Findelkind in Schramberg

S

Shadowfigure

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Juli 2010
Beiträge
16
Hallo liebe Foris,
könnte etwas Rat gebrauchen. Bei der Firma in der mein Freund arbeitet hat sich seit ca 1 1/2 Wochen ein scheinbar heimatloses Babykätzchen/kater im Carport eingenistet. Ich selbst habe es noch nicht gesehen, aber der Beschreibung meines Freundes nach zu urteilen, ist das schwarze Fellknäul höchstens 7-10 Wochen alt. Es ist sehr scheu und hat sehr verklebte Augen und niest häufig => Katzenschnupfen. Sie haben das Kätzchen nun mit Decke, Wasser und Trockenfutter versorgt.
Habe mit dem Tierschutz telefoniert, leider gibt es momentan keinen Platz in einer der Pflegestelle.. Sie können im Moment nichts für das arme Ding tun. Konnte nun aushandeln, das ich mit der Katze zum Tierarzt gehe und sie für die Kosten aufkommen damit sie zumindest mal ärztlich versorgt ist.
Nun ja, ich könnte mir auch vorstellen das Tier vorrübergehend aufzunehmen, habe da allerdings auch wenig Erfahrung. Zumal wir ja nicht wissen ob sie wirklich ein "wildes" Tier ist oder ein Zuhause hat..
Mein Freund ist von der Idee überhaupt nicht begeistert. Wir haben außerdem bereits eine Katze, ein Jahr alt, tagsüber Freigänger.. Was wenn die sich nicht ausstehen können?
Ohhh ich will so gerne Helfen :(
 
Werbung:
Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2008
Beiträge
9.467
Ort
O-E/NRW
Hallo, schön dass du mit ihr zum Tierarzt willst. So wie du es beschreibst muss die Kleine unbedingt versorgt werden. Wenn sie so jung ist kann sie sich doch nicht alleine durchschlagen, ich würde ihr aber kein Trockenfutter vorsetzen, sondern es mal mit zermatschtem Nassfutter versuchen.

In dem Alter kann man auch wilde Katzen noch an Menschen gewöhnen. Du kannst dich ja auch mal umhören und Aushänge machen, ob jemand in der Nähe die Kleine vermisst.

Wenn du die Möglichkeit hast, nimm sie auf und separiere sie erst mal. Evtl. bringt sie Flöhe oder Schlimmeres mit. Wenn der TA grünes Licht gibt kannst du ja versuchen ein schönes Zuhause für sie zu finden.

Ich hoffe, es melden sich noch erfahrerene Fories, die dir weiter helfen können.
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
10
Aufrufe
4K
Ladyhexe
M
Antworten
6
Aufrufe
593
PonyPrincess
PonyPrincess
Myiama
Antworten
10
Aufrufe
3K
Myiama
zweiTierfreunde
Antworten
684
Aufrufe
227K
Santolina
Santolina
M
Antworten
58
Aufrufe
17K
redandyellow
redandyellow

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben