Floh u. Zeckenschutz

cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
433
Halli Hallo,

jetzt muss ich auch mal was fragen ;-). Eine Freundin hat Freigänger Katzen, welche Sie gegen Flöhe, Zecken etc. schützen möchte. Da ich selbst keine Freigänger Katzen habe, bin ich da total überfragt.

Ich weiß nur, dass Frontline wohl nicht das Mittel der Wahl ist. Ich kenne zumindest zwei Hunde die das überhaupt nicht vertragen haben. Sie waren nur am brechen :sad:. Gibt es dort etwas vernünftiges? Hat jemand vielleicht auch Erfahrung mit einem "natürlichen" Schutz, also ohne Chemie? Was habt ihr für Erfahrungen?

Über Antworten wäre ich sehr dankbar
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.855
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Lies dich mal ein zum Thema Programm und Capstar.
Programm verhindert die Vermehrung der Flöhe, es ist sehr gut verträglich und kann als Tablette oder Spritze für einen oder drei Monate gegeben werden, im Notfall bei Flohbefall hilft Capstar sehr gut und ist prima verträglich.

Mit Zecken und dem entsprechenden Schutz kann ich nicht helfen.
 
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
433
Ok, vielen Dank schon mal ;-)

LG
 

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
5K
Antworten
10
Aufrufe
5K
little-cat
Antworten
14
Aufrufe
10K
Rickie
Antworten
18
Aufrufe
31K
Antworten
15
Aufrufe
5K
Goldeneye
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben