Flöhe

T

Tobias

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 September 2013
Beiträge
1
Hallo ich habe vor 3 Tagen einen total verwahrlostes Kater zu mir genommen, was von der Mutter verstoßen wurde und die Besitzer sich nicht mehr um ihn gekümmert haben... Voll schlimm...
Der kleine ist erst 6 Wochen alt und voller Flöhe wir haben ihm Frontline Spray aufgetragen (am Donnerstag abend) und gestern habe ich bestimmt 40 Flöhe rausgesammelt, alle noch sehr lebendig und heute wieder 11 (auch alle noch lebendig)... Wann hat das denn mal ein Ende... :-/ Wir haben ihn nur in der Küche und sein Kissen wasche ich einmal am Tag bei 95... und die Küche reinige ich 2x täglich... Wie lange soll das denn noch gehen :-((( Der arme soll doch endlich überall hin dürfen, tut mir richtig leid... :sad::sad::sad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
52
Ort
NRW
Gehe bitte mit ihm am Montag zum Tierarzt und lasse dir ein vernünftiges Floh- und auch ein Wurmmittel geben. Eine Untersuchung ist sowieso fällig.

Zum Rest sag ich mal nix.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Zum Tierarzt, gründliche Untersuchung und ein geeignetes Mittel gegen die Flöhe geben lassen.

Für die Umgebungsbehandlung kann ich dir Petvital Bio Insect Shocker empfehlen.

PZN Nummer 7435468; wenn du das Montagmorgen in der Apo bestellst, hast du das bereits am gleichen Tag zu Hause.
 
E

evoy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 September 2013
Beiträge
3
Also unsere Katze bekommt regelmäßig Frontline. Aber nicht das Spray sondern das was man in Nacken träufelt - hilft bei uns einwandfrei. Aber Tierarzt würde ich in dem Fall auch empfehlen!
 
Jo_Frly!

Jo_Frly!

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
4.649
Alter
35
Ort
München
Hier meldet sich niemand. Wieder ein armes Katzi mehr :mad:
 
-bumblebee92-

-bumblebee92-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juli 2013
Beiträge
116
Hallo,

echt heftig mit dem Kleinen. :sad:

Warst du mit ihm mal beim TA? Wie geht es dem Fellknäuel?

Ich würde bei dem Spray bleiben. Die Mittel die ich kenne, die in den Nacken gemacht werden, sind laut meines Wissens erst ab 3 oder 4 Monaten.

Sammelst du Flöhe mit den Fingern ab? Wenn ja, benutz lieber lieber einen Flohkamm (Kannst auch einen Läusekamm aus der Apotheke nehmen).
Wenn du ihn dann kämmst, tauche die Zinken, in denen die Flöhe hängen in Wasser mit etwas Spülmittel dazu.

Du musst aber aufpassen. Nur weil der Kleine in der Küche ist, bleiben die Flöhe nicht dort. Es können immer wieder welche unbemerkt an dich springen und sich so in der Wohnung verteilen.

LG
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben