Garage. Zweimal täglich kämme ich nun...
Noch irgendwelche Tipps?
Umgebungsspray bin ich auch etwas im Zwiespalt wegen der chemischen Keule, die ich dann schwingen würd. Falls es in 2, 3 Wochen noch nicht besser ist, ist es ein Backup.

Danke fürs lesen und bin gespannt auf eure Meinungen.
Liebe grüße
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Stronghold hätte ich auch nicht gegeben.
Und das Halsband würde ich nicht ummachen, eher zerschneiden und in den Staubsaugerbeutel packen.

Du kriegst Capstar und Progam in der Apotheke, ohne Rezept.
Aber eben nicht in jeder, einfach mal rumtelefonieren und fragen.
Wird aber nun knapp, morgen ist Sylvester.

Ansonsten im inet bestellen bei einer Apotheke die schnell ausliefert.

Alternative als Spot-on das etwas besser verträglich ist wäre noch Advantage. Besser als Frontline finde ich.
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
In meiner Gegend hatten die Apotheken es nicht, ich habe nun im Internet bestellt. Wenn ich Glück habe kommt es am Wochenende. Besser als nix.
In den Staubsauger habe ich nun ein teil des Halsbabdes gelegt...habe zwar einen beutellosen, den ich gleich nach Gebrauch leere - aber schaden kann es nicht. ;)

Und als ob des noch nicht genug Programm für die nächsten Wochen ist: ich hab den Verdacht auf ne Blasenentzündung bei einem meiner Panthers :( aber das ist ein anderes Kapitel. ..

Euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr!
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
Achja: gestern Abend habe ich insgesamt 11 Flöhe rausgekämmt und getötet. Heute morgen war kein einziger dabei....ich weiß ich bin noch lang net übern Berg wegen Zyklen etc. Aber wenn ich heute im laufe des Tages keine weiteren finde-kann es sein, dass alle adulten Piesacker schon übern Jordan gegangen sind? *hoff*
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
In meiner Gegend hatten die Apotheken es nicht, ich habe nun im Internet bestellt. Wenn ich Glück habe kommt es am Wochenende. Besser als nix.
In den Staubsauger habe ich nun ein teil des Halsbabdes gelegt...habe zwar einen beutellosen, den ich gleich nach Gebrauch leere - aber schaden kann es nicht. ;)

Und als ob des noch nicht genug Programm für die nächsten Wochen ist: ich hab den Verdacht auf ne Blasenentzündung bei einem meiner Panthers :( aber das ist ein anderes Kapitel. ..

Euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

Hast du woanders noch was geschrieben zur Blasenentzündung?
Warum hast du den Verdacht?
Ich kann dir gerne auch zu dem Thema Rat geben. :)
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
Nee, hab noch keinen weiteren thread wegen der Blasenentzündung eröffnet. ...

Meine Indezien:
- am Sonntag spät abends in Lukies Kruschtelkiste mit Papier "wildpinkeln". Das kann von allen gewesen sein. ...ich war echt blöd und hab nur das Papier rausgemacht.
- am Montag früh morgens zweites Mal in die kruschtelkiste...entweder Lukie oder Sirius kommen in frage. Leia lag auf ihrem Schlafplatz. Kann natürlich "nur" ein Drüberpinkeln gewesen sein....
- gestern ( Mittwoch Mittag) in einen aussortierten Bettkasten. Entweder Sirius oder leia.

- Sirius trinkt mehr als Lukie und Leia. ..wobei diese als freigänger natürlich auch andere Quellen nutzen könnten. Aber es ist auffällig wie sehr Sirius nach Wasser verlangt....seit ner knappen Woche springt er nachm Zähneputzen ins Waschbecken und schleckt...
- im Nachhinein habe ich auch etwas kleinere Pipiböller gefunden.

Alles zusammen klingt das nach Blasenentzündung oder in die Richtung eben an. Das muss abgeklärt werden-weil nach markieren siehts nicht aus. ( ich hatte zwar noch nie Probleme mit meinen Panthers aber lese hier im Forum ja genug Unsauberkeits-Threads).

Morgen rufe ich meine TÄ an, ob sie entweder ausmassieren kann oder dieses Granulat hat. Punktieren lasse ich nicht. Wobei mit ausmassieren die Eindeutigkeit der Probe 100% ist....mit Granulat wäre bei den drei langwieriger und mit einsperren mit einem Katzenklo verbunden. :oops:

Zeitlich ist es grad echt suboptimal: Feiertage plus am Wochenende ist der 90.igster meiner Oma, am anderen Ende von Deutschland wird gefeiert.... :(

Zum Thema flöhe: ich hoffe die Medis kommen morgen und ich kann das Program geben und am Montag dann Capstar.
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
Achja:
Luke und Leia sind am 23.2.2013 geboren.
Sirius ist ein Aprilkitten diesen Jahres. Im Oktober zu uns gekommen und die drei verstehen sich gut :zufrieden:
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Aber alle drei sind kastriert oder?

Urin untersuchen lassen ist sicher die erste Wahl!!

Aber du kannst gerne auch mal den Fragebogen ausfüllen zum Thema Unsauberkeit, meist finden sich da noch andere Möglichkeiten.
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
==============================Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
Name: Sirius
- Geschlecht: Kater
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: September 2014
- Alter: geboren im April 2014
- im Haushalt seit: 3.10.2014
- Gewicht (ca.): 3, 5 Kilo
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) Durchschnitt würd ich sagen


Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Oktober 2014, Luke und Leia mussten, da sollte Sirius als Erfahrung mit. Er war anscheinend im Zahnwechsel, roch bissel ausm Mäulchen plus etwas dickere Lymphknoten. Wegen Infektionsdruck durch Lukie und Leia bekam Sirius ein AB.
- letzte Urinprobenuntersuchung: bisher noch keine
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Halsentzündung bei Leia. auch kleiner Infekt bei Lukie. Zurzeit Flohbefall :oops:


Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 6 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierschutz (Pflegestelle)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: jetzt im Urlaub natürlich mehr. Normal: morgens vor der Arbeit ca 20-30 Minuten. Abends mindestens 1, 5 Stunden. In kleine Spielerunden aufgeteilt... Sirius spielt auch mit sich selbst ( die Kugelbahn) und mit Lukie und Leia.
- Freigänger (ja/Nein): noch nicht, geplant ist März. Ich bin froh drum, das er als ehemaliges Findelkind von draußen nicht rausdrückt...
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.) Ich würd sagen sie verstehen sich gut. Spielen und putzen sich....zam liegen, da warte ich noch drauf.


:Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3 (plus draußen von Lukie und Leia genutzt...:stumm:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen. Eine Samlabox von ikea, eine zweite Kiste, eine normale Katzentoilette. Das "kleinste" Klo misst 60x35 cm.
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: morgens, mittags (ich fahr in der Mittagspause immer kurz nach haus) und abends mehrmals - sobald eben was drin ist. Komplettwechsel der streu ca alle zwei Monate. Ca alle zwei Wochen wird umgefüllt, um die Boxen heiß auszuwaschen. Dabei siebe ich das streu sehr akribisch.
- welche Streu wird verwendet: Premiere Excellent
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: mindestens 15 cm. Meistens höher: Was die boxen an Höhe hergeben
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
Grosse SAMLABOX: im Badezimmer, hinter der Duschkabine ist eine Nische zur Heizung und Fenster.
Zweite kleine Samlabox: gegenüber in der Nische zwischen Klo und Wand. Katzenwc's sind dadurch von der Tür nicht einsehbar, also ruhiges Plätzchen.
Dritte Katzentoilette: Wohnzimmer, steht bissel offener in einer Ecke. Durch eine kleine Kiste zu einer weiteren Seite abgeschirmt...

- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist,wo genau: nein.

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: erstes mal am Montag, 29.12.. zweites mal auch. Drittes Mal am Mittwoch, 31.12.
- wie oft wird die Katze unsauber: bisher waren es dreimal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: 1 +2 in Kruschtelkiste mit Papier. 3 in Nylonbox ( Bettkiste, aussortiert wegen kaputten Reißverschluss)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal.
- was wurde bisher dagegen unternommen:
Mit Enzymreiniger die Stelle, wo die Kruschtelkiste stand, geputzt. Kiste entsorgt auch die vom Mittwoch.

Morgen wegen Urinprobe zum TA. Da ich weiter hier quergelesen habe, nehme ich auch von Blase qusmassieren Abstand. Ich werd versuchen morgen früh/vormittag Urin aufzufangen...


=============================
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #10
Ja, Urinprobe, bitte.

Und ich würde noch ein viertes Klo aufstellen wenn es geht, in ein weiteres Zimmer wenn möglich. Alles andere hört sich unauffällig und ok an.
Evtl. wenn die Urinprobe nichts ergibt liegt es doch am noch fehlenden Freigang. Aber da können wir dann später drüber spekulieren.

Laß bitte auch auf Harngries testen.
Und dir kein Antibiotikum geben so lange keine Bakterien nachgewiesen sind.
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
  • #11
Urinproben sind ein Muss. Ich versuch die von allen dreien zu bekommen - ich möcht hier nix übersehen oder unnötig verlängern. ... aber Sirius ist Prio 1.

Ich werd auch nur die Proben dann zur TÄ bringen, damit gar nicht erst mit Spritzen etc rumhantiert wird.

Viertes Klo muss ich schaun. Müsste ich noch besorgen. ..und überlegen wo hinstellen.

Klomobbing schließ ich aus und zwar darum: heute morgen ich ins Badezimmer, alle drei hinterher. Lukie ist aufs "Einzelklo" abgebogen, Leia und Sirius links in die große Samla. Gemeinsam stinkerten sie dann :alien:
 
Werbung:
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
  • #12
Zwischenstand: von Sirius habe ich eine frische Probe. Einfach einen größeren löffel druntergehalten. Et voila! Das ist so ein relaxtes Kerlchen :zufrieden:

Jetzt hoff ich, das ich noch leia zeitnah erwisch. Sie ist ja die zweite Kandidatin....
Eine Freundin bringt die Proben zum TA, ich lieg mit ner Bronchitis flach. Hat sich gestern abend angebahnt und heute morgen hats mich völlig weggehaun. Wenns kommt dann bitte alles zam. Morgen zum Geburtstag meiner Oma fliegen ist auch utopisch. :reallysad:


Päckchen mit Floh-Medis erwarte ich heute...
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
  • #13
So, meine Freundin hat um 12 die Probe abgegeben. Grad rief die TA-praxis an, es ist eine Blasenentzündung. Ich soll um 16:15 reinkommen....

Ich hatte meine Freundin beauftragt, das auch nach Harngries und vor allem im Labor getestet wird. Kann das so schnell gemacht sein? Ich hab kein Plan, ob meine Praxis so ausgestattet ist...

Welche AB würdet ihr empfehlen? Klar abhängig vom urintestergebnis...aber was sind die gängigsten?
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
  • #14
ergebnis

Also - die Urinprobe wurde mit Teststreifen getestet. Ph-Wert war zwischen 5-6, Entzündungsnachweis, Blutspuren....keine Kristalle. Wurde also doch nicht ins Labor eingeschickt. ..
Schmerzmittel Metacam und Vetalgin, AB ist Marbocyl. Heute subcutan, ab morgen für 10 Tage mit Tablette.
Nächste Urinprobe in 7 Tagen. Die lass ich einschicken.

Und das kleine Katerle bringt doch schon 4, 3 kilo auf die Waage. :wow:

Ich leg mich nun wieder auf die Couch...das hat grad doch angestrengt aufrecht zu sein...
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
  • #15
Nachdem ich geschlafen habe, bin ich zur Recherche übergegangen - möcht ja dazulernen.

Und ich bin unzufrieden, man könnte schon sagen: sauer :grr:
Das AB Marbocyl ist nach der Quelle Tiermedizin Portal nicht zu meiner Zufriedenheit.
Erstens: der Ersteller empfiehlt erst eine genaue Diagnostik. Wurde ja in dem sinne von meiner TÄ heute nicht gemacht...obwohl ich nach Labor gefragt habe.
Zweitens: Jungtieren im Wachstum sollte es nur bedingt gegeben werden, kann eine gelenksschädigende Wirkung haben!
Und was ist Sirius mit seinen süßen 9 Monaten bitte!!

Ich schau mich nun nach alternativen TA in meiner Gegend um....:grummel:
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #16
Mit den einzelnen ABs kenne ich mich nicht so gut aus, sorry.

Aber gut daß du den Urin hast untersuchen lassen!

Schmerzmittel ist wichtig und ich würde das AB wohl auch geben, aber wie gesagt bin ich da nicht so fitt bei Tier-ABs

Und der ph ist sehr niedrig, auffällig.

Auf jeden Fall noch mal den Urin testen wenn das AB abgeschlossen ist, vorher bringt das nichts.
Und Teststreifen besorgen bitte. Uralyt-u von Madaus. Damit den ph vom Urin mal einige Tage testen wie er normalerweise ist. Am besten nüchtern morgens oder ab 4 Stunden nach dem fressen.
Der Wert sollte zwischen 6,3 und 7.2 liegen.

Normalerweise können TÄ den Test auf Harngries in der Praxis machen, da wird der Urin zentrifugiert und dann die Probe unter dem Mikroskop angeschaut. Und Blut und Bakterien und dergleichen werden meistens mit einem Stick getestet.
Außer die Entzündung hält an, dann wird auch ein Antibiogramm gemacht.
Meine TÄ macht das auch in der Praxis und das ist ok so.
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
  • #17
Okay.. Teststreifen sind vermerkt. ...auch hier die Frage: normale Apotheke? :confused:

Nächste Urinprobe also erst nach AB, in 10 Tagen dann.
Wegen AB hab ich nun einen weiteren TA auf Empfehlung meiner Freundin kontakiert und um Zweitmeinung zu Marbocyl gebeten. ..
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #18
Okay.. Teststreifen sind vermerkt. ...auch hier die Frage: normale Apotheke? :confused:

Nächste Urinprobe also erst nach AB, in 10 Tagen dann.
Wegen AB hab ich nun einen weiteren TA auf Empfehlung meiner Freundin kontakiert und um Zweitmeinung zu Marbocyl gebeten. ..

Ja, Teststreifen müßte es in jeder Apotheke geben.
Und Ja, Urinprobe erst nach dem AB denn wenn es wirkt, so lange es wirkt kann man ja auch keine Bakterien mehr nachweisen.
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
  • #19
Auf der Baustelle Flöhe gehts voran: heute Mittag endlich Program geben können. Katzingers haben gut gefuttert danach hab ich die Ampulle jeweils ins Mäulchen gegeben.
Capstar geb ich dann Montag abend.

Seit Donnerstag keinen einzigen floh mehr rausgekämmt...durch Bronchitis hab ich aber gestern und heute nicht gesaugt :oops:


Wegen Sirius und AB: ich gebe es nun weiter, da Abbruch ist doof und noch blöder, wenn der kleine ohne Behandlung bis nächste Woche wäre. ...
 
DarkMudda

DarkMudda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2013
Beiträge
310
  • #20
Baustelle Flöhe: immer noch keinen weiteren Floh rausgekämmt :grin:
Ich werd nun den Sauger-Rhythmus nun auf jeden zweiten Tag entschleunigen.
Capstar hab ich Montag abend trotzdem gegeben...
Program hab ich für die nächsten sechs Monate auf Vorrat und des wird auch durchgeführt. ..

Baustelle Sirius Blasenentzündung:
Keine weiteren Wildpinkelpfützen.... ph-Wert war bisher nun immer zwischen 6, 2 bis 7, 0.
Nur das Marbocyl: Zweitmeinung gab zu bedenken, das eine bakterielle Harnwegsentzündung bei Katern äußerst selten wäre und eine genaue Bestimmung vor Vergabe von AB eigentlich nötig. Ansonsten wäre das Marbocyl an sich ok für harnwegsinfekte.
Das AB ist noch vier Tage, dann warte ich noch 2,3 Tage dann weitere Urinuntersuchung. Im Labor. Und da hau ich meiner bisherigen TÄ echt nochmal das Thema um die Ohren.

Ich mach mir natürlich Gedanken woher diese Entzündung kommen kann. Meine Panthers bekommen nur TroFu (Purizone) im fummelbrett und beim clickern. Auch beim Nassfutter achte ich echt drauf, was in den Napf kommt.
Bei der idiopathischen Blasenentzündung las ich als Faktor Stress. Kann es sein, dass mein kleiner Sirius doch demln Kummer/Stress noch nicht raus zu können in sich reinfrisst? Ich war bisher richtig froh, dass der Kleine noch nicht rausdrängelt. Er sitzt natürlich auch auf der Fensterbank und schaut raus, aber kratzt nicht. Er lauert auch nicht an der Tür. .. wenn es irgend geht möchte ich echt bis nach meiner USA-Reise (geschäftlich) Ende Februar/Anfang März noch warten. Dann ist Sirius auch schon 11 Monate alt ;) und die ersten Wochen Freigang möcht ich miterleben....
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben