FIP bei Kitten tötlich verlaufen, ältere Katze jetzt alleine lassen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
G

GinoLoui

Gast
Hallo hallo hallo
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Maire

Maire

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. März 2013
Beiträge
107
Hallo GinoLoui!

Ich kann deine Angst sehr gut nachvollziehen, ich habe das selbe erlebt wie du.

Meine Antwort lautet ganz klar: Hol Yona wieder einen Gefährten!

Ich würde allerdings Yonas Kot noch ein paar mal testen lassen, um auszuschließen dass sie Dauerhaft Viren ausscheidet, weil das den Infektionsdruck bei einer neuen Katze (und einem sehr wahrscheinlich anderen Virenstamm) erhöht und zu einer Mutation führen kann (nicht muss!)

Ich habe nach etwa sechs Monaten und negativer Kotprobe sowie niedrigen Titer Werten zwei Kitten dazugeholt.
Das ist jetzt knapp ein Jahr her - allen geht es gut!

Klar sitzt einem die Angst im Nacken, aber da kann deine Miez nichts für.
Und das FIP so eine besch.. Krankheit ist, auch nicht.

*drück dich*
 
Bonnies Dosi

Bonnies Dosi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Mai 2013
Beiträge
424
Ort
Wolfhagen
Meine Tierärztin hatte damals keine Bedenken, sofort wieder eine zweite Katze dazu zu holen.
Sie meinte, ansteckend sei nur das Coronavirus an sich, da seien sowieso die meisten Katzen schon infiziert. ob das Virus dann mutiert und FIP ausbricht, könne man nicht vorhersagen oder beeinflussen.
LG
 
Maire

Maire

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. März 2013
Beiträge
107
Ich habe alle zwei / drei Wochen testen lassen, ich glaub drei oder vier mal.

Zum Schluss hab ich bei beiden Katern den Titer Wert bestimmen lassen, der nimmt mit der Zeit ja auch wieder ab wenn keine Infektion mehr vorliegt.

Alles bei der Uni Gießen, die ich was FIP betrifft für sehr kompetent halte, die Mitarbeiter sind da sehr nett und helfen auch gern bei Fragen, dass hast du ja schon bemerkt :)
 
Maire

Maire

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. März 2013
Beiträge
107
Da fragst mich jetzt was... Ich hab das irgendwo zuhause rumfliegen. (bin auf der Arbeit)
Sonst schau doch mal auf der Homepage der Uni Gießen, da stand das glaub ich sogar.

Ich muss zuhause nochmal suchen, ich hatte dazu E-Mail Verkehr mit einer Mitarbeiterin.

Bei den Neuzugängen hab ich den Titer Wert auch nicht mehr bestimmen lassen, ich wollte mich nicht unnötig stressen, war so schon panisch genug.
 

Ähnliche Themen

chaton
Antworten
8
Aufrufe
2K
gisisami
G
L
  • Laempchen
  • FIP
2
Antworten
27
Aufrufe
4K
Omelly
Zieher
  • Zieher
  • FIP
Antworten
5
Aufrufe
3K
Zieher
L.u.Mi
Antworten
5
Aufrufe
36K
Garfield58
Garfield58
AnnaAn
Antworten
57
Aufrufe
9K
AnnaAn
AnnaAn

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben