Fleischwolf Empfehlung gesucht

S

Sarah_93

Benutzer
Mitglied seit
29 Dezember 2019
Beiträge
36
Hallo ihr Lieben,

es gab das Thema wohl schon öfter hier im Forum, allerdings sind die Threads schon ein paar Jährchen alt.
Daher meine Frage, könnt ihr mir aktuell einen guten Fleischwolf empfehlen?
Ich möchte mein Fleisch auch nicht zu fein machen, sondern eher grob stückig damit die Katzen noch was zum kauen haben.

Ich bin im Internet einmal auf den Bosch MFW68660 gestoßen, dessen Schnecke aber wohl nur aus Aluguss ist und nicht aus Edelstahl. Ist das bedenklich?
(Amazon.de: Bosch MFW68660 ProPower Fleischwolf (hohe Blockierleistung 2200 Watt, schnelles Verarbeiten, 20 Funktionen, 880 Watt) schwarz)

Und diesen hier (allerdings ziemlich teuer und wohl eher für die Industrie gedacht)
Beeketal Edelstahl Fleischwolf | Beeketal Lebensmitteltechnik

Was haltet ihr von den Beiden?

Vielen Dank schon mal für die Rückmeldungen und eine schönes Wochenende :)
 
UliKatz

UliKatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2020
Beiträge
802
Ort
Putzbrunn bei München
Hallo ihr Lieben,

es gab das Thema wohl schon öfter hier im Forum, allerdings sind die Threads schon ein paar Jährchen alt.
Daher meine Frage, könnt ihr mir aktuell einen guten Fleischwolf empfehlen?
Ich möchte mein Fleisch auch nicht zu fein machen, sondern eher grob stückig damit die Katzen noch was zum kauen haben.

Ich bin im Internet einmal auf den Bosch MFW68660 gestoßen, dessen Schnecke aber wohl nur aus Aluguss ist und nicht aus Edelstahl. Ist das bedenklich?
(Amazon.de: Bosch MFW68660 ProPower Fleischwolf (hohe Blockierleistung 2200 Watt, schnelles Verarbeiten, 20 Funktionen, 880 Watt) schwarz)

Und diesen hier (allerdings ziemlich teuer und wohl eher für die Industrie gedacht)
Beeketal Edelstahl Fleischwolf | Beeketal Lebensmitteltechnik

Was haltet ihr von den Beiden?

Vielen Dank schon mal für die Rückmeldungen und eine schönes Wochenende :)
Hallo Sarah,

Ich barfe auch.
Von Aludruckguss würde ich auch abraten! Ich habe den Fleischwolf von Kenwood (MG 510). Der hat schon Power, ist solide und Die wichtigen Teile, vor allem die Schnecke ist aus Metall.
Es kommt auch darauf an, was du wolfen willst. Für Fleisch, Innereien und evtl Gemüse als Ballaststoffbeigabe ist der gut geeignet. Bei Knorpel kommt er schon an seine Grenzen, das muss vorher kleingehackt werden, sowas wie Hühnerkeule geht gar nicht.

LG Uli
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.604
Ort
Hemer, NRW, D
Nimm den von Beeketal.
Da kriegst Du nämlich was ordentliches für's Geld.
Guck Dir das Zubehör an: Du brauchst den Vorschneidersatz. Sonst wird das nix mit Stückchen.

(Nee, nicht Industrie. Eher kleiner handwerklicher Metzger.)
 
L

Lord

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
560
Hallo Sarah,

Ich barfe auch.
Von Aludruckguss würde ich auch abraten! Ich habe den Fleischwolf von Kenwood (MG 510). Der hat schon Power, ist solide und Die wichtigen Teile, vor allem die Schnecke ist aus Metall.
Es kommt auch darauf an, was du wolfen willst. Für Fleisch, Innereien und evtl Gemüse als Ballaststoffbeigabe ist der gut geeignet. Bei Knorpel kommt er schon an seine Grenzen, das muss vorher kleingehackt werden, sowas wie Hühnerkeule geht gar nicht.

LG Uli
Echt?
Ich habe den billigen von Alaska für 39 Euro, da haue ich gefrorenen Lachs,ganze hähnchenflügel und Keulen durch und der frisst das ohne Probleme, sogar durch die feine Scheibe.
 
UliKatz

UliKatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2020
Beiträge
802
Ort
Putzbrunn bei München
Echt?
Ich habe den billigen von Alaska für 39 Euro, da haue ich gefrorenen Lachs,ganze hähnchenflügel und Keulen durch und der frisst das ohne Probleme, sogar durch die feine Scheibe.
Ist ja super, sogar mit Metallschnecke- ich hab’s mir im Internet angeschaut- 😯Und der schafft wirklich Hühnerkeule incl. Knochen, ohne vorher kleinzuhacken???😲
 
O

Odenwälderin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2013
Beiträge
521
Ich habe den Beeketal und bin zufrieden. Ich benutze ihn zum wursten, aber es gibt auch recht grobe Scheiben damit das Fleisch nur stückig wird.
Schau auf alle Fälle darauf dass die Schnecke und sonstige Teile aus Edelstahl sind. Die kannst Du in der Spülmaschine reinigen und sparst eine Menge Zeit.
 
S

Sarah_93

Benutzer
Mitglied seit
29 Dezember 2019
Beiträge
36
Danke für eure Antworten, dann werde ich mir die Fleischwölfe mal genauer anschauen und vergleichen. Möchte aufgrund des hygienischen Aspekts schon am liebsten was aus Edelstahl.
Wolfen bzw. Zerkleinern möchte ich hauptsächlich Muskelfleisch und Innereien.

@Odenwälderin : Welchen Fleischwolf von Beeketal hast du denn?
 
L

Lord

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
560
Ist ja super, sogar mit Metallschnecke- ich hab’s mir im Internet angeschaut- 😯Und der schafft wirklich Hühnerkeule incl. Knochen, ohne vorher kleinzuhacken???😲
Ja, schafft er definitiv, aber die Schnecke und das Gehäuse ist wohl kein Edelstahl, sondern Aluguss, wie ich vermute. Edelstahl sind nur Messer und Scheiben.

Aber mich wundert, dass teurere keine Knochen schaffen. Sicher, dass es nicht geht?
 
S

Sarah_93

Benutzer
Mitglied seit
29 Dezember 2019
Beiträge
36
  • #10
Danke Odenwälderin, leider scheint es dein Modell nicht mehr zu geben. Zumindest kann ich es auf der Homepage von Beeketal nicht mehr auswählen.

Noch eine generelle Frage: Wenn ich jetzt einen Fleischwolf kaufe, z.B Größe 8, passen dann alle Lochscheiben der Größe 8 oder müssen die immer vom gleichen Hersteller sein?
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.604
Ort
Hemer, NRW, D
  • #11
Nein, kannst auch von 'nem anderen Hersteller die Scheiben nehmen. Nur Größe 8 muss für einen Größe-8-Wolf zwingend sein.

(In einen Wolf der Größe 5 passen keine Scheiben Größe 8 und umgekehrt.
... ich hab mal beim bestellen tief und fest gepennt...)
 
Werbung:
S

Sarah_93

Benutzer
Mitglied seit
29 Dezember 2019
Beiträge
36
  • #12
kleines Update: ich habe mich jetzt tatsächlich für einen Beeketal Fleischwolf (Model FW280B) entschieden :).
Er kam gestern an und irgendwie habe ich ein Teil übrig und finde einfach nichts wo das Fehlen sollte, steht auch nicht in der Anleitung...?

@Odenwälderin und alle anderen: habt ihr vielleicht eine Idee?
 

Anhänge

  • IMG_4425.JPG
    IMG_4425.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 9
O

Odenwälderin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2013
Beiträge
521
  • #13
Sorry das ich so spät antworte.
Keine Ahnung.
Mail doch mal Beeketal an mit dem Bild. Die sind sehr nett.
 
Markus und Mr.Winter

Markus und Mr.Winter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Januar 2021
Beiträge
16
  • #14
Hallo

Als mögliche hochwertige Alternative möchte ich hier noch die schweizer Küchenmaschine von Krefft mit Fleischwolf empfehlen.

Die Geräte sind absolut hochwertig verarbeitet und halten meiner Erfahrung ein Familienleben lang als einzige Küchenmaschine/Fleischwolf und Nussmahlwerk.
Gebraucht gibt es die Antriebseinheit mit Fleischwolf und etwas Zubehör hin und wieder für 200€ bei EbayKleinanzeigen. Ich kauf mir gerade selber eine gebrauchte.
Meine Mutter hat mit der Küchenmaschine 4 Kinder großgezogen bei fast tägliche Benutzung.

Der Fleischwolf ist meiner Erinnerung nach aus Stahlguss und hat daher eine höhere Härte (Verschleiß).
Viele Edelstähle sind dagegen verhältnismäßig weich.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben