Fisch im ganzen verfüttern?

Panama

Panama

Forenprofi
Mitglied seit
8 August 2010
Beiträge
1.247
Huhu,

heute abend gibt es zum ersten mal für die Katzen ganzen Fisch.

Um genau zu sein Sardine.

Nun weiß ich nicht, wie ich den verfüttern soll, darf der am Stück sein? Also schon klein geschnitten, damit jede Katze auch was abkriegt, aber komplett mit allem wie Innereien, Gräten, Wirbelsäule, Schwanz, Kopf etc.?

Möchte da nichts falsch machen und nachher noch im Extremfall mit einer Katze zum Tierarzt müssen...

LG
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
etwas verspätet, aber trotzdem noch: klar. unbedingt roh, wegen den splittern. auch den kopf. wir futtern hier auch ganz grosse fische ganz. :)
 
Panama

Panama

Forenprofi
Mitglied seit
8 August 2010
Beiträge
1.247
Hab es gestern angeboten, leider wurde es nicht angenommen, im Gegenteil es wurde etwas angewidert geschaut.

Ist es normal das der Fisch so extrem nach Fisch stinkt? Ich dachte guter Fisch riecht nicht.

Bei dem hier stinkt die ganze Wohnung, kann den nur mit Handschuhen anfassen, sonst stinken meine Hände auch nach Fisch.

Haben die Katzen den ignoriert, weil er evtl nicht gut ist?
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
das ist normal manche sorten stinken extrem

hab vorgestern sprotte mit ins futter geschnitten die hat auch bestialisch gestunken, werde ich mir auch nicht mehr antun
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
naja. fisch riecht nach fisch. aber stinken sollte er eigentlich nicht.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
nein nicht jeder fisch riecht gleich

forell riecht z.b. kaum bei lachs ist es auch nicht schlimm
 
Panama

Panama

Forenprofi
Mitglied seit
8 August 2010
Beiträge
1.247
Wie sieht es denn bei Sardine aus?

Der Geruch war wirklich extrem fischig.

Hatte bisher an frischem Fisch nur Forelle hier, sonst alles abgepackt.

Der Gestank war wirklich abartig fischig. Zog sich durch die ganze Wohnung, durch die Türen, ja sogar durch meine Handschuhe, trotz tragens rochen die nach Fisch.

Tinka liebt Fisch, aber den hat sie nicht angerührt.

Merlin hat ihn als einzigster gefressen, aber der knabbert ja auch Pappkartons an, das zählt nicht.

Sogar der Hund hat seine Nase gerümpft :rolleyes:

Sollte Merlin keinen Durchfall kriegen o.ä. werde ich künftig nur noch für ihn Portionen auftauen und den Fisch nicht mehr kaufen, gibt ja noch genügend andere Fischsorten.
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Hier gibt es Sprotten, am Stück.

Kann man gut portionieren
und riechen nur ein bißchen mehr als eine Forelle.
Sardinen riechen schon stärker, als Forelle oder Lachs.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #10
Hier gibt es Sprotten, am Stück.

Kann man gut portionieren
und riechen nur ein bißchen mehr als eine Forelle.
Sardinen riechen schon stärker, als Forelle oder Lachs.


sprotte am stück wurd von meinen leider nicht angeschaut, daher hab ich die winzig klein gefusselt und ins fleisch rein gemischt

und wenn man die schneidet stinken die furchtbar, hat sich hier durch die ganze wohnung gezogen
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
  • #11
Die sollten gar nicht stinken, wenn sie frisch sind.

Meine riechen nach so gut wie nichts, außer ganz leicht nach Fisch und ich teile die für Jack schonmal in 2 Stücke damit er es einfacher hat beim fressen.
Hier riecht nichts in der Wohnung, wenn es die gibt.
 
Werbung:
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #12
Ne kurze Fischfrage: hat jemand von euch Erfahrung mit Sprotten und zahnloser Katze?
Als Loki noch "alle beieinander" hatte, gab es hier gerne mal ganzen Fisch. Seitdem nicht mehr - aber gewolft finden sie ihn nicht so pralle.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #13
erfahrung hab ich nicht

aber das sollte gehen, fleisch und teilweise knochen knacken zahlose katzen ja auch

mein sprotten sind nicht groß so an die 10 cm da sollte das funktionieren
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #14
Naja, Knochen schafft er leider nicht...aber große Fleischbrocken - und Gräten sind ja nicht so fest wie Knochen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Annabeth
  • Barfen
Antworten
3
Aufrufe
1K
Annabeth
  • Umfrage
2 3
Antworten
47
Aufrufe
3K
charly070
Antworten
4
Aufrufe
1K
chrissie
Antworten
3
Aufrufe
948
Starfairy
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben