Findelkinder - Welche Rasse?

Darkluna

Darkluna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
275
Alter
31
Ort
Thüringen
Hallo zusammen.
Ich habe 4 kleine Kätzchen gefunden, als sie schon fast verhungert waren und wieder aufgepäppelt. Da wir nicht alle behalten konnten, habe ich 2 erfolgreich vermitttelt.
Nun hat eine Familie, welche ein Kätzchen bekommen hat gemeint, dass die Kleinen ja richtig reinrassig aussehen - was auch gar nicht so abwegig ist. Aus unserem Wohnort ist nämlich eine Familie weggezogen und hat einfach ihre Katzen dagelassen, was auch erklären würde, warum die Mutter sich nicht um die Kleinen kümmern konnte, wenn sie schließlich selbst nicht viel zu fressen hat.
Deshalb jetzt mal die Frage, ob ihr da vielleicht die Rasse erkennt.
Hab im Moment leider keine völlig aktuellen Bilder, sodern ca 2 Wochen alt. Die Kleinen sind in den letzten 10 Tagen, als ich im Urlaub war, echt richtig gewachsen.
 

Anhänge

  • Umarmung.jpg
    Umarmung.jpg
    84,6 KB · Aufrufe: 99
  • GuckMa.jpg
    GuckMa.jpg
    53 KB · Aufrufe: 249
  • Koerbchen.jpg
    Koerbchen.jpg
    72,1 KB · Aufrufe: 77
  • Gießkanne.jpg
    Gießkanne.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 64
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Wir müßen erst warten bis der Admin oder ein Mod die Bilder freischaltet.
Wunder dich also nicht daß noch keine Antwort da ist. ;)

Kommt sicher noch wenn wir die Bilder dann sehen können. :)
 
Darkluna

Darkluna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
275
Alter
31
Ort
Thüringen
Ok, kein Problem. Danke!
 
Yola04

Yola04

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
381
Alter
37
Ort
Sachsen-Anhalt
Nun, kannsch endlich die Bilder sehen. :cool: :D

Meiner Meinung nach sind es absolut zuckersüße EHK-Kätzchen (Europäische Hauskatze). :)

Hat die Familie gesagt, was sie für eine evtl. Rasse in den Zwergen sieht?
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Extrem niedliche, reinrassige Hauskätzchen sind das, würde ich sagen :).

Sie sind bei euch wirklich toll großgeworden :).
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
attachment.php


Ich kann keine Rassekatze erkennen, das sind getigerte Kätzchen, aber bildschön und sehr niedlich.
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.786
reinrassiger Landadel ;) und zuckersüß!
 
Darkluna

Darkluna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
275
Alter
31
Ort
Thüringen
Dankeschön für eure Hilfe.
Die Familie meinte, dass sie aussehen würden wie nubische Falbkatzen. Die Rasse kenne ich nicht, deshalb hab ich lieber noch mal nachgefragt.
Sind echt richtig groß geworden die Kleinen^^ Als wir sie gefunden haben hat man überall die Knochen gesehen und jetzt haben sie nen Kullerbauch^^
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Dankeschön für eure Hilfe.
Die Familie meinte, dass sie aussehen würden wie nubische Falbkatzen. Die Rasse kenne ich nicht, deshalb hab ich lieber noch mal nachgefragt.
Sind echt richtig groß geworden die Kleinen^^ Als wir sie gefunden haben hat man überall die Knochen gesehen und jetzt haben sie nen Kullerbauch^^

http://www.welt-der-katzen.de/wildekatze/kleinkatzenafrika/falbkatze/falbkatze.html

Die nubische Falbkatze ist die Urkatze aller Hauskatzen. Reinrassig wirds die gar nicht mehr geben . nur noch Hybriden..
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
  • #10
Dankeschön für eure Hilfe.
Die Familie meinte, dass sie aussehen würden wie nubische Falbkatzen. Die Rasse kenne ich nicht, deshalb hab ich lieber noch mal nachgefragt.
Sind echt richtig groß geworden die Kleinen^^ Als wir sie gefunden haben hat man überall die Knochen gesehen und jetzt haben sie nen Kullerbauch^^

Die nubische Falbkatze ist Urahnin unserer heutigen Katzen, so gegesehen, haben deine Bekannten wieder recht.

http://www.welt-der-katzen.de/wildekatze/kleinkatzenafrika/falbkatze/falbkatze.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Nubische_Falbkatze
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #11
Dankeschön für eure Hilfe.
Die Familie meinte, dass sie aussehen würden wie nubische Falbkatzen. Die Rasse kenne ich nicht, deshalb hab ich lieber noch mal nachgefragt.
Sind echt richtig groß geworden die Kleinen^^ Als wir sie gefunden haben hat man überall die Knochen gesehen und jetzt haben sie nen Kullerbauch^^



Das kann schon sein. Die Falbkatze ist eine Wildkatze und gilt als vorfahre der Hauskatze. Schmale Tigerchen sehen ihr manchmal ähnlich :). Guck hier: Falbkatze
 
Werbung:
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #12
Ihr seid alle zu schnell :oops: :D.
 
Darkluna

Darkluna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
275
Alter
31
Ort
Thüringen
  • #13
Achso, das hab ich gar nicht gewusst. Danke!
Hauptsache ist ja, dass die Kleinen endlich gesund und gut genährt sind. Hab nur gedacht, weil alle 4 gleich aussahen und nur in den Farbtönen variiert haben, könnte da was drinne stecken. Sonst sah der Nachwuchs von unserer Katze immer komplett unterschiedlich aus vom Muster her.
Danke für eure Hilfe.:):):)
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #14
Sehr hübsch die Kleinen!!
Und schöne Fotos.

Aber bitte bitte mach das Halsband lieber wieder ab, da können sie sich dran aufhängen und zu Tode kommen!! Gerade so kleine wilde Kätzchen. :(

Lieber beim Tierarzt chippen/und oder tätowieren lassen, dann sind sie wiederzerkennen wenn sie mal weglaufen.
 
Darkluna

Darkluna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
275
Alter
31
Ort
Thüringen
  • #15
Keine Angst, das Halsband lass ich nur dran, wenn ich mit dabei bin. Das ist sowieso viel zu weit. Wollte nur mal beobachten, ob das funktioniert und versuchen, ob sich der kleine Diego dran gewöhnt. Aber ich glaub auch, dass ich es ablasse, weil ich viel zu viel angst hätte, dass was passiert, wenn ich nicht dabei bin
mit dem tättoowieren von katzen - ich weis nich recht. wird das denn so ähnlich gemacht wie bei menschen??? wenn ja, muss es doch wehtun und braucht ne weile zum abheilen, oder? also ich fand schon, dass es weh tut ;)
gechipt werden sie wahrscheinlich noch, der tierarzt meinte nur, das hätte noch zeit, muss nich gleich sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
  • #16
Hallo

sehr süsse Tigerle.

Tätowiert wird ja in Narkose, üblicherweise mit der Kastration. Also Schmerzen hatte keine meiner Miezen vom Tätowieren.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #17
HI - also tätowieren ist echt kein Problem in Narkose und ich finde auch sie sehen wirklich klasse aus - allerdings wirklich der typische Landadel....:D
lg Heidi
 

Ähnliche Themen

X
Antworten
15
Aufrufe
760
Rickie
Blume Anna
2 3 4
Antworten
70
Aufrufe
14K
sibidoll
Stubentiger05
Antworten
6
Aufrufe
587
Stubentiger05
Stubentiger05
sushi63
Antworten
16
Aufrufe
2K
sushi63
B
Antworten
20
Aufrufe
3K
Vitellia
Vitellia

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben