Finger-Plast, auch für Katzen geeignet?

  • Themenstarter Zugvogel
  • Beginndatum
  • Stichworte
    fingerplast pflaster recht

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Auf einer Verbrauchermesse gabs folgendes Verbandmaterial, das ich recht gut finde. Mir wurde in Finger verbunden als Test, und das Pflaster hat recht gut gehalten.
Ich fragte, ob es auch auf Katzenfell halten würde, vor allem gedacht für Pfoten und verletzte Katzelpuschel und die Antwort war bejahend.

Hier der Link dazu: Anwendung

Kennt das jemand schon und hat somit Erfahrung?

Zugvogel
 
Werbung:
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Da du es mehrmals um die Pfote o.ä. wickeln musst, wird es mit Sicherheit halten. Probleme gibt es wohl eher beim Entfernen :)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Und genau das wird kein Problem sein, weil das Pflaster haftet und nicht klebt. Ich hab eher die Befürchtung, daß die Miezen diese Sorte Verband noch schneller runterzupfeln können, als das mit festem Kleber.

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

SanRom
  • SanRom
  • FIP
Antworten
4
Aufrufe
1K
SanRom
SanRom
F
Antworten
42
Aufrufe
2K
Findus2703
F
J
Antworten
14
Aufrufe
276
fima

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben