Filou, Pepper und Finn - aus einem Duo wird ein Trio

Frau Sue

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
12.066
Seit über drei Jahren hadern wir nun, überlegen, entschließen uns, kneifen dann doch wieder, verwerfen den Gedanken weil andere Umstände nicht stimmen, greifen ihn nach Besserung erneut auf, hadern wieder damit ... and so on!

Doch das hat nun ein Ende - wir wagen es endlich. :)
Nr. 3 wird einziehen. :D


In den Hauptrollen:



Filou

Viele werden Filou als (liebevoll!) von mir bezeichneten Arsch.lochkater kennen. :oops:

Das ist Filou:




Aber ich glaube, dieses Portrait zeigt nicht annähernd, wer Filou wirklich ist.
Daher hier ein paar Schnappschüsse, die das vielleicht deutlicher machen. :D

DAS ist Filou:




Und vor allem auch das:



Und so war er von anfang an:



Filou ist ein Kreisch-, Erzähl- und Jammerkater. Dabei sehr auf uns Menschen, respektive meinen Mann fixiert.
Sobald Filou wach ist, hört man ihn.
Morgens rennt er laut (sehr laut!) gurrend durch die Räume. Manchmal wiehert er geradezu. oO
Wenn er irgendwo rauf oder von irgendwo runter springt, dann klingt er wie die Spielzeuge, die quietschen wenn man sie drückt: Oui-uh
Jedes gefundene Staubkorn muss kommentiert werden, von jeder Entdeckung erhalten wir Mitteilung. Wenn ER Pepper anspringt, dann kreischt er, als würde ER angesprungen werden. :rolleyes:
Er muss überall dabei sein, am liebsten auf dem möglichst höchsten Punkt.

Sein liebstes Spiel: Wenn Herr Dosi am Rechner hockt, sich neben diesen hocken und ihn anschreien. Wirklich schreien! Sehr laut schreien! Das geht dann so lange, bis Herr Dosi abrupt aufspringt (leider hat er bis dahin manchmal echt lange Geduld mit dem Kreischekater -.-). Für Filou ist das das Zeichen wie ein bestusster davon zu stürmen. Er stürmt dann ins Wohnzimmer, während Herr Dosi ihm ebenso bestusst hinterher stürzt (manchmal dabei genauso wilde und komische Töne von sich gebend wie Filou oO). Im Wohnzimmer angekommen und von Herrn Dosi verfolgt, wirft Filou sich dann auf ein Stinkekissen, eine Püppi oder sonstewas, was er eben schnell findet, und wird dort von Herrn Dosi grob (darauf besteht Filou!) durchgerubbelt. Manchmal rennen sie gemeinsam vor dem Rubbelspielchen noch ein paar Runden um den Esstisch. oO
Irgendwann steht Herr Dosi dann auf, setzt sich wieder an den Rechner und das Spiel geht von vorne los.
Da hat Filou seine wahre Freude dran und könnte er den ganzen Tag so betreiben. Ich will nicht wissen, was die Nachbarn und die unter uns manchmal denken, wenn mein Mann hier wild trampelnd und mit Filou um die Wette wiehernd durch die Gegend rennt. :D

Sein zweitliebstes Spiel: Schranktüren nicht nur öffnen, nein ... sie dabei immer wieder zu schlagen lassen. Das macht wenigstens Krach und erfordert Aufmerksamkeit - hofft er zumindest. -.-"
Und auch vor Schubladen macht er nicht halt. Sein liebstes Ziel dabei: Die Schubladen mit unserer Unterwäsche und unseren Socken - die werden dann nämlich zusätzlich gleich auch noch ausgeräumt.
Hat uns so manches Mal in Verlegenheit gebracht, wenn wir es nicht rechtzeitig mitbekommen haben und Besuch dann an der Schlafzimmertür vorbei ging und unsere gesamte Unterwäschekollektion bestaunen durfte. :rolleyes::oops:


Pepper

Das ist Pepper - hier gerne auch als Lord Fett-Peppi :)D) bezeichnet:




Und vor allem ist Pepper das:






Ich denke, man erahnt, wo hier eventuell die leichte Diskrepanz im Hause Pepper und Filou liegt. :D

Pepper ist ein ruhiger Eigenbrödler. Er spielt gerne alleine vor sich her. Mit einem Bällchen, mit einem Paketband, mit einem Hexbug. Und döst auch einfach mal eine Runde vor sich hin. Ein kleiner kompakter gemütlicher Kater eben.
Und ein riesiger Angsthase. Seine größten Feinde sind der Staubsauger, die Türklingel und Menschen in Schuhen.
Und manchesmal sogar der eigener Schatten. :rolleyes::D
Und trotzdem kann auch er es ganz schön faustdick hinter den Ohren haben. Erst vorgestern kam er zu uns auf's Bett um den gerade endlich wieder ruhig geworden Filou gehörig eine hinter die Ohren zu hauen. oO
Dann hat er seine fünf Minuten, prescht wie ein Irrer durch die Wohnung und nichts ist vor ihm sicher.
So manchesmal bin ich schon froh über unsere Fenstersicherung gewesen. Eben immer spätestens dann, wenn Pepper mit Pfeffer im Hintern wie ein Irrer ins Schlafzimmer geschossen kommt und ohne abzubremsen auf's Fensterbrett springt - lediglich von der Fenstersicherung davor bewahrt, aus dem Fenster zu fliegen. O.O
Außerdem hat er sich das Gemeckere abgeschaut. Steht oft gerne in einem anderen Raum und ruft und ruft und ruft. Pff, als würde ich zu ihm kommen, nur weil der Herr es befiehlt. oO
Und dummerweise hat er sich das Schranktürengeklapper und Ausräumen unserer Unterwäsche- und Sockenschubladen abgeschaut. -.-"
Also Pepper ist auch nicht ohne - wir müssen ihn von Filou nicht entlasten. Aber er ist deutlich ruhiger, und kann sich gut alleine mit sich selbst beschäftigen. Da bleibt dann einfach der aktivere Filou auf der Strecke.


Und hier kommt Nr. 3 ins Spiel. :D



Demnächst in einer weiteren Hauptrolle:


Svante
(Edit: Inzwischen Finn :))

Svante sitzt derzeit bei Taskali und wenn alles gut geht (der Spatz hat morgen noch 'nen Impftermin ... wir nehmen gerne Daumen für eine gute Verträglichkeit :D) wird er am 12.12 einziehen. :D

Eine schlechte Nachricht habe ich allerdings noch. :oops:

Er wird seinen Namen höchstwahrscheinlich nicht behalten. :oops: Wir haben leider einen sehr ähnlich klingenden bereits in der Familie.
Ich hab mal nochmal nachgelesen, ob es damals schon ein paar Vorschläge für ihn gab, aber nix gefunden. Daher haben wir selbst schon mal für eine Vorabauswahl überlegt und den einen oder anderen Favoriten (vor allem mein Mann hat einen und lässt da kaum von ab ^^). Aber für die endgültige Wahl des Namens, wollen wir den Lütten erst kennen lernen und lassen uns dementsprechend damit dann auch ein paar Tage Zeit.
Bis dahin wird er hier einfach als "der Lütte" bezeichnet. :D


Beim stöbern in Taskalis Beitrag hab ich übrigens gesehen, dass ich sie bereits Frühjahr 2013 fragte, ob sie an uns (Filou ist ja FIV+ - daher die gesonderte Frage) eine Katze vermitteln würde. Sie meinte damals, ich solle ihr eine Nachricht schreiben und meine beiden einfach mal beschreiben.
Nojo ... hab ja nur 2,5 Jahre für die Nachricht gebraucht - besser spät als nie. :omg: (Psst ... das war damals wohl genau vor der Wieder-kneifen-Phase -.-")




Hin und wieder in einer Statistenrolle:


Wir.
Mein Mann und ich, die Dosenöffner. :)

Mein Mann ist eher der gelassene Typ. Der seeeehr gelassene Typ. Manchmal so gelassen, dass er schon gleichgültig und desinteressiert wirkt. :D
Ich bin wie Peppi. -.-" Überängstlich, übernervös, übervorsichtig, über... ähh ... unsicher halt.
Ihr seht - beste Voraussetzungen für eine Zusammenführung. :omg:
Ich hab schon gesagt, im schlimmsten Fall geh ich einfach spazieren und lass meine Männer hier machen. O.O
Oder ich besauf mich. :D




Also ... wer gerne beim Einzug von Svante dabei sein mag und bis dahin mit uns hier hibbeln mag: Herzlich Willkommen. :)
Ich stell mal paar Kekse, warmen Kakao und werfe für die angehörigen Katzen ein paar Leckerlies in den Raum. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.446
Alter
53
Ah hier wird´s spannend :) ***Abo***

Mir ging es mal genauso, aber glaub mir 3 Katzen sind (noch) besser als zwei ;)
 

Kristanca

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2014
Beiträge
3.470
:D Filou ist ja eine Flitzpiepe - da wird es sicher nie langweilig bei euch ;)

Ich setz mich mal dazu und stimme André zu: Drei sind noch besser als zwei ;)
 

Ulpse

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
12.580
Alter
56
Ha, bin da. Ich maaaag den Filou, der war sooo nett.:cool:

Wir besaufen uns dann zusammen....:eek::D
 

Jaboticaba

Forenprofi
Mitglied seit
20 März 2013
Beiträge
3.564
Abonniert. :pink-heart:
 

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2010
Beiträge
1.232
Alter
32
Hach, ich freu mich so für euch :pink-heart:

Bin aber ehrlich erstaunt, dass diesmal aus "Ich möchte gern" tatsächlich Nummer 3 wird :grin:
 

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
40
dann bin ich dir mal gefolgt und hier gelandet.

Danke für die Kekse, sehr lecker!!

Deine beiden klingen toll. Vor allem Filou erinnert mich sehr an meinen verstorbenen Caruso, der war auch sehr laut, musste alles kommentieren, hat Schublade und Schränke ausgeräumt..

auch wenn es nervt und du ihn wohl manchmal gern vor die Tür setzen würdest, sei froh das du so eine Frohnatur hast.
 

Dilani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 November 2015
Beiträge
194
Oh das liest sich jetzt schon so fein, hier möchte ich auch bleiben und mitfiebern und hin und wieder mal ein Schlückchen mittrinken :)
 

Katzenschatz

Forenprofi
Mitglied seit
5 November 2011
Beiträge
11.630
Ich setze mich auch dazu.- Du hast ja Deine sehr goldig beschrieben, ich kann sie mir genau vorstellen. Na dann daumendrück dass Svante darein passt und daumendrück, dass er die Impfung gut verträgt.
 

Frau Sue

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
12.066
Mir ging es mal genauso, aber glaub mir 3 Katzen sind (noch) besser als zwei ;)
Drei sind noch besser als zwei ;)
Ja man ... ich kann endlich 800g Dosen bestellen. :D ;)

Um uns ging es da auch weniger. Wir freuen uns wohl auf drei Katzen. :D Waren nur immer sehr unsicher, was unsere Jungs dazu sagen. :oops:
Eigentlich wissen wir es noch immer nicht. Aber nun gut, wir haben es ihnen mitgeteilt, sie haben nicht protestiert ... selbst schuld, würde ich mal sagen!

Ha, bin da. Ich maaaag den Filou, der war sooo nett.:cool:
Der tut doch nur so! :D

Bin aber ehrlich erstaunt, dass diesmal aus "Ich möchte gern" tatsächlich Nummer 3 wird :grin:
Und ich erst. oO

auch wenn es nervt und du ihn wohl manchmal gern vor die Tür setzen würdest, sei froh das du so eine Frohnatur hast.
Ich weiß.
In besonders schlimmen Phasen muss ich mir das nur immer wie ein Mantra selber vorsagen. :D
Nee nee, der olle Nervkater ist hier definitiv nicht mehr wegzudenken. :)

Welche Namen sind denn in der engeren Wahl?
Wird noch nicht verraten. :oops:

Es ist ja so. Zu einem Namen gibt es 150 Meinungen und nochmal mindestens genauso viele Neuvorschläge.
Und dann sitzt man hier, ist eigentlich gut zufrieden mit seiner Wahl und fühlt sich dann irgendwie doch komisch, weil's von vielen Seiten heißt "aber das passt doch gar nicht", "Uah, meint ihr wirklich? Das klingt ja schrecklich!", "Nimm lieber XYZ!" - einfach weil jeder auch völlig unterschiedliche Assoziationen mit einem Namen hat. Ein für uns absolut passender, wird anderen total unpassend vorkommen.
Und wenn er einfach plötzlich so heißt, muss eh jeder (und vor allem wir) damit leben. :p

Wir hatten ein super Händchen bei der Namenswahl für Filou. Ich hoffe einfach, wir landen diesmal auch wieder einen Treffer. :oops:
(Bei Pepper war die Namenswahl keinem Charaktermerkmal geschuldet sondern lag an schwarzen "Pfefferflecken" auf den weißen Hinterbeinen. Also da wollten wir eh nicht seinen Charakter treffen.)

Hoffe, das nimmt uns keiner Krum jetzt. :oops:



Na dann setz ich mich doch auch mal dazu :cool:
Dann verrat uns doch gleich mal, was wir ihm gutes tun können, um das eventuell aufkommende "Heimweh" etwas abzumildern?!
Gibt es ein Lieblingsspielzeug? Lieblingsleckerlie? :)
Wo ich grad eh so am Warenkorb füllen bin ... kann da sicher noch das ein oder andere mit dazu. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.677
Ich häng mich auch mal mit an die Schlange der Hibbler....

Ich bin schon gespannt ob sich eure künftige Nr3 das schreien dann evtl gar noch abschaut :D
 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.291
Also ganz klar: Bällchen jeder Art und dementsprechend auch Bällchenschienen - er kann sich sehr ausdauernd und lautstark mit dem Play'n'scratch beschäftigen. Mäuschen sind auch toll und der Federwedel wird gern verhauen - witzigerweise kann er mit dem Da-Bird nicht so richtig was anfangen - oder es liegt daran, daß Janis (und Mileya)immer schneller sind/waren... Aber Bällchen sind sein große Leidenschaft.
Leckerlies ist er gar nicht so wild - Leberwurstpaste ist toll, Stängelchenwerfen auch, aber er läßt die Dinge durchaus auch liegen und geht stattdessen an den Futternapf.
 

Frau Sue

Forenprofi
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
12.066
Hehe, spieltechnisch passt er hier schon mal perfekt rein.

Wir haben hier 5 Varianten von Play'n'scratch-Teilen. Dazu zwei Spielschienen.
Und Filou liebt seine TokToks (Tischtennisbälle), davon hat er eine wahre Sammlung (wenn nicht grad mal wieder alle spurlos verschwunden sind).
Angel gibt's genau eine und die kommt hier auch selten zum Einsatz. Ich gebe aber zu, da bin ich nicht ganz unschuldig dran. Es macht nicht sooo Spaß, das Teil 5 Stunden hin und her zu schwingen, nur damit sich da dann einer mal eine Sekunde lang drauf stürzt und den Rest nur guggt und lauert. :D
Aber da meine da dann ja auch eher zurückhaltend sind, finden wir raus, ob das doch was für ihn ist. :)

Macht mir die Kaufrechtfertigung natürlich schwierig. :omg:

Wat soll's ... auf ein Teil mehr oder weniger kommt's dann auch nimmer an. :cool:
 

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20 November 2014
Beiträge
16.157
Mich mit einreihe...

Aber eine Frage hätte ich: warum eine dritte?

Dein filou kommt mir bekannt vor....wenn Willie keinen Freigang hätte. ...wer weiß. ...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben