FIV-Katze dazunehmen?

M

Moggies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2008
Beiträge
515
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Hallo,

ich weiß nicht ganz, ob dies das richtige Unterforum ist... Sissil (ca. 15) ist seit Februar 2010 alleine bei mir, seit meine andere Katze Merle gestorben ist. Nun bot mir eine Bekannte an, ihre Katze zu übernehmen. Die versteht sich nicht mit dem neuen jungen Kater :rolleyes:, außerdem hat sie FIV. Ansonsten ist sie wohl ganz friedlich und zutraulich, so wie ich sie kenne. Sissil ist allerdings dominant und möchte das Sagen haben. (Hat sich aber mit Merle nur 2x in meinem Beisein kurz gezofft, sonst spielte sich das auf einer für mich unsichtbaren Ebene ab.) Die andere Katze ist Kummer durch dominantere Tiere gewohnt. ;) Ich habe natürlich Bedenken wegen einer möglichen Ansteckung, sie ist ja auch nicht mehr die Jüngste und die Alterskrankheiten kommen auch, und ob sie sich überhaupt verstehen. Der Vorteil wäre natürlich, daß ich es ja erstmal ausprobieren könnte (einer neuen Katze aus dem Tierheim würde ich sowas nicht gerne antun, sie eventuell wieder zurückzubringen). Könnt ihr mir Rat geben?
 
Werbung:
M

Moggies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2008
Beiträge
515
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Das Alter weiß ich nicht genau, so etwa 5 Jahre.
Immerhin käme sie dann im schlimmsten Fall wieder in ihr altes vertrautes Zuhause zurück.
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
oh huhu, direkte nachbarschaft, das sehe ich ja auch selten...

Erst einmal wie und wann wurde sie überhaupt getestet? ich würde erst einmal nachtesten lassen ob sie überhaupt noch positiv ist..
dann würde ich gucken ob die beiden Tiere vom Charakter her gleich sind..
ich würde uach ein fiv positives Tier nehmen, die Anteckungsgefahr ist wirklich sehr gering bei ruhigen und kastrierten Tieren...
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Wegen der Anststeckungsgefahr würde ich mir keine Sorgen machen, FIV wird durch Blut oder bei der Paarung übertragen.

Aber wie schon oben geschrieben, Stress kann für eine FIV Katze Folgen haben, kann - nicht muß.;)

Auf der anderen Seite hat die FIV Katze ja jetzt schon jede Menge Stress, weil sie mit dem Kater nicht klar kommt.

Bei einer Zusammenführung mußt du dich auf einiges gefasst machen, es kann ziemlich brutal zugehen.
Liebe auf den ersten Blick gibts zwar bei Katzen, aber wenn du Pech hast kann es Wochen oder Monate dauern bis die beiden sich verstehen oder zumindest akzeptieren.

Mal eine ganz blöde Frage....wieso gibt deine Bekannte ihre Erstkatze ab?:confused:
Da würde ich eher den Kater wieder zurück geben als meine Erstkatze abzuschieben.
 
M

Moggies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2008
Beiträge
515
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Mal eine ganz blöde Frage....wieso gibt deine Bekannte ihre Erstkatze ab?:confused:
Da würde ich eher den Kater wieder zurück geben als meine Erstkatze abzuschieben.

Ihr wißt doch, wie das läuft... das neue süße Jungtier ist da, die andere hat nicht nur FIV, sondern kann deswegen jetzt auch nicht mehr zur Zucht verwendet werden und ist somit überflüssig... :rolleyes:
Sissil verstand sich mit Merle auch nicht soo toll, darum weiß ich auch nicht, ob sie nicht alleine zufriedener ist. Oder falls dann mal versucht wird, die Rangordnung neu auszufechten.
 
M

Moggies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2008
Beiträge
515
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Kastriert ist sie mittlerweile. Sie war bisher Freigängerin, denke mal, daß sie sich das da geholt hat, keine Ahnung.
Bei mir hätte sie nur einen Balkon, aber angeblich ist sie auch lieber drin.
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Von Zucht kann man da aber nicht reden, eher von sinn und planlosem vermehren.;)

Ich würde der Bekannten mal gut zureden, das sie ihre Tiere kastrieren läßt.
FIV ist auch von Mutterkatze auf Kitten übertragbar.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Ihr wißt doch, wie das läuft... das neue süße Jungtier ist da, die andere hat nicht nur FIV, sondern kann deswegen jetzt auch nicht mehr zur Zucht verwendet werden und ist somit überflüssig... :rolleyes:

Kastriert ist sie mittlerweile. Sie war bisher Freigängerin, denke mal, daß sie sich das da geholt hat, keine Ahnung.

Würdest du bitte bitte mit dieser...... ?&%$§"-Bekannten..... mal ein deutliches Wörtchen reden und ihr verlickern, was für einen irrsinnigen Scheiss sie da baut? Damit würdest du dir 1000 Punkte auf deinem Karma-Konto gutschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

2
Antworten
23
Aufrufe
608
biveli john
Antworten
73
Aufrufe
3K
AnjamitLoki
Antworten
8
Aufrufe
848
Scarlet90
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben