Flöhe- nur eine Katze behandeln? (anderer Kater krank)

  • Themenstarter umpfi
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
U

umpfi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. April 2010
Beiträge
331
Hey,
bei unserem letzten Flohbefall haben Capstar und Program supergut geholfen. Mein einer Kater hat es allerdings nicht so gut wie hier von den meisten beschrieben vertragen, der andere schon.
Jetzt wurde bei meinem einen Kater ein schwerer Herzfehler festgestellt, er bekommt verschiedene Tabletten und ich versuche ihm die letzte Zeit möglichst schön zu machen. Aktuell leidet er auch noch an Durchfall bzw erbricht sein Essen schnell wieder.

Jetzt meine Frage: ich möchte diesen kranken Kater, der letztes mal die Flohmittel nicht so gut vertragen hat, ungerne auch noch mit dem Flohmittel belasten:( Ist es auch möglich nur den einen Kater zu behandeln und zu hoffen, dass potentielle Flöhe dennoch alle erwischt werden?

Ich habe noch keine Flöhe feststellen können aber den Verdacht. Deshalb würde ich erstmal vorsichtshalber dem einen Program geben und weiter nach Flöhen suchen. Bei einem Fund dann Capstar.


Ist das wohl möglich? Oder bringt es gar nichts und ich kann es gleich sein lassen?
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ich denke das geht schon, wird aber länger dauern weil die Flöhe ja noch ein Tier als Rückzugsort haben.

Eins der Mittel macht die kleinen Biester unfruchtbar ne?
Dann wirst du sie schon loswerden ;) musst aber die normale Lebensspanne der ersten Generation und der bereits gelegten Eier abwarten.

Du kannst natürlich noch mit Umgebungsspray arbeiten und eventuell den kranken Kater mit Kokosöl einreiben, um die Flöhe auf ihm weg zu ekeln.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
Frag mal Deinen TA nach Advantage II, das hat die kranke Rickie immer bekommen. Das geht nicht ins Blut, sondern wirkt nur auf der Haut. Ich hoffe mal, das ist in D billiger; wir haben $104 pro monatlichen Spot bezahlt.:stumm:
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich denke nicht, dass du alle Flöhe erwischst, wenn du nur ein Tier behandelst.....es muss ja nur auf dem unbehandelten Tier ein fruchtbarer Floh sitzen.

Wenn er Capstar und Programm nicht vertrögt, würde ich es mit Comfortis versuchen.
 
U

umpfi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. April 2010
Beiträge
331
hey danke für die tipps!
aber mist, ich hatte gehofft ihm gar nichts geben zu müssen und gehofft dass die flöhe vlt von katze zu katze springen und alle gift abbekommen. aber stimmt schon, nur ein nicht erwischter floh bedeutet ärger...

ich werde jetzt weiter genau beobachten, ob ich wirklich flöhe feststellen kann und nur dann behandeln. wegen eines schonenden mittels frageich den TA

aktuell ist es auch nur eine wahrscheinlichkeit, dass sich momentan flöhe einschleichen
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Frag mal Deinen TA nach Advantage II, das hat die kranke Rickie immer bekommen. Das geht nicht ins Blut, sondern wirkt nur auf der Haut. Ich hoffe mal, das ist in D billiger; wir haben $104 pro monatlichen Spot bezahlt.:stumm:

Das ist jetzt ein Witz, oder?
Wo, glaubst du, geht das Flohmittel von der Haut denn hin? Es wirkt 4 Wochen lang, wird aber nur auf eine Stelle aufgetragen. Wie sonst als über die Blutbahn soll sich der Tropfen denn verteilen...per Simsalabim?

Ich gebe nie wieder Spot-Ons! Das sind Nervengifte und meine Tante Käthe (die deren Nervenbahn im Gesicht von einem Unfall verletzt ist) kratzt sich immer dann blutig wenn sie Flohmittel bekommen hat...3 Monate lang!
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
Das ist jetzt ein Witz, oder?
Wo, glaubst du, geht das Flohmittel von der Haut denn hin? Es wirkt 4 Wochen lang, wird aber nur auf eine Stelle aufgetragen. Wie sonst als über die Blutbahn soll sich der Tropfen denn verteilen...per Simsalabim?

Nein, ist kein Witz. Das penetriert eben nicht in die Blutbahn und ist auch fuer kleine Kitten geeignet. Es gibt in der Tat chemische Verbindungen, die nicht durch die Haut ins Blut gehen. Waere ja auch schlimm.
Wovon Du schreibst, ist z.B. Advantage.

Advantage II ist ein Kontaktgift, keins, das nur bei Biss und damit Blutsaugen wirkt.

Edit
Spot-ons hab ich auch nie gegeben, sondern Comfortis und bei Rickie eben Advantage II und nur vorm Fliegen eine geringer dosierte Comfortis-Tablette.
 
Zuletzt bearbeitet:
Doc

Doc

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2014
Beiträge
2.615
  • #10
Frag mal Deinen TA nach Advantage II, das hat die kranke Rickie immer bekommen. Das geht nicht ins Blut, sondern wirkt nur auf der Haut. Ich hoffe mal, das ist in D billiger; wir haben $104 pro monatlichen Spot bezahlt.:stumm:

AdvantageII, gibt es das überhaupt in Deutschland? Würde mich interessieren.

Selbst Comfortis gibt es hier ja noch nicht so lange.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #11
Hallo Umpfi,

ich würde den kranken Kater zweimal täglich mit dem Flohkamm "filzen", außerdem könntest Du den Bio-Insect Shocker für Liegeplätze, Teppiche, Ritzen in Bodenbelägen zum Einsatz bringen.
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
  • #12
AdvantageII, gibt es das überhaupt in Deutschland? Würde mich interessieren.

Selbst Comfortis gibt es hier ja noch nicht so lange.

Weiss ich nicht, wir hatten es von unserer TA bekommen, da all solch Zeugs fuer Rickie ein echtes Problem war, da vergiftungsbelastet.
In D hatten wir zum Glueck noch kein Flohproblem.
 

Ähnliche Themen

oneironautin93
Antworten
8
Aufrufe
780
Kayalina
Kayalina
T
2
Antworten
34
Aufrufe
20K
Zugvogel
Z
D
Antworten
15
Aufrufe
8K
DarkVampire666
D
silencecry6886
Antworten
4
Aufrufe
5K
Rewana
M
Antworten
8
Aufrufe
532
Lirumlarum
Lirumlarum

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben