Floh im Bett aber nicht auf der Katze? Tierarztbesuch nötig?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

kleinLilli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
16
Hallo zusammen,

nun war ich zum ersten Mal in 4 Jahren das Opfer von einem Floh.
Vorgestern fiel mir auf, dass ich 2 „Stiche" nebeneinander hatte (Unterschenkel+Zeh) und die ganz arg weh taten.
Am nächsten Morgen noch 2 weitere mehr.

Die haben sich mittlerweile ziemlich arg entzündet und tun sehr weh.
Mein Zeh ist total angeschwollen und pocht etwas.
Nach bestimmten Recherchen hier und bei Google kam ich auf „Flöhe“.

Gespottet habe ich die Katze allerdings vor 4 Wochen und gestern dann wieder.Ich habe sie untersucht und gar nichts gefunden.
Nun habe ich gestern einen „Fogger“ benutzt und die ganze Whg. auseinandergenommen.
Nach ca. 1 Std. intensiver Suche habe ich dann in meinem Federbett einen schwarzen Floh entdeckt, der halbtot da lag.

Sonst gar nichts.


Also zerquetschte ich den Floh und saugte die ganze Wohnung durch, Bettzeug gewaschen, Flächen gewischt ect. und Fogger

Jetzt sind die eigentlichen Fragen:



1. Habe ich jetzt alles Nötige getan?
2. Sind mit dem ARDAP Fogger alle tot?
3. Kann es sein, dass es nur ein Floh war?
4. Warum beißt der mich und nicht die Katze?


Ich überlege heute zum Tierarzt mit Lilli zu gehen, was meint ihr?

ich würde mich auf Antwort freuen, da es für mich absolut Neuland ist.

Danke und Grüße
 
Werbung:
K

kleinLilli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
16
Ich benutze bei Lilli dieses Produkt:


"Bob Martin Neem Spot on"


Zuvor hatte ich Frontline, aber das sei ja giftig, darum bin ich umgestiegen.

Soll ich jetzt auch noch entwurmen? Da ich gelesen habe Flöhe übertragen Würmer?
 
Katertreff

Katertreff

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2009
Beiträge
241
Ort
Ostfriesland
wichtig ist das du auch das Umfeld bearbeitest, die wenigsten Flöhe sitzen auf den Tieren. Was du nicht waschen kannst solltest du mit Free besprühen, ist ungiftig für Mensch, Katze und Hund, tötet aber Flöhe, Puppen und Larven ab. Schau mal im Internet dort ist es oft günstiger als bei Tierarzt. Ist super hatte durch einen Tierarztbesuch mir auch Flöhe eingesagt und bei 6 Katern ist das ein Problem, habe auch fast 6 Wochen gebraucht um alle wieder weg zu bekommen. Alles was du nicht kochen kannst an Wäsche solltest du Waschsoda beifügen das tötet wohl auch die Larven und Puppen ab. Bekommst du in jeden Markt, kostet eine Tüte 0.99 Cent. Ich mache es bei jeder Wäsche jetzt rein
 
K

kleinLilli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
16
Hallo danke für die Antwort, ich fahre heute noch zu Fressnapf und dann zum Tierarzt, da ich bei der Katze nichts gefunden habe und sicher sein will.

Auf dem Fogger steht:
•Wirkt auch gegen Eier, Larven und Puppen
•Lange Wirkdauer: effiziente Bekämpfung für bis zu 6 Monate möglich
•Effektive Wirkstoffe (Permethrin und Pyriproxyfen): unterbrechen den biologischen Entwicklungszyklus und tötet Ungeziefer in allen Entwicklungsstadien ab


Hatte mich eben gefragt ob das tatsächlich zuverlässig ist und ich nun nichts mehr machen muss.
Und auch warum der Floh mich beißt und nicht die Katze.
Und legt der Floh sofort Eier wenn er gebissen hat?
 
K

kleinLilli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
16
Kann mir bitte einer sagen ob das Bob Martin Spot on die Bewohner auf der Katze tötet oder nur vorbeugend wirkt?
Ich überlege wieder Frontline zu benutzen
 
E

ENM

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
2.780
hi,
Frontline würde ich nicht nehmen, da es einerseits eine Giftbombe ist und andererseits bereits viele Flöhe gegen den Wirkstoff resistent sind.

Ich habe advocate ( nicht advantage, war Versehen die Info ) spot on in Benutzung, da ist eine Entwurmung mit dabei.

In wieweit sich das Neem Öl Produkt und dieses Spot on vertragen .....gute Frage.....

Du kannst auch auf Comfortis umsteigen, das ist eine Tablette, und zeitlich versetzt Milbemax oder ähnliches gegen die Würmer geben.

Ich habe Freigänger und bin daher etwas entspannt im Umgang mit deren Mitbringseln.....Bisher haben wir immer das Haus auch ohne Foggern wieder flohfrei bekommen. Es kam immer mal wieder vor, dass ein Floh sichtbar wurde. Spot on drauf ( also auf die Katze, nicht auf den Floh :D )und gründliches Saugen mit einem Flohhalsband im Beutel und dann noch eine Runde Liegeplatzdecken waschen und in den Trockner....reichte bisher ( 15 Jahre ) aus
 
Zuletzt bearbeitet:
Venny

Venny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2015
Beiträge
437
Ort
An der Weser
Und bei deiner Katze ist wirklich nichts zu finden? Kein Flohkot und gar nichts?
Ist ja auch interessant :verstummt:
 
D

de Pimpf

Benutzer
Mitglied seit
7. Februar 2016
Beiträge
41
ist das so richtig?:confused:

Nein, Advantage hat überhaupt kein Entwurmungeffekt, lediglich das Mittel Stronghold.
Leider greift Stronghold aber auch keine Bandwürmer, die ja von Flöhen übertragen werden können.
Also da muß man dann schon extra entwurmen.
Oder wenn man nicht gleich wieder zur Chemiekeule greifen will, nach Flohmittel, Kotsammelprobe beim TA auf Würmer untersuchen lassen.
Advantage hatte im letzten Sommer bei uns auch kläglich versagt, meine TÄ konnte es gar nicht glauben-bin dann auf Stronghold umgestiegen und die Biester waren innerhalb 24 Std. tot.
Wohnung tagelang gründlich gesaugt, in den Staubbeutel und für die Umgebung habe ich Bio Insekt Schocker genommen, von Canina Pet Vital.
Gibt es auch als Tropfen zum Aufträufeln aufs Tier, das Verminex, ebenso das Shampoo.
Hatte sogar vorher meine Katzingers gebadet mit dem Verminex Shampoo-soll Flöhe und Milben abtöten-denkste:sad:
Die Wäsche hab ich mit Neem Tiershampoo gewaschen-hihi !
Wäschesoda kannte ich auch noch nicht-Tipp merken muß:wow:

Also ich persönlich schwöre auf Stronghold und penible Umgebungsbehandlung-gefoggert (halte davon nix, weil supergiftig, da meist Permethrin enthalten ist) habe ich nur das WZ, weil wir da einen nicht so gut saugbare Auslegeware haben-alle 2 und 4 Beiner natürlich 4 Std nicht ins WZ gelassen, ne halbe Std. gut gelüftet und gesaugt.
Nach der ganzen Prozedur habe ich dann wöchentlich sehr gründlich gesaugt, also Bett und Couch abrücken, Fußleisten usw.
Behandelt haben wir die Katzen 3 Monate, also von Aug.-Nov.
Bis jetzt sind wir Flohfrei-toi-toi-toi:yeah:
 
E

ENM

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
2.780
  • #10
Asche über mein Haupt.....

Nicht advantage sondern advocate.....
grummel

Sorry für die Fehlinformation.

:oops::oops::oops:

Advocate hat auch eine Wirkung gegen Würmer...aber eben nicht gegen alle.
Fadenwürmer ja...Bandwürmer nein....

ich werde es dann mal vorne korrigieren....
 
Heide

Heide

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2012
Beiträge
1.974
Alter
76
  • #11
ich hatte vor 2 Jahren einen sehr massiven Flohbefall bei meiner Katze. Damals benutzte ich Stronghold. Die Flöhe lachten darüber. Ich hatte die Flöhe im Bett, auf der Couch! Es war furchtbar. Ich saugte und wusch was das Zeug hielt, aber immer wieder sah ich einen Floh recht munter hüpfen. Ich war verzweifelt, bestellte sogar den Kammerjäger. Nichts half. Da entdeckte ich Capstar. Das sind kleine Tabletten für Hund oder Katze. Die Tabletten haben für das Tier keine Nebenwirkungen. Die habe ich gegeben. Die Wirkung setzte innerhalb 15 Minuten ein. Während dieser Tage habe ich meiner Katze keine Aufenthaltsverbote erteilt. Sie durfte überall hin. So fungierte sie sogar als "Flohtaxi". Nach der Gabe von Capstar verabreichte ich ihr Program Emulsion. Die Flohplage war innerhalb von 2 Tagen gemeistert. Seit dieser Zeit habe ich niemals mehr Flöhe entdeckt. Nach 14 Tagen kamen die Würmer. Eine Wurmtablette und weitere 14 Tage später noch eine (so sagte mit die TÄ).

Gegen die Stiche auf mir half nach Rücksprache mit dem Hautarzt eine Salbe in der geringer Anteil von Cortison enthalten ist. Die Stiche waren nicht mehr schmerzhaft, wurden nicht mehr dick und entzündeten sich nicht mehr.

Seit dieser Zeit bekommt Piri keinen Spot on mehr. Nur noch alle vier Wochen Program Emulsion. Sie ist den Sommer über den ganzen Tag draußen und ich habe niemals mehr Flöhe entdecken können.

 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
74
Aufrufe
17K
Quasy
Quasy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben